Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
4
3,8 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:19,54 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Mai 2004
Das Buch ist definitiv das bislang beste der neuen mwda Reihe.
Coleman leitet hier die Liao Invasion ein und beginnt damit die erste (hoffentlich) etwas größere Storyline der da Reihe.
Zum Inhalt:
Liao gehört zur Republik, jedoch gibt es hier seit langen eine Unabhängigkeitsbewegung, die nun ihre Chance gekommen sieht. Der Cappelanische Kanzler Daoshen Liao (der Sohn Sun-Tzus) unterstüzt diese Bewegung und fällt zu gleich mit seinen Truppen in die Republik ein.
Coleman bügelt hier zugleich einen Fehler von Delrio aus, indem er endlich Paladin Crow zu Grabe trägt.
Das Buch hat ein paar logische Fehler, die man jedoch vernachlässigen kann. Insbesondere wenn man bedenkt, dass das Buch dieser bislang doch eher zusammenhangslosen Serie endlich eine Richtung verleiht.
Insbesondere das Ende hat etwas gelungen komisches an sich.
Das einzigste Problem, das ich mit diesem Buch habe ist der Preis. Da es in einem anderen Format gedruckt ist, ist es gleich einmal doppelt so teuer. Die Begründung dafür ist, dass man sonst über die Seitenzahlbegrenzung hinaus gekommen wäre.
Ich wage jedoch zu behaupten, dass man das auch dadurch hätte vermeiden können, dass man wieder zu der alten Schriftgröße zurück gekehrt wäre.
Fazit:
Gutes Buch und absolut lesenswert. Leider etwas über teuert. (Ansonsten hät ich auch fünf Sterne gegeben.)
Trotzdem nur zu empfehlen. (Hoffen wir halt mal, dass der Preis nicht zur Gewohnheit wird.)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2003
Loren Coleman bringt die erste große Geschichte des noch jungen Mechwarrior: Dark Age-Universums ins Rollen.
"By Temptations and By War" beginnt kurz nach der fehlgeschlagenen Invasion der Stahlwölfe gegen Terra, nimmt einige der offenen Fäden der letzten drei Romane auf, und verknüpft sie mit dem ersten großen Auftritt eines Nachfolgestaates in der Romanreihe.
Die Handlung, in drei Abschnitte geteilt, schreitet flüssig voran, im Gegensatz zu anderen Romanen der Reihe spielen Gefechte nur eine untergeordnete Rolle für diesen Fortschritt - viel findet auf dem politischen Parkett statt.
Wie schon gegen Ende der Classic Battletech-Reihe wird die Handlung durch fiktive Medienberichte in einen größeren Rahmen gesetzt, das Fortschreiten der Invasion verdeutlicht.
Eine weitere Neuerung ist das Fehlen eines klar erkennbaren Gut/Böse-Schemas: Sowohl die Kräfte der Republik als auch die Streiter Haus Liaos werden glaubwürdig skizziert, und es ist bis zum unvermeidlichen Endkampf nicht sicher, wer die Kontrolle über den Planeten erringen wird.
"By Temptations.." ist der erste MW:DA-Roman, in dem Große Handlung, Kleine Handlung und Charaktere stimmen, verbunden durch einen routiniert guten Schreibstil - wer nicht 14 Monate auf die Heyne-Übersetzung warten möchte, sollte jetzt zugreifen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2003
Der neueste MWDA-Band, diesmal ein Trade Paperback und damit ******teuer (angeblich weil sie sonst über das Seitenlimit von ROC gekommen wären). Leicht größerer Font als sonst, knapp 294 Seiten Umfang - Seitenlimit hin oder her, dafür knapp das doppelte zu verlangen ist schon sehr frech. Eigentlich müßte ich dafür einen Stern abziehen.
Die übliche Mischung aus alten und neuen Charakteren und passend zur aktuellen Edition Liao gegen die RotS. Schauplatz ist der Planet Liao, Ursprung der Liao-Dynastie, den Konföderationstruppen zurückerobern wollen. Die Protagonisten reichen von Guerillas bis zum Kanzler der Könfoderation Capella.
Das Buch ist solide geschrieben (die Charaktere werden gut dargestellt) und beinhaltet einige interessante Entwicklungen, zieht sich jedoch streckenweise.
Erfreulicherweise mal keine Mech-Fu-Einlagen a la Delrio, dafür aber auch einige schlecht nachvollziehbare Plots.
Z.B. scheint Liao den Unfähigkeits-Oskar an die Republik weitergegeben zu haben (denn so etwas habe ich seit der Sache mit der ELH in Dagger Point nicht mehr gesehen) und ich kann mir bis heute nicht erklären, warum trotz des geschichtlichen und moralischen Wertes dieses Planeten er nicht besser verteidigt wird (der Präfekt bunkert sich lieber mit den meisten Streitkräften auf New Aragon ein, als seine Präfekturhauptwelt zu verteidigen).
Einen amüsanten Abschluß findet das Buch jedoch mit einer kurzen Episode über Jacob Bannson. Fast tat er mir leid... ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2003
Liao, namensgebender Planet der Herrscherfamilie der Konföderation Capella. Durch den Verrat eines gewissen Daniel Peterson / Ezekiel Crow, gab es auf diesem Planeten bereits ein Massaker, was letztendlich zum Fall des Planeten führte. Nun steht der Planet unter dem Schutz der Republik. Das Buch erzählt nun die Geschichte, eines Schülers des Liao Konservatoriums (eine Militärakademie) der Zusammen mit seinem Meister eine kleine Untergrundgruppierung leitet. Nach dem allgegenwärtigen Ausfall der HPG's machen sich die Pro-Capellanischen Gruppierungen daran Liao wieder in die Konföderation einzugliedern.
Viele bekannte Charaktere sorgen für ein schnelles voranschreiten der Story. Es gibt auch einzwei faustdicke Überraschungen. Alles in allem wesentlich besser wie das letzte Buch. Seltsamerweise scheinen alle BT:DA Helden zu kurz Beziehungen zu neigen die allesamt komisch ablaufen. Leider gibt es in der Story etliche inkonsistenzen. Sollten sich die Storys jedoch in diesem Maße verbessern sollte in 3-4 Bänden mal wieder was gutes zu erwarten sein. Achja das Buch ist ein Tradepaperback, etwas größer und schmaler. Und beinhaltet einen Coupon für den Unique DA Charakter Ezekiel Crow (Blade).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Benötigen sie kundenservice? Hier klicken