Hier klicken MSS Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:11,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Dezember 2007
Ich gebe dem Buch 5 Sterne, weil ich es mit Begeisterung gelesen habe, es recht informativ und authentisch ist und sich gut runterliest.

Buzzell nimmt kein Blatt vor den Mund und damit meine ich nicht nur sein durchweg gebrauchtes Army-Cockney, sondern auch, dass er schonungslos Schwachstellen im Equipment, ja sogar in der Organisation der Army offen schildert.

Das Buch ist die interessante Geschichte eines Mannes, der scheinbar mehr aufgrund mangelnder Alternativen, denn auf Grund von Überzeugung Soldat wurde. Es beginnt in seiner Zeit als Zivilist, man erfährt, wie es ihn zur Infanterie verschlug und er schildert seine Tour im Irak bis zu ihrem Ende.

Ist man dort, am gleichzeitigen Ende des Buches angelangt, hat man nicht nur eine interessante Schilderung der Bedingungen im Irak bekommen, sondern sich auch durch unzählige Blog-Einträge eines Endzwanzigers gequält, der sich trotz niedrigen sprachlichen Niveaus und mangelnder Tiefe für einen neuen Hemingway zu halten scheint.
Ganz nebenbei erhält man einige Zweifel an der Qualität der US-Soldaten, die ja als Teil der Big Red One (1st Infantry Div.) angebl. zur Elite dieser Armee zählen.

Wer sich mehr für die Kampfhandlungen als solches interessiert und von professionelleren Soldaten lesen will, dem sei als Alternative "Generation Kill" von Evan Wright ans Herz gelegt.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2009
Ich bin noch nicht ganz fertig mit dem Buch aber es fehlen nur noch ca. 80 Seiten.
Was ich bisher gelesen habe haut mich absolut vom Hocker. Buzzell beschreibt seine Zeit im Irak so unglaublich realistisch und krass, dass man sich perfekt in die Situation hinein versetzen kann. Man bekommt haargenau mit wie es den Soldaten geht, wie sie mit dem Ganzen umgehen und vor allem wie für sie die Grenze zwischen dem Krieg und einem Spiel verschwimmt.

Absolut fesselnd und empfehlenswert, auch das englisch ist nicht wirklich schwer zu verstehen und erfordert nicht die allerbesten Englischkenntnisse, einzig die vielen Abkürzungen dürften für etwas Verwirrung sorgen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2014
Initially, I had to read the book for one of my uni classes and honestly, i wasn't too eager to start reading. But actually it is a really good, honest and sometimes even funny book even if you are not interested in war and warfare at all. You get a whole new point of view on the American way of warfare and an Army soldier's life. Buzzell is not a perfect but a loveable "protagonist"/author. I won't get into detail with the story but it is definitely a book worth reading.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2009
Tolles Buch, gibt einem eine gute Innenansicht der US Infanterie im Irakkrieg.

Die Geschichte geht weiter. Schaut mal in den Blog von Colby Buzzell
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken