find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
1
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Januar 2011
Begeistert von Tim Burtons Film "Alice in Wonderland" und gleichzeitig auf der Suche nach etwas, das die "weißen Flecken" in der Story des Films etwas ausfüllt, habe ich mir dieses Buch gekauft.

Die Aufmachung des Buches ist wirklich sehr hübsch:
Lila Pappe, silbern geprägt; schwarzer Buchrücken, ebenfalls silbern geprägt; Buchkante der rechten Seite in rough-cut. Innen findet sich etwa pro 2 Kapitel eine schwarzweiß Illustration eines der Charaktere in einem Stil, der so ähnlich ist wie auf dem "compendium" (der wahrsagenden Schriftrolle) im Film. Der Druck ist relativ großzügig und das Buch in zwei bis drei Stunden durchgelesen, die Sprache ist einfach und angenehm.

Zum Inhalt, oder viel mehr zur Qualität des Inhaltes:
Wie zu erwarten folgt das Buch der Filmhandlung sehr nahe, und die Dialoge sind fast 1 zu 1 identisch. Am Anfang des Buches sind noch eine Menge zusätzliche Informationen der Handlung zugefügt, die im Medium Buch, besser als im Medium Film, vermittelt werden können: Erinnerungen, Gedanken und innere Einstellung. Diese Zusätze geben Alices Charakter ein bisschen mehr Tiefe und sind teilweise auch sehr lustig, und würden das Buch seinen Kauf wert machen, wäre da nicht der Umstand, dass die Autorin ab der zweiten Hälfte des Buches entweder keine Zeit, oder keine Lust mehr hatte, und nur noch in wenigen Worten den Rest der Handlung des Film "hinunter rattert". Schade, denn besonders in den letzten Szenen hätte mich die Gefühlwelt der Charaktere besonders interessiert.

Fazit:
Dieses Buch ist eine nette kleine Bereicherung zum Film und gibt ein paar liebenswerte Eindrücke in Alices Gedankenwelt, auch wenn es zum Ende hin eher zu einer zusammenfassenden Beschreibung der Filmhandlung wird. Es zu lesen, und danach den Film noch einmal zu sehen, macht den Film noch ein kleines bisschen liebenswerter.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken