Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
43
4,3 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Juni 2017
Ich würde sagen, entweder man mag Nicholas Sparks oder eben nicht. Wenn man keine Liebesromane mag, sollte man sich von seinen Büchern fern halten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2009
Wie immer konnte ich es nicht erwarten bis die deutsche Übersetzung heraus kommt und habe das Buch im Original gelesen.
Dies ist seit Jahren das beste Buch von Nicholas Sparks. Von der ersten bis zur letzten Seite wunderbar geschrieben. Ein Buch, das man nicht aus der Hand legen kann. The lucky one ist eine typische Nicholas Sparks Liebesgeschichte, jedoch mit sehr viel Tiefgang. Logan Thibault hat drei Einsätze im Irakkrieg überlebt und ist dadurch zu einem anderen Menschen geworden. Man schließt die Hauptpersonen Logan und Beth sofort ins Herz und fiebert von Anfang an mit wann sie sich kriegen. Logan Thibault ist ein Vater wie ihn sich jede Mutter für ihr Kind wünscht.
Dieses Buch ist die ideale Vorlage für den nächsten Nicholas Sparks Film.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2010
Ein in Kuwait stationierter US-Soldat, Logan Thibault, findet im Sand des Camps das Foto einer jungen Frau. Das Foto will keinem Soldaten gehören, also behält er es auch nachdem er die Armee verlassen hat. Nach langer Zeit trifft sich Logan mit einem Kameraden von damals wieder, der ihn davon überzeugt, dass das Foto der unbekannten jungen Frau sein persönlicher Glücksbringer sei und er somit bei der Unbekannten in Schuld stünde. Zu Fuß und mit seinem Hund als Reisegefährten macht er sich auf den Weg, die junge Frau zu finden. Und es gelingt ihm tatsächlich, Beth ausfindig zu machen. Die beiden verlieben sich ineinander und bald wird Logan fester Bestandteil der Kleinfamilie. Doch da gibt's noch Beths Ex-Mann, der Logan nicht über den Weg traut. Warum wohl? Wie will Logan Beth erklären, dass er schon seit langem nach ihr sucht und kann die Liebe der beiden den Intrigen des Ex-Mannes Stand halten?

Insgesamt ein ungewöhnlicher und sehr lesenswerter Liebesroman, der gegen Ende sogar noch Spannung zu bieten hat. Die Beschreibung der Hauptpersonen ist äußerst plastisch. Das gleiche gilt auch für die Präzision der Darstellungen der klimatologischen Bedingungen, die in manchen Kapiteln die Stimmung und natürlich die Entwicklung der Geschehnisse ganz besonders beherrschen und beeinflussen.

Aus folgenden Gründen habe ich jedoch einen Stern abgezogen:
a) Der Übergang zwischen dem Ende des Buches und des Epiloges war meiner Meinung nach zu abrupt und fast schon lückenhaft (mehr kann ich dazu nicht sagen ohne zu viel zu verraten).
b) Dem Autor ist es mit Logan zweifelslos gelungen einen tollen "Anti-Hero" zu schaffen. Im Gegenzug dazu fand ich die Beschreibung des Ex-Mannes von Beth zu stereotyp und banal.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2013
I started off quite enjoying this novel, but chapter for chapter it got more boring. I found this book to be very predictable and the main characters not very likeable. I really had to force myself to finish this. I also found this book full of cliches, (single beautyfull mother who's kind and succesfull and ex marine who's wounded and finds the woman he loves to be single and waiting for him). Really did not enjoy this one.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2013
Dieses Buch habe ich einfach "verschlungen". Es ist eine sehr schöne, interessante und spannende Liebesgeschichte. Sehr zu empfehlen. Nicholas Sparks ist einfach ein hervorragender Autor.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2009
Logan Thibault is a soldier in Iraq and there he finds a picture of a women. Somehow he keeps it and it becomes his lucky charm - at least so his friend thinks. He tells him to go searching for her. And so he does...
What an extraordinary and lovely story. Nicholas Sparks just knows how to keep his readers in suspense. It was not his most touching book but it certainly was a very nice one which I thoroughly enjoyed. I adore his books.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2012
kaum ein anderer autor schafft es einen so zu verzaubern wie nicholas sparks! eigentlich bin ich kein großer fan von kitschigen liebesgeschichten, aber the lucky one ist eine wundervolle mischung aus traurigen geschehnissen und die chance auf die große liebe; an dieser stelle möchte ich festhalten, dass die verfilmung nichts mit der originalfassung zu tun hat und ich jedem der das buch gelesen hat raten würde, die finger von der verfilmung zu lassen!
alles in allem ein tolles buch, um etwas abwechslung von meinen üblichen krimis und thrillers zu haben! am besten gefällt mir der schreibstil des autors! nicholas sparks versteht es einen mit worten in den bann zu ziehen ohne dabei eine berechenbare und langweilige handlung zu schaffen. für romantiker unbedingt empfehlenswert :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2009
Ich bin ein absoluter Nicholas Sparks Fan, habe alle seine Bücher mindestens 1 Mal gelesen und genau wie die anderen seiner Romane ist auch "The lucky one" wieder "Was fürs Herz!".
Nicholas Sparks gelang mit "The lucky one" mal wieder ein Buch, das man in einem Rutsch durchlesen möchte. Leichte Kost für entspannte Sonntagnachmittage oder Regentage. Gerade in der heutigen Zeit, in der man seinen Partner des öfteren übers Internet kennenlernt, passt dieses fast schon altmodische Plädoyer für die Liebe als Ziel einer langen Reise und den Glauben an DEN oder DIE Richtige! Ein Buch das sich lohnt!

Ich freue mich schon auf sein nächstes Buch!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2013
Das ist jetzt das dritte Buch, dass ich von Nicholas Sparks gelesen habe und eins ist besser als das andere. The Lucky One ist eine tolle Geschichte über den ehemaligen Soldaten Logan Thibault, der auf der Suche nach einer Frau ist, dessen Bild er im Krieg gefunden hatte und welches zu seinem Glücksbringer wurde. Die Geschichte ist schön geschrieben und gegen Ende kommt die geballte Spannung, bei der man das Buch nicht aus den Händen legen kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2009
Der im Irak stationierte US-Soldat Logan Thibault findet ein Foto einer jungen Frau, aufgenommen in der amerikanischen Kleinstadt Hampton. Da sich kein Besitzer des Bildes meldet, trägt er es von nun an bei sich und überlebt auf wundersame Weise selbst schwerste Gefechte. Sein Kamerad Victor glaubt, das Bild bringe ihm Glück und ermutigt ihn, die junge Frau zu suchen.
Diese Liebesgeschichte ist gut lesbar und locker geschrieben. Ohne sprachliche Glanzlichter zu setzen, verbreitet Sparks in der zweiten Hälfte des Buches sogar Spannung. Insgesamt sind die Rollen von Gut und Böse aber zu eindeutig verteilt, als dass sich in der Erzählung wirklich überraschende Wendungen ereignen könnten. Auch die Botschaft der Geschichte oder besser die durch sie aufgeworfenen Fragen sind nicht wirklich tiefgründig: Gibt es etwas wie einen "good luck charm" (ich übersetze es mal mit "angeborenes Glück")? Gibt es Vorsehung? Steckt hinter scheinbar sinnlosen Handlungen (wie z.B. eine junge unbekannte Frau zu suchen) ein tieferer Sinn?
Trotz dieser Schwächen ist das Buch durchaus für verregnete Sonntagnachmittage geeignet, an denen man einfach nur abschalten und wenig anspruchsvolle Kost lesen möchte. Und wer gerne Liebesromane liest und sich nach sympathischen Hauptfiguren sehnt (und das sind Logan und Beth, die Frau auf dem Foto), wird das Buch ebenfalls mögen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
7,36 €
7,49 €
7,49 €
7,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken