Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
28
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
27
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. April 2005
"The Shadow of the Wind" by Carlos Ruiz Zafón is an electrifying and absolutely outstanding book. The author drags his readers into the story with the very first sentence: "I remember the day my father took me to the Cemetery of Forgotten Books for the first time."
Zafón tells the story of 10-year-old Daniel, who discovers the forgotten book of an almost unknown author, dusting on the shelves of an archaic, mystic library. He sets out to find out more about this Julian Carax, whose books had only sold a few copies. But soon he encounters a dangerous antagonist: Who is the mysterious man, who disturbingly resembles one of the characters from Carax' books? And why is he trying to burn every single page Carax has ever written? Suddenly, Daniel finds himself caught up in a perilous race to find out the truth about the disappearing of Carax from Barcelona - and the question what became of those he left behind.
Though clearly situated in time and space (the story begins in 1945 in Barcelona), Zafón's enthralling novel seems timeless. Hardly any of the characters is who they first pretend to be. They all have secrets to hide. Oftentimes, "The Shadow of the Wind" appears a dream fed with fairy tale elements rather than a realistic story. On 506 pages, Zafón unfolds a multi-layered, fascinating narrative, finding the perfect balance between romance, mystery and gothic. A book you can hardly put down until you've read the last page - highly recommended!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2006
Von der ersten Seite an hat mich Der Schatten des Windes gefesselt. In Teile fühlte ich mich von der Sprache an Gabriel Garcia Marquez erinnert, einen Autor, den ich sehr schätze. Allerdings fehlte dann am Ende doch der besondere Funke, obwohl das Buch sehr schön ist und ich das Lesen sehr genossen habe.
Die Hintergrund-Idee eines Friedhofes der vergessenen Bücher, in dem jedes dieser Bücher in einer labyrinth-artigen Bibliothek nur darauf wartet, dass es von jemand gefunden und ausgewählt wird ist wunderschön und wird jeden echten Bibliophilen begeistern. Auch der Plot, diese krimiähnliche Mysterygeschichte fesselt. Die Geschichte spielt in einem düsteren, trauernden Barcelona, wo der junge Halbwaise Daniel Sempere befürchtet, dass er die Erinnerung an das Gesicht seiner verstorbenen Mutter verloren hat. Sein Vater, ein Buchhändler zeigt ihm den Friedhof der Bücher und dort wählt der Junge das Buch Der Schatten des Windes von Julian Carax. Oder wählt das Buch ihn? Während er die verschiedenen Mysterien zu lösen versucht, die Buch und Autor umgeben, legt er den Pfad seines eigenen Lebens fest.
Das Buch lebt von seiner dichten Atmosphäre und den vielen, verschachtelten und verwobenen Plots und Subplots, so wie den wunderschönen, lebhaften Charakteren.
Fazit: Sehr empfehlenswert. Carlos Ruiz Zafon ist ein großartiger Geschichtenerzähler und hat mit Der Schatten des Windes einen wunderschönen Roman geschaffen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2006
Von der ersten Seite an hat mich Der Schatten des Windes gefesselt. In Teile fühlte ich mich von der Sprache an Gabriel Garcia Marquez erinnert, einen Autor, den ich sehr schätze. Allerdings fehlte dann am Ende doch der besondere Funke, obwohl das Buch sehr schön ist und ich das Lesen sehr genossen habe.
Die Hintergrund-Idee eines Friedhofes der vergessenen Bücher, in dem jedes dieser Bücher in einer labyrinth-artigen Bibliothek nur darauf wartet, dass es von jemand gefunden und ausgewählt wird ist wunderschön und wird jeden echten Bibliophilen begeistern. Auch der Plot, diese krimiähnliche Mysterygeschichte fesselt. Die Geschichte spielt in einem düsteren, trauernden Barcelona, wo der junge Halbwaise Daniel Sempere befürchtet, dass er die Erinnerung an das Gesicht seiner verstorbenen Mutter verloren hat. Sein Vater, ein Buchhändler zeigt ihm den Friedhof der Bücher und dort wählt der Junge das Buch Der Schatten des Windes von Julian Carax. Oder wählt das Buch ihn? Während er die verschiedenen Mysterien zu lösen versucht, die Buch und Autor umgeben, legt er den Pfad seines eigenen Lebens fest.
Das Buch lebt von seiner dichten Atmosphäre und den vielen, verschachtelten und verwobenen Plots und Subplots, so wie den wunderschönen, lebhaften Charakteren.
Fazit: Sehr empfehlenswert. Carlos Ruiz Zafon ist ein großartiger Geschichtenerzähler und hat mit Der Schatten des Windes einen wunderschönen Roman geschaffen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2014
Mich packen nur noch selten Bücher so richtig heftig. Das hier fand ich umwerfend. Ein wunderbar gesponnene Geschichte mit Grusel und Herz und viel Fantasie. Da kann endlich wieder jemand richtig schreiben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2015
Die Geschichte hat wirklich alles zu bieten. Es gibt Liebesgeschichten, Mörder, ein mysteriöses Rätsel das es zu lösen gibt, neue Personen und Geschichtsstränge die laufend hinzukommen, komplexe Figuren, die Leben verschiedenster Menschen die zueinander führen, gruselige Stellen und einige Wendungen die man nicht kommen sieht. Ich habe jetzt noch knapp 100 Seiten zu lesen und bin total gefesselt! (Nachtrag folgt natürlich noch). Ich habe mit zwei Personen gesprochen, die das Buch nicht wirklich mögen, ich bin bis jetzt begeistert. Der Schreibstil ist wunderschön beschreibend und dicht (also viel gesagt mit wenig Worten), manche Redewendungen kommen vielleicht ein bisschen oft vor, das stört aber nicht weiter.

Nachtrag: Ich bin auch von den letzten 100 Seiten restlos begeistert. Es wurde nochmals spannend, Rätsel werden gelöst und das Ende ist zufriedenstellend. Die Geschichte zieht sich nicht und war wirklich unterhaltend. Ich mochte auch einige der grundsätzlichen Gedanken zum Leben, die mir wohl noch lange in Erinnerung bleiben werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2013
Die spannende Geschichte ist schon super, aber sein Art zu schreiben übertrifft alles, was ich in den letzten Jahren gelesen habe, und ich lese viel! Auf deutsch war es schon super, auf englisch noch viel besser. Schade, dass ich es nicht auf spanisch lesen kann.Inzwischen habe ich die zwei nachfolgenden Bücher gelesen und war auch von diesen nicht enttäuscht. Hoffentlich schreibt er noch viele Jahre weiter für uns!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2009
A wonderful read thats all I can say. Its my favourite book, fascinating and romantic. I needed only two days to read it.

Ich muss sagen, ich liebe dieses Buch und auch "Spiel des Engels" quasi ein eigenständiger Nachfolger ist faszinierend und spannend!! Die wunderschöne, zauberhafte Sprache verdirbt einem die Lust auf simple Lektüre, welche es ja zu genüge gibt!! Mein absolutes Lieblingsbuch - wenn man mal wieder etwas richtig gutes, begeisterndes Lesen will und einiges über das alte Barcelona erfahren möchte - lesen!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2012
I bought the book because one of my friends recommended it to me and I've had it stashed in my bookshelf for quiet a while, because i couldn't get myself to start readind it... which i regret deeply right now after i've finished it! The book is just one of a kind it's graps you and doesn't let you go even after finishing it! The story has every aspect a good story must have... great characters, historical background with a hint of mistery, love and drama... believe me you will really enjoy this read and thank me afterwards for this recesion... This book is absolutely on top of my list of favorite books.
and i think 5 stars are not enough for this book!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2007
upon reading a new book, has searched out every book written by that author in an attempt to escape into the magic of the writer's narrative again. So few authors can capture your imagination with the written word and I am pleased to say that Carlos does a wonderful job of creating a true page turner. Mr Zafon takes the thrill of the 'hunt' to a new level, for someone is buying every book by author Julian Carax and burning them. And now that this stranger knows that Daniel, a young boy living in post WWII Spain, has a copy of 'The Shadow of the Wind' by Carax it is only a matter of time before they shall meet. Daniel, in an attempt to understand why someone would destroy such wonderful books, begins investigating the author - leading him to a startling conclusion that will have you awake late at night frantic to reach the end of this fantastic book. May I also recommend reading--The Fates by Tino Georgiou, it's an brilliant novel you don't want to miss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2008
eine spannende, romantische, mysteriöse story um den heranwachsenden daniel, der durch ein geheimnisvolles buch tief in die lebensgeschichte des schriftstellers julian carax und selbst in gefährliche ereignisse verstrickt wird. die handlung geht minutiös ins detail; sowohl die vielen darin verwickelten charaktäre als auch die mystische stimmung im barcelona der 40er und 50er jahre breiten sich vor dem leser wie ein farbenprächtiges gemälde von francisco de goya aus. dennoch verliert das buch nicht an spannung durch die ausschweifenden beschreibungen. der schatten des windes ist ein sehr gelungenes werk: empfehlenswert für anhänger des großen schildernden romans und romantiker.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €
9,99 €
6,99 €
6,08 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken