Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
9
4,6 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:13,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Oktober 2016
Das Buch ist fantastisch geschrieben und gibt nochmal mehr Einzelheiten zur 506th Easy Company, deren Struktur, Einsätzen und und und. An dem Buch ist nichts verharmlosendes... Das Buch sollte im Unterricht gelesen werden...
Außerdem war das Buch in kürzester Zeit geliefert worden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2015
I watched the show and now found the time to read the book. It is inspiring and motivating. Truly remarkable!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2013
Ein sehr interessantes Buch über die Erlebnise und den Werdegang über Richard "Dick" Winters.

Er zählt meiner Meinung nach zu einem der besten Offiziere der amerikansichen Streitkräfte während des 2. Weltkrieges.
Wie in der Fernsehserie "Band of Brothers" ist es den Erinnerungen von "Dick" Winters genau beschrieben, was er während des D-Day, der Operation "Market Garden", in der Ardennschlacht (Battle of the Bulge" in Bastogne und der Befreiung des Konzentrationslagers in der Nähe von Landsberg alles gesehen und erlebt hat.

Die Männer der "Easy" Kompanie gehörten zu den besten und tapfersten Soldaten des 506. Fallschirmjägerregiments in der 101. Airborne.
Ein Enkel von Richard Winters fragte ihn mal "Opa, warst du im Krieg ein Held?" Winters Antwort war "Nein. Aber ich gehörte zu einer Kompanie von Helden".

Das Buch ist wirklich sehr gut und bekommt daher 5 Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2013
Wer den Film Band of brothers gesehen hat muss dieses Buch über die easy companie lesen.
Es gehört als Ergänzung einfach dazu
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2014
Jeder, der die Serie gesehen hat und mehr Informationen möchte, muss dieses Buch haben!
Nicht allzu leicht zu verstehende Formulierungen im Englischen, aber wer ein gutes Basiswissen hat, kommt hiermit zurecht.

Ich kann es nur weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2009
Ich kann dieses Buch nur empfehlen, wenn man der englischen Sprache mächtig ist und sich schon vorher mit der Geschichte der E Company, 506th Regiment, 101st Airborne beschäftigt hat. Und wenn dies der Fall ist muss man es gelesen haben!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2015
w a r w i e b e s c h r i e b e n t i p t o p gf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2010
Nachdem ich Band of Brothers zuerst als Serie gesehen hatte, dann das Buch von Ambrose gelesen hatte war der nächste logische Schritt für mich auch das Buch von Winters zu lesen.

Ein Kommentar zuerst, man merkt dass Ambrose ein Historiker ist der schon viele Bücher geschrieben hat und dieses Buch wahrscheinlich Winters erstes Buch gewesen ist. Dementsprechend fand ich Ambrose's Band of Brother hatte einen besseren Fluss in seiner Erzählung und oftmals waren seine Beschreibungen für mich auch besser nachzuvollziehen. Das soll jetzt keine Kritik an Winters sein; nach der Lektüre kann ich mir erst vorstellen wir kompliziert es ist eine Kampfhandlung ohne Zeichnung mit Worten nachzuzeichnen. Trotzdem ist das Ambrose meiner Ansicht nach besser gelungen.

Etwas verwirrend war auch, dass einige Details sich in den Büchern von Ambrose und Winters widersprechen. Das fand ich schon etwas verwirrend...

Winters Buch ist sehr interessant, da es einen längeren Zeithorizont mit einbezieht (Winter's Zeit vor Easy und nach dem Krieg). Auf der anderen Seite Beschreibt er Dinge auch aus der Sicht des Regiments oder des Bataillons und setzt dadurch die Kampfhandlungen von Easy in einen größeres Bild. Das sind alles eindeutig Pros.

Ein Kontra ist für mich leider dass das Buch vieles (manchmal dachte ich fast wortgleich) erzählt was in Ambrose's Buch schon gesagt wurde. Daher war viel beim Lesen ein bisschen Leerlauf für mich. Ein Kontra ist wie oben schon angesprochen auch den schlechteren Lesefluss des Buches.

Pros: größerer Zeithorizont, mehr Details zu Winter's Karriere in der Army, neue Geschichten und Einzelheiten
Kontras: schlechtere Redefluss, viel Wiederholung
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2013
Die Band of Brothers HBO Serie erzählt die gesamte Story, und soviel hat mein Held Dick Winters dem auch in Buchform nicht hinzuzufügen. Das Buch ergeht sich vielmehr neben den "aha, es war also wirklich sowie in der Serie" Bestätigungen ziemlich darin, dass wirklich nahezu jeder Wegbegleiter von Winters von ihm als tapferster, loyalster und kampferprobtester Kamerad vorgestellt wird, mit dem er je die Ehre hatte gemeinsam dienen zu dürfen. Gott schütze Amerika und so ... wird aber irgendwann echt ermüdend.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden