Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:86,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 28. Oktober 2005
Den Hitchhiker's Guide to the Galaxy gibt es als Radiohörspiel, Buch, Fernsehreihe und jetzt auch noch Film. Doch welche Version ist die Beste?
Ich habe ja bislang auf das Buch geschworen. Aber: Bislang kannte ich auch das Hörspiel noch nicht. Fernsehen und Kino haben in diesem Fall den Nachteil, dass sie weder Douglas Adams' genialem Sprachstil gerecht werden, noch den irrwitzigen Ideen. Für letztere sind sie mit ihren Bildern zu „real".
Am Anfang war das Hörspiel. Und jetzt weiß ich auch warum: Dieses Medium macht den Anhalter erst richtig lebendig. Zu Adams' Worten kommen nämlich noch die Darsteller hinzu - und die sind großartig! Arthur, Ford, Zaphod... Ich finde, gerade Zaphod ist im Hörspiel noch cooler als in den anderen Versionen.
Inhaltlich gibt es natürlich Unterschiede zu den Büchern. Klar, Adams hat die Geschichte immer weiter entwickelt. Die „Secondary Phase" enthält sogar eine ganze Episode, die nicht mehr im Buch zu finden ist. Es gibt also immer noch „Neues" zu entdecken, wenn man die anderen Versionen bereits kennt - und das beschränkt sich nicht nur auf die Secondary Phase (auch wenn es hier am Gravierendsten ist).
Interessant ist auch zu beobachten, wie sich die Hörspiele technisch weiterentwickelt haben. Die Effekte in der Primary Phase sind noch etwas rudimentär. Die Tertiary Phase (welche ja auch viele Jahre später entstand) kann hier mit ganz anderen Generationen von Effekten aufwarten und lässt die Erde endlich mit einem beeindruckenden Donnern explodieren.
Ich will mit meiner Lobeshymne allerdings nicht die Bücher schlecht machen. Buch und Hörspiel sind beide auf ihre Art genial und einzigartig. Ich bin nur vom Hörspiel so begeistert, weil es mich die Geschichte noch einmal ganz neu erleben ließ - wie vor vielen Jahren das Buch.
Die kompletten fünf Hörspielreihen (13 CDs) - zum Teil in extra für die CD verlängerten Fassungen - kommen in einer sehr schicken und robusten Box. Dazu gibt es eine Bonus-CD, die eine Art Making Of inklusive Interviews (natürlich auch mit Douglas Adams) enthält. Hier ist das Booklet leider etwas dürftig. Aber es handelt sich wohl um Radiosendungen, die zum Beispiel vor der Secondary Phase die Zuhörer neugierig machen oder Einblicke in die Produktion gewähren sollte.
Übrigens, Douglas Adams selbst spricht in der Tertiary Phase Agrajag, obwohl diese erst nach seinem Tod aufgezeichnet wurde. Wer wissen möchte wie das möglich ist, dem lege ich die „The Hitchhiker's Guide - Radio Scripts" wärmstens ans Herz. Die enthalten neben den kompletten Drehbüchern Unmengen an interessanten Informationen zur Entstehung und Produktion - Informationen, die weit über das hinausgehen, was auf der Bonus-CD enthalten ist.
Die Hörspiele sind genial. Alle fünf. Selbst die, die nach Adams' Tod produziert wurden und auf den etwas schwächeren Büchern beruhen. BBC Radio hat ganze Arbeit geleistet. Von mir gibt es dafür die Bestnote!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2013
ich kann nur sagen: einfach genial! ein genuss für jeden freund der englischen sprache und des englischen humors.
selten so viel freude mit einem hörbuch/hörspiel gehabt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2014
ein toller Preis für einwandfreie Qualität. Der Beschenkte war hoch zufrieden, die komplette Radio Serie in einer Box zu erhalten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2008
Ihnen fällt es leicht, Englisch zu verstehen?
Sie kennen die Kinofassung und fanden sie so la la?
Sie kennen die Fernsehfassung und fanden sie prima?
Sie kennen die Romane und fanden sie zum Kugeln?

Dann werden Sie erst recht von der englischen Hörspielfassung begeistert sein.
- es steckt viel drin, das weder gedruckt noch verfilmt wurde
- manche Sachen wurden später verändert: Es macht Spaß zu sehen, wie ein Autor sein Werk entwickelt
- es ist nicht so schreiend und platt wie die Kinofassung
- es ist ausführlicher als die Fernsehfassung
- es ist lebendiger als die gedruckte Fassung

Viel Spaß damit. Es kostet zwar viel, aber jeder Cent ist es wert!!!
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken