Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimitedMikeSinger BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
2
Lego (R) Mindstorms Nxt Power Programming: Robotics in C
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:25,59 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 16. Januar 2011
John C. Hansen gibt eine gründliche Einführung in quasi alles was mit dem NXT zu tun hat. Dabei behandelt er auch mit dem NXT kompatible Komponenten, die nicht aus dem Hause Lego stammen. Außerdem geht er auf entwicklungsspezifische Details ein, die einem Fremdautor höchstwahrscheinlich nicht bekannt oder derartig präsent sind, an sich interessante Fakten darstellen, für den Programmierer und Bastler an sich jedoch weniger von Bedeutung sind.

Wie schon in anderen Rezensionen angemerkt, gibt es für jeden Leser ganze Kapitel, die er überspringen wird. Wer auf quasi unterster Ebene NBC programmieren möchte, interessiert sich nicht für die Drag&Drop-Funktionen der IDE und umgekehrt. Für Programmiereinsteiger sind die Einführungen in die Programmiersprachen etwas kurz geraten und für Profis der kostenlos als PDF erhältliche NXC Guide als Referenz praktikabler.

Im letzten Teil des Buches kommt man mit ausführlichen Bau- und Programmieranleitungen zu einem funktionierenden Roboter, und lernt gängige Problemstellungen zu bewältigen.

Fazit: eine interessante und umfassende Lektüre, die sich für den praktischen Einsatz nur bedingt eignet und fundierte Englischkenntnisse voraussetzt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Oktober 2010
Um es vorweg zu nehmen: Das Buch ist an sich gut. Es ist Vollständig und gibt einen ganz ordentlichen Einstieg in die Programmierung des Mindstorm.
Da ich aber über jahrelange (PC-)Programmiererfahrung verfüge hat mich das Buch enttäuscht. Wer noch nie programmiert hat bekommt hier eine gute Einleitung. Wer schon programmieren kann überblättert locker 100 Seiten. Wer NQC nicht kennt bekommt eine gute Einführung, wer es schon kennt überblättert wieder 100 Seiten. Übrig bleiben dann nur noch Informationen, die man so auch im Internet bekommt.
Ich hatte mir erhofft einige Tricks und Ideen zu erhalten. Bleibt einzig der Roboterarm, der ein interessantes Projekt ist, aber nur angerissen wird und Mathematisch sicherlich den ansonsten recht überschaubaren Rahmen sprengt.
Wer also ein gutes Grundlagenbuch sucht ist hier richtig. Wer sich tiefergehende Informationen erhofft wird enttäuscht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken