Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. August 2012
Nur 20 Seiten, nur sechs Lieder, aber wieviel Stoff zum Lernen und Üben! Das wohl herausstechendste Merkmal von Joe Pass‘ Gitarrenspiel waren seine Akkord-Soli, in denen er auf einer einzigen Gitarre sowohl die Melodie als auch die Akkordbegleitung und gelegentlich sogar die Basslinie spielte. Dieses Buch enthält die folgenden sechs Lieder in diesem Stil: 1. Misty, 2. Billie Joe, 3. Blues, 4. Watch what happens, 5. Sunny, 6. Wine and roses.

Wer nun denkt, diese Lieder in wenigen Tagen zu beherrschen, sieht sich mit einer steilen Lernkurve konfrontiert. Das Buch ist ausschließlich in Noten geschrieben und die Nachteile der Notenschrift treten hier überdeutlich zu Tage. Versetzungszeichen im selben Takt erhöhen, vermindern und lösen wieder auf, bis auch der Unbeugsamste doch zu Bleistift und Papier greift, um die einmal ermittelten Fingersätze festzuhalten. Hat man die Notenschrift endlich in Bewegungen auf dem Griffbrett übertragen, muss man auch diese erst lange üben, bis sie einem leichter von der Hand gehen. Von den harmonischen Umdeutungen derselben Griffmuster soll hier gar nicht die Rede sein. Nur ein einziger Takt wird ohne Variation an späterer Stelle wiederholt, kein Wiederholungszeichen erlaubt, sich auf einem einmal gelernten Lauf auszuruhen. Jeder Takt ist rhythmisch anders gewichtet, mit vielen Offbeats im swingenden Vierviertel.

Man merkt, dass die Lieder (auch) didaktische Zwecke verfolgen, ohne dadurch an Musikalität zu verlieren. Bevor man sich an dieses Werk wagt, sollte man wenigstens einen kurzen Blick in Joe Pass Guitar Chords geworfen haben, um die hier verwendeten Umkehrungen der Akkorde zumindest schon einmal gesehen zu haben.

Fazit: Ein ideales Geschenk für alle, die glauben, schon alles auf der Gitarre spielen zu können. Hier werden sie sehr gründlich eines Besseren belehrt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2003
Eine Sammlung von sechs Chord Solos des technisch sehr versierten Joe Pass. Darunter Standards wie "Misty", "Sunny" und "Wine and Roses".
Das ganze setzt schon gute Kenntniss in Notenlesen und eine gute Übersicht auf der Gitarre voraus. Man kann aber auch nur einzelne Passagen rauspicken, und hat somit eine Fundgrube an neuen Chordlicks.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden