Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
831
4,5 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:21,24 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Januar 2014
Für 8 Euro drei Bücher?
Ich konnte es nicht so recht glauben.
Aber für den Preis kann man es ja mal wagen.
Und das Resultat?
Hervorragend! Schnelle Lieferung, drei nagelneue Bücher, alles bestens!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2013
Diese drei Bücher (Hunger Game) werden verschenkt. Sie sind kostengünstig und so finde ich, ein tolles Weihnachtsgeschenk. Kann ich nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2014
Three amazing books, loved to read them and the box is very pretty! I would definitely recommed buying it! Cheers
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2012
Sooo, habe gestern Nacht Teil 3 zu Ende gelesen. Heulend wie ein Schlosshund XD Seltsam, dass ich gerade bei Jugendbüchern so sentimental werde. Als würden sie mich zurück ins Teenie-Alter versetzen.

Hunger Games. Das erste Mal habe ich davon gehört, als ich den Filmtrailer in einer Kinovorschau gesehen habe. Sah spannend aus, gefiel mir. Habe mich aber zusammengerissen und bin NICHT ins Kino gegangen, da ich diesen Film einfach sabotieren musste (lange Geschichte). Aber die Bücher, die habe ich mir gekauft.

Der erste Satz ist ein schockierender Moment: das Buch ist in PRÄSENS geschrieben! Och nööö... das erste Buch das ich in dieser Erzählweise gelesen habe, hat es ganze 2 Kapitel lang überstehen dürfen (ich kann mich nicht mal mehr an den Titel erinnern). Und nun habe ich eine Trilogie vor mir! Kann ja heiter werden...
Aber, ich muß sagen, Collins schafft es bereits auf den ersten Seiten eine Spannung zu erzeugen, ein Interesse an der Geschichte. Sie beschreibt die Welt Panem in kurzen Sätzen, einer einfachen Sprache, ohne zu viele Informationen preiszugeben. Man erfährt nach und nach in groben Umrissen, dass wir die Zukunft schreiben. Die Welt ist verändert durch Naturkatastrophen, die Gesellschaft wie wir sie jetzt haben existiert nicht. Vieles bleibt offen - wie z.B. der Rest der Welt aussieht, welches Jahr es ist, wie genau das Kapitol in die Bezirke entstanden sind. Was meiner Meinung nach in Ordnung ist.

Ich will an dieser Stelle auch gar nicht groß auf den Inhalt eingehen. Nur eben das beschreiben was mir persönlich gut gefallen hat.

Panem ist im Grunde genommen wie unsere Welt, nur eben etwas überspitzt. Damit auch "einfache Gemüter" - in diesem Fall Jugendliche ab 12 Jahren - Parallenen ziehen können und erkennen: hey, unsere Gesellschaft funktioniert eigentlich auf genau die gleiche Weise. Die Tatsache erkennen, dass der größte Teil der Erdbevölkerung in Armut lebt und Hunger leidet, während der andere, bedeutend kleinere Teil, im Überdruss lebt. Lebensmittel und Ressourcen verschwendet. Auf die verrücktesten Ideen in Sachen Mode, Schönheitsideale und Unterhaltung kommt.
Besonders schön finde ich dazu eine Stelle aus Band 3 (keine Sorge, kein Spoiler ;-)), als ein Bürger des Kapitols unfreiwillig in einem Bezirk landet und von allen angestarrt wird, weil er/sie eine besonders auffällige Schönheitsbehandlung hinter sich hat. Er/sie wird von allen angestarrt und wie eine Erscheinung aus dem Gruselkabinett aufgenommen. Ein Kind sprich ihn/sie dann naiv und offen darauf an warum er/sie denn so aussieht. Als Antwort kommt ein "Es sollte schön sein." und dann bricht diese Person in Tränen aus.
Es gibt noch mehr solcher Momente.

Das ist das, was in an diesen Büchern besonders zu schätzen weiß. Wie die Masken langsam bröckeln. Wie die Erkentniss durchsickert. Bei den Protaginisten und bei den Lesern. Die Spiele sind ein Teil davon, wenn auch ein kleinerer. Es wird nicht besonders brutal dargestellt, nicht körperlich. Die Verletzungen, die besonders blutig und ekelig beschrieben werden, sind meist nicht tödlich. Also ein-zwei Tote gibt es schon, die näher beschrieben werden und man denkt: uuuugh... ob das jugendfrei ist? Meiner Meinung nach schon, ja. Das Groteske bei diesen Spielen soll ja nicht der Tod an sich sein, sondern die Art und Weise wie er nach Aussen präsentiert wird. Als ein lang erwartetes Event. Das highlight des Jahres überhaupt. DAS TV-Ereignis schlechthin. Jeder Spieler bekommt ein eigenes Stylisten-Team, wird behandelt wie ein VIP, Luxus ohne Ende. Zumindest die paar Tage vor den Spielen. Dann wartet auf dich der Tod, oder der größte Ruhm überhaupt. Wenn du dann in der Lage bist ihn zu genießen, wenn die Spiele - nein, nicht die Spiele an sich sondern das, das danach kommt - dich nicht in ein menschliches Wrack verwandelt haben. Nach und nach kommt es raus. Im Band 2 ist es teilweise zu sehen und teilweise zu erahnen, im Band 3 wird einem unmissverständlich die Wahrheit offenbart. Die Welt der "Gewinner".

Und das ist das andere, das mich an diesen Büchern gewegt. Die Abgründe. Es beginnt recht harmlos: eine neue Welt, zwar grausam, aber mit vielen Fluchtmöglichkeiten und Verstecken. Und dann werden einem nach und nach die Verstecke genommen. Zuerst bewegt man sich in hier und jetzt, auf Aktion erfolgt Reaktion. Später bedeutet jeder Schritt und jedes Wort weitreichende Folgen - und zwar in einem Ausmaß, welches man nicht in der Lage ist zu überblicken. Man verliert sich in Lügen und in der Angst. Band 3 war für mich ein Horrortrip. Ich habe versucht alle meine Lieblingscharaktere im Auge zu behalten, nach jedem Satz und jeder Aktion zu überlegen: ok, welche Konsequenzen hat es für den- und diejenige? Und dann einen nach dem anderen tot oder bis zur Unkenntlichkeit verändert zu sehen... mann oh mann. Und das wirklich geniale ist: Jede Geste, jede Mimik, jedes Wort hat eine Bedeutung die man später herausfindet. (ok, vielleicht nicht JEDE, aber doch ganz schön viele)

Wenn man es kurz zusammenfassen könnte, dann wäre die Moral dieser Geschichte: Im Krieg gibt es nur Verlierer. Es gibt kein Schwarz und kein Weiß. Keine Guten und keine Bösen. Einfach nur Menschen, die versuchen ihre Interessen zu verfolgen.

Ich hoffe, dass die, die sich darüber aufregen, dass es unmoralisch ist in einem Buch Kinder in die Schlacht zu schicken, einfach mal darüber nachdenken, wieviele sie selbst auf dem Gewissen haben. So krass sich das anhört: jedes Mal wenn wir an die Fleischtheke gehen verhungert irgendwo ein Kind. Weil das Getreide, das ihn am Leben halten könnte, an Rinder verfüttert wird damit wir eine schöne Mahlzeit bekommen. Wenn man einkaufen geht und ein T-Shirt für 3,50 Euro kauft, einfach mal darüber nachdenken wie der Preis zustandekommt. Dass die Baumwolle von Kindern gepflückt wird. Dass die Fabriken, die die Stoffe färben im Ausland stehen wo keine Umweltauflagen existieren und die Chemikalien einfach ins Wasser abgeleitet werden ohne gefiltert zu werden. Dass Menschen für 7,50 Euro Lohn im Monat (!!!) bis zu 12 Stunden am Tag arbeiten um diese T-Shirts zu nähen. Dass das verseuchte Wasser auf die Felder und ins Trinkwasser gelangt - und Kinder es zu sich nehmen und krank werden. Die Erde spielt schon lange Hunger Games. Mit dem einzigen Unterschied, dass wir es nicht TV-Show mäßig aufziehen. Das Ergebnis bleibt aber das selbe.
22 Kommentare| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2012
Zum Inhalt der Bücher muss ich wohl nicht mehr viel sagen - ich habe die ersten beiden Bände innerhalb von 2 Tagen verschlungen. Als ich gestern Abend mit dem dritten Band anfing, musste ich feststellen, dass von Seite 59 bis Seite 394 fälschlicherweise Seiten aus dem ersten Band eingebunden wurden.
Jetzt habe ich dieses schöne Box-Set und muss mir den dritten Band nochmal einzeln nachkaufen, um die Trilogie zu Ende lesen zu können.

Ich gehe mal davon aus, dass sich dieser Bindefehler nicht auf mein Exemplar beschränkt - also: Finger weg von diesem Box Set!

Ergänzung: Natürlich war Amazon wie immer sehr kulant und hat das Box-Set trotz lange überschrittener Rückgabefrist gegen ein fehlerfreies Exemplar umgetauscht.
Die obige Bewertung war durch meine extreme Frustration beeinflusst, dass ich am Freitag Abend plötzlich dasaß und nicht weiterlesen konnte - so gut sind die Bücher!
Ich hoffe, dass dieser Zusatz jetzt meine Kritiker besänftigt! ;-)
99 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2013
Eine fesselnde Geschichte! Konnte die Bücher kaum zur Seite legen...

Zur Lieferung:
Ich war zunächst skeptisch, ob bei dem Preis tatächlich drei Bücher im Packet sind, aber ja sind es. Außerdem wurden die Bücher niegelnagelneu geliefert! Also super Preis-Leistungsverhältnis!!!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2014
Tolle Gesamtausgabe mit schönem Schuber. Leider war mein Schuber etwas mitgenommen auf dem Postweg, aber ansonsten einfach ein tolles Set! Alle Bücher zusammen, in einer schönen Aufmachung.

Zu der Geschichte selbst muss man vermutlich nicht viel sagen... großartiges, spannendes und packendes Werk von Suzanne Collins. Wer die Filme mag, wird die Bücher lieben!!! Und es ist das wohl erste und einzige Werk, dass ich kenne, dass ich sowohl als Verfilmung schätze, als auch als Buch. Suzanne Collins hat drei großartige Bücher geschrieben und für die Filme wundervoll mitgeholfen, die Geschichten zu kürzen und anzupassen. Die Bücher geben ein wunderschönes Gesamtbild und lösen viele Fragen des Films auf. Also sowohl für Leute, die die Geschichte noch gar nicht kennen, als auch für welche, die den Film schon kennen ein absolutes Muss!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2012
Lassen sich in einem Zug lesen, tolle Geschichte die auch zum Nachdenken anregt. Schöne Buchcover, schlicht gehalten, gefällt mir gut. Lese gern in Englisch. Versand war schneller als angekündigt. Preis ist unschlagbar!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2013
Bücher waren in einwandfreiem Zustand! Allerdings hatte ich mir einen stabilen Schuber vorgestellt, ist aber nur eine Folie, die man dann um die drei Bücher legen kann. Fällt aber im Regal dann nicht mehr wirklich auf.
Liefertermin hat sich um einen Tag verschoben, allerdings war Rosenmontag...
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2014
Die Bücher sind heute aus Schweden daher gekommen... hat ca 2 Wochen gedauert, ist aber nicht so schlimm, für den weiten Weg, den sie hatten :)
Die Bücher sehen genauso aus, wie abgebildet und haben ein soft-cover. Die Hülle, die die 3 Bücher umfasst, ist aus stabilem Karton, was sehr praktisch ist...
Dieser ist leider etwas beschädigt (kann auch auf dem Transportweg passiert sein) hat aber die Bücher geschützt... Ist also nur ein kleines Manko und wie gesagt nicht klar definierbar, woran's lag.
Dass die Kartinhülle etwas eng ist, hat allerdings bewirkt, dass das 1. Buch (muss wohl schon ein paar mal hinaus und hineingeschoben worden sein) vorne etwas abgenutzt ist... Kann man nichts machen ;)
Prinzipiell bin ich trotzdem zufrieden damit und bin schon gespannt auf's Lesen :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden