find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
2
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:49,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Juli 2000
Wagner's only comedy (if you don't count Das Liebesverbot, based on Shakespeare's rather difficult Measure for Measure), is basically an initiation ritual. Walther von Stoltzing is in love with a young woman named Eva. He must prove his love by composing a song for the Mastersinger festival; if he wins the competition, he wins Eva. Meistersinger is also a treatise on why Wagnerism is better than the old (read Brahmsian) style of composition. Hans Sach, Walther's sponsor, insists that Walther's first improvised song, Am Stillen Herd, even with its weaknesses, shows much promise. Sixtus Beckmesser, on the other hand, insists that it does not adhere to the classical virtues, and, therefore is unworthy of any attention. The contest enjoins all its competitors to set the poem Morgenlich luectend im Rosigemshind to music. Beckmesser's version is sludge, and he makes a fool of himself singing it. Walther's song, on the other hand, wins both the contest, and Eva. As an argument, Meistersinger is pretty flimsy stuff; Brahms is no Beckmesser. Yet as music drama, Meistersinger is remarkable. Dover reprinted the early Peters edition. There is an English translation of all German frontismatter; unfortunately, however, there is no English glossary of German musical terms. There is a reprint of the original title page, which is kind of fun. The score is too big, and the book too small for podium use, but the book is well made, easy to read, quite reasonably priced, and ideal for the average opera lover.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2002
Anhand von dieser Paritur der Firma Dover kann man sehr genau und übersichtlich die komplette Oper mitverfolgen. Es handelt sich hierbei um einen Abdruck der Partitur von der Firma Peters. Die sehr große Schrift und das gruoßzügige Format machen ein Mitlesen sehr einfach. Sogar Dirigenten dirigieren ihr Orchester nach diesen Partituren. Es handelt sich zwar um eine amerikanische Ausgabe der Meistersinger, aber es ist nur das Vorwort und der Titel auf Englisch. Alles andere ist in Deutsch abgedruckt und deshalb kann man diese Partitur sehr gut lesen. Außerdem kommen bei dieser Partitur die Instrumentenbezeichnungen immer auf jeder Seite. Das ist nicht selbstverständlich, wenn man die Partituren anderer Verlage kennt. Der Preis ist sicherlich auch sehr lobenswert. Aber da der Einband nur kartoniert ist, verschleißt er schneller. Dies als einzigen Nachteil in Kauf zu nehmen ist sicher nicht schlimm. abschließend bleibt noch zu erwähnen, dass sich jeder begeisterte Wagnerianer diese Partitur anschaffen sollte, wenn er beabsichtigt einen tiefern Einblick in die Meistersinger von Nürnberg zu bekommen und das Werk richtig interpretieren und verstehen will.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken