find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. April 2006
Leider ist „The Definitive Bob Dylan Songbook" nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Die schiere Fülle der Songs ist zwar überzeugend und daher der Preis auch angemessen.
Leider sind die abgedruckten Harmonien aber oft schlicht falsch, die Tonarten haben häufig nur zufällig etwas mit der Originaltonart zu tun. Für fortgeschrittene Spieler sicherlich eine Orientierungshilfe, indessen aber nur, wenn die Schallplatteneinspielung vorliegt.
Wichtige und typische Begleitfiguren und Riffs sind überhaupt nicht notiert. Das wäre erträglich, schließlich ist das Real-Book der Jazzer auch nicht ausführlicher. „The Definitive Bob Dylan Songbook" enthält aber zu viele Fehler.
Ein gute, ausgearbeitete und vor allem legale Note-for-Note-Edition mit Tabulaturen oder gar ausnotierten Stimmen bleibt weiterhin auf dem Wunschzettel. Die bislang einzig erstzunehmende Amateur-Edition im Internet ist aus Furcht vor juristische Folgen wegen etwaiger Lizenzverletzungen vom Netz genommen worden.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2014
Leider hat das „The Definitive Bob Dylan Songbook" zu viele Fehler. Die Noten der Melodien sind oft schrecklich falsch. Man spiel z. B. mal die gegebenen Noten für "Forever Young" nach und vergleiche mit dem Original. Es ist jedenfalls eine Oriintierungshilfe, man muss aber mit dem Original abgleichen. Wenn man richtig notierte Noten braucht, ist viel Eigenarbeit erforderlich! Selbst die Tonarten sind oft daneben!
Der Umfang ist allerdings beeindruckend und für den versierten Musiker eine Hilfe und Basis für eigene Bearbeitung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2002
Der Titel ist in diesem Fall schon Beschreibung. Es gibt kein anderes Songbook, in dem so viele Bob Dylan Songs in einem einzigen Buch mit vollständigen Texten, Noten und Akkorden zusammengestellt sind. Aufgenommen wurden fast alle Songs, die je auf einem offiziellen Dylan Album zwischen 1963 und 1997 erschienen sind, sogar Lieder, die nicht von Dylan geschrieben, aber von ihm in überarbeiteten Versionen z.B. auf den Alben "Good As I Been To You" und "World Gone Wrong" interpretiert wurden. Leider sind Stücke wie "Blind Willie McTell" oder "Angelina" von den "Bootleg Series" und das im letzen Jahr erschienene "Love and Theft" nicht berücksichtigt. Aber auch so bietet dieses Buch schon mehr Songtexte, als der offizielle Lyrics Band, der nur die Jahre bis 1985 umfasst (neue Ausgabe ist für Ende 2002 angekündigt).
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2013
Das Songbook wurde rasant schnell geliefert. Es entsprach der Beschreibung, wr allerdings unten an den Seiten verdreckt. Verpackung war nicht ganz in Ordnung. Alles in Allem vergebe ich, da der Preis für so ein umfangreiches Songbook recht günstig ist ein GUT.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2005
"The Definitive Dylan Songbook" enthält so gut wie jeden Song, den Bob Dylan jemals komponiert hat.
Die Präsentation der Stücke besteht dabei aus den kompletten Texten, den Akkorden und einer Notation der Gesangsmelodie.
Während die in dem Songbook enthaltene Sammlung aller Dylan-Lyrics zum angeregten Studium des großartigen lyrischen Gesamtwerkes Dylans einläd und die Akkorde zu einem ziemlich großen Teil das hergeben, was man zum Nachspielen der musikalisch meist recht simpel gestrickten Folk-Songs des Meisters benötigt, ist die Notation der Gesangsmelodien eine recht überflüssige Angelegenheit. Erstens hat sich Dylan selbst nie an diese Notationen des Gesangs gehalten, und zweitens bringen diese Noten den Musiker so gut wie nicht weiter, da sie nicht immer stimmig erscheinen und es außerdem interessanter gewesen wäre, bestimmte Instrumentalparts aus den Songs zu notieren, gerade in Anbetracht der Tatsache, dass der Gesang bei Dylan-Stücken doch immer sehr improvisiert daherkommt.
Man hätte das Buch also durchaus kompakter und halten können, indem man lediglich Texte und Akkorde angegeben hätte.
Dennoch handelt es sich bei dem "Definitive Dylan Songbook" um ein empfehlenswertes Nachschlagewerk für Musiker und Lyrik-Freunde. Für Dylan-Fans ist es ein Muss, vor allem für selbst musizierende Anhänger des größten Liedermachers aller Zeiten.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2011
Dies ist das absolute Songbuch von Bob Dylan. Hier sind über 300 der mit Sicherheit besten und bekanntesten Stücke des Überkomponisten und genialen Dichters mit Notenscala und unterlegten Text abgedruckt.
Für Fans ein absolutes MUSS, für alle anderen eine einzigartige Dokumentation über das gesammelte Musikwerk von Bob Dylan!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden