Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
7
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Musiknoten|Ändern
Preis:16,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. April 2010
Dieses Songbook ist sehr gut arrangiert und beinhaltet die Lieder der gleichnahmigen CD "The Pursuit" von Jamie Cullum und ausserdem noch einige Extra-Lieder wie "Grace is Gone".

Ich denke, es ist nicht nur für Fans vo Jamie Cullum geeignet, da es eine gute Auswahl aus verschiedenen interessanten Jazz-Stücken bietet. Von Alten Sachen - man beachte, dass Jamie Cullum gerne Alte Lieder covert, die aber ordentlich aufpeppt - bis zu Modernen Sachen, die auf der CD auch ziemlich stark ins Pop-Genre reichen.

Schwierigkeit:

Obwohl die Schwierigkeit weitgehend auf niedrigem Niveau anzusiedeln ist - was der tollen Melodik keinen Abbruch tut - , denke ich dennoch, dass sich das Songbook auch für erfahrene Klavier-Spieler eignet, da hin und wieder sehr interessante Changes drin sind. Auch sehr interessante Impros, die ganz nah am "Verspielt" vorbeischrammen, Typisch Jamie eben :)

Trotzdem auch gut, vorallem für etwas "faulere" Pianisten, dass die Improvisationen ausgearbeitet drin sind. Man hat schon mal einen Anhaltspunkt.

Tatsächlich gibt es sogar ein paar Stücke, die recht anspruchsvoll zu spielen sind. Für "blutige" Anfänger ist es definitiv zu anspruchsvoll.

Anmerkung: Ich spiele seit 16 Jahren Klavier

Arrangement:

Das Songbook ist sehr gut ausgearbeitet, es sind ordentliche Begleitungen dabei. Das Arrangement richtet sich stark nach der CD, allerdings fehlen manchmal ein paar Details von Jamies Improvisationen - die kann man sich aber selbst mit der CD oder Youtube erarbeiten, wenn man noch nicht soviel Erfahrung hat.
Es sind die Guitarrengriffe dabei und die Akkorde für Klavier sind über den Takten aufgelistet - sehr komfortabel!
Wer zusätzlich singen kann, ist auch mit der Gesangszeile gut bedient. (Zudem kann man sie in sein eigenes Spiel leicht mitreinnehmen).

Man sollte sich allerdings nicht die "anspruchsvollsten Settings der Welt" erwarten, die Lieder springen zwar öfters über verschiedene Modalitäten, dennoch muss man für ein richtig interessantes Jazz-Klangbild noch etwas modifizieren.

Fazit:

Ich denke, dass das Songbook sich sogar für Leute eignet, die die CD "The Pursuit" nicht kennen.
Ich würde es allen Pianisten empfehlen, welche >2-3 Jahre soliden Klavierunterricht hatten.

Die Lieder sind gut arrangiert, aber nicht allzu anspruchsvoll. Dennoch lohnt sich der Kauf, da nicht alle Notenbilder trivial sind.

Auf jeden Fall ein Notenbuch, aus dem man immer wieder gerne mal ein Stück spielt.
Auch auf Parties, wenn mal ein Klavier rumstehen sollte, kann man ruhig eines dieser Lieder zum Besten geben.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2010
Ich fasse es kurz:
Ich hätte nicht gedacht, dass es so einfach sein kann, Jamie Cullum Songs zu spielen. Und dabei sind die Akkorde der Songs nicht wirklich vereinfacht worden. Sehr nach am Original transkribiert!
Ich kann mich nicht erinnern, mich schon ein mal so sehr über gute Noten gefreut zu haben!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2011
Ich bin selbst riesen Jamie Cullum Fan und spiele selbst seit knapp 12 Jahren Klavier.
Das Produkt an sich wurde schnell geliefert (weniger als 2 Tage) und ist innen noch mit ein paar Fotos von Jamie.
Die Noten richten sich wirklich sehr nach den Originalen, aber an Jamie Cullum kommt es dann doch nicht ganz ran. Außerdem kann ich selbst nicht singen und so sind die Noten an sich irgendwie ein wenig "mitten im Raum", weil sie als Begleitmelodie an sich nicht viel hergeben und streckenweise sogar einfach nur komisch klingen.
Ich bin momentan mit dem Klavier ein bisschen aus der Übung und fand es daher schwer, da viele Vorzeichen verwendet werden und die Akkorde sich teilweise über mehr als eine Oktave erstrecken, was ich in dem vorgegebenen Tempo ein wenig schwer finde. Allerdings muss ich mich erstmal reinfinden und bin gespannt wie es sich anhört, wenn ich es über einen längeren Zeitraum geübt habe.
Für Jamie Cullum Fans, die am besten auch noch singen können, ist es ideal.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2013
Das Buch macht insgesamt einen sehr guten Eindruck. Möchte man der Musik von Jamie Cullum ein bisschen näher kommen ist es eine super Grundlage, wer jedoch den Anspruch stellt so zu spielen wie die Klavierstimme es auf der CD vorgibt, stellt starke Abweichungen fest. Letztendlich ist es nur eine tolle Grundlage um die verwendeten Akkordverknüpfungen zu erlernen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2013
Leicht geschrieben für Klavier, Gitarre und Gesang. Kaum Abweichung
vom Original Song. Als Anfänger oder Fortgeschrittener bräuchte man 2 weitere Finger.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2013
gut ausnotiert. nicht einfach, aber so wie er spielt.warum muß man bei Rezensionen eine mindest an zahl von wör tern schrei ben?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2010
unexpected fast delivery - so my son was very happy that he got it in time for his latest piano lesson.
thank you very much. seller and service to be recommended.
best
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken