Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
2
3,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. März 2002
Leider fehlt auch in dieser Edition der (unerlaessliche) source code als Beilage. Stattdessen darf man ihn sich auf der nr-homepage zum stolzen Preis von $120,-- abholen. Zwar ist der gesamte code als Text im Buch abgedruckt, im Gegensatz zu den frueheren Numerical Recipes laesst sich ein kleines Programm hier allerdings nicht mehr einfach schnell abtippen, da alle Programm ein mehrseitigen header-file inkludieren. Damit ist der praktische Nutzen des Buches fast wertlos geworden, sicher im Vergleich zu den frueheren Ausgaben in C oder Fortran, welche in der Zwischenzeit fast unbegrenzt zur Verfuegung stehen.
0Kommentar| 74 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2005
Es wird hier in sehr einfacher und nachvollziehbarer Weise numerische Standardalgorithmen erklärt - mit Literaturangaben. Gerade, um einen schnellen Überblick über die Verfahren zu erhalten und um einige Hintergrundinfos zu bekommen die perfekte Wahl. Damit sich jeder ein Bild davon machen kann, gibt es die 2. Auflage der C-Version (und die Fortran 77/90-Ausgaben) online zu lesen, Start von der Numerical Recipes-Webseite.
Achtung: Die abgedruckten Programme sind nicht einfach verwendbar. Man muss bei (evtl. kommerziellen) Verwendung der Algorithmen darauf achten, die entsprechenden Lizenzen zu besitzen bzw. einzuhalten.
Zum Buch gibt es noch eine CD mit den Quellcodes sowie ein "Example Book" mit Beispielcode.
Der Code ist einfach zu lesen und ohne Tricks. Der C-Code wurde fast ohne Abwandlung übernommen; es wurde nicht objektorientiert programmiert. Vielfach ist der Code nicht optimal, teilweise kann man selbst als unerfahrener Anwender den Code verbessern.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden