Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17


am 3. Februar 2017
Stephen Kings kongeniale, ca. 80 Seiten starke, "Kurzgeschichte" "The Breathing Method" in vertonter Form; das ungekürzt, was essentiell ist; Sprecher Frank Muller setzt die Lesung, obwohl er gebürtiger Niederländer und damit kein 100-prozentiger Native Speaker ist, in einem herrlich schnöselhaft-gezierten Park-Avenue-Tonfall an, was exakt zu der Geschichte paßt, die sich über weite Teile in einem vornehmen New Yorker Herrenclub ereignet - solide Performance, gut gemacht!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. September 2001
The Breathing Method
A story by Stephen King - the master of horror. There is a strange club in New York where men tell each other stories. The year pass but no one looks older. One night a doctor tells a story of a young woman whos gives birth to her baby - in the most horrible way.
Die Atemmethode Eine Geschichte von Stephen King - dem Meister des Horrors.
In der Geschichte geht es um einen Club in New York, wo sich Männer Geschichten erzählen. Die Jahre gehen vorüber, aber niemand sieht älter aus. Bis ein Doktor eine Nacht eine Geschichte von einer Frau erzählt, die ein Kind auf grausame Weise zur Welt bringt....
Die Geschichte ist auch schon in einem anderen Buch von Stephen King erschienen: Frühling - Sommer - Herbst und Winter..... Das Buch ist natürlich auf Englisch und ist vom Penguin Readers Verlag. Das heißt: Dieser Verlag veröffentlicht Geschichten zum Üben der englischen Sprache (Lesen und Verstehen). Dabei werden die Bücher in Schwierigkeitslevel eingeteilt. Es gibt 7 Stufen: von EASYSTARTS (1) über INTERMEDIATE (5) bis ADVANCED (7)..
Bei diesem Buch handelt es sich um Stufe 5 (neue 1700 Wörter), also nicht unbedingt für Anfänger gedacht. Das Buch hat 53 Seiten plus 5 Seiten Übungen/ Fragen zu den Kapiteln. Es eignet sich daher sehr gut, um ein bisschen Englisch dazu zu lernen...Wenn man schon einige Jahre Englisch hatte (5+), dürfte es nicht so schwierig sein, denn Text zu verstehen. Und wenn man schon einige Stephen King Texte gelesen hat, wird man auch Kings Schreibweise in Englisch wiedererkennen und schätzen.... Das Buch ist empfehlenswert !
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Mai 2000
Deceptive as usual, King sets the hook with a story that starts off in "Normal" gear and races before you know it into "Spooky" and beyond into gruesome. The story is told in retrospect by an aged attorney who, during his career at a New York law firm, gets invited by a senior partner to join him at a private men's club. Members are greeted and served by the ubiquitous semi-sinister butler-type character. The club and its furnishings have some mysteries of their own that are tantalizing but never fully revealed. The main activity at the club is storytelling, which leads to King's central plot. Christmas time at the club was reserved for a scary story, and a doctor recounts a poignant and horrible tale from his past about a young woman patient "in trouble" in the mid-1930's. Surprisingly, (along with the revulsion) I was saddened by the intimate view of the way women were treated at that time.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. März 2000
This has to be the best short stories I've ever heard! A must have!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken