find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
11
4,1 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. August 2002
"A Dictionary Of Things That There Aren't Any Words For Yet" und
eine perfekte Anleitung, selbst Dinge zu finden, die bisher völlig unberechtigterweise ohne Namen und ohne Beachtung in unserem Alltag dahinvegetierten. Leider enthalten "The Meaning of Liff" und "The Deeper Meaning of Liff" weitgehend die gleichen Definitionen, wobei letzteres, wie zu erwarten, etwas umfangreicher ist. Es reicht also völlig, sich eins der 'Meaning of Liff-Bücher' zu kaufen.
0Kommentar| 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2001
Das Buch für alle Lebenslagen - es gibt kaum ein tägliches Missgeschick, für das sich nicht ein passender Ausdruck fände. Wer wollte nicht schon immer wissen, wie der Beutel heißt, den die Schotten zur Zeit der Distelernte vorsichtshalber unter dem Kilt tragen? Oder wie man das Geräusch nennt, das ein auf der Tischkante vibrierendes Lineal macht ("Thrupping")? Oder wie man den letzten Teelöffel bezeichnet, den man erst findet, wenn das Spülwasser abgelaufen ist? Viele Ausdrücke aus diesem unentbehrlichen Buch haben sich in unserem (dreisprachigen) Haushalt wie selbstverständlich eingebürgert. Besonders "ahenny" - die Stellung, die man einnimmt, wenn man guckt, was jemand so im Bücherregal stehen hat...
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2001
Wer glaubt, dass ein Wörterbuch nur zweckmäßig ist und nicht der Unterhaltung dienen kann, wird hier eines besseren belehrt. Douglas Adams ('Per Anhalter durch die Galaxis') und John Lloyd haben Orts- und Städtenamen aus aller Welt zusammengetragen und erklären in voller Ernsthaftigkeit ihre 'wirkliche' Bedeutung. Wer traut sich noch zu widersprechen, wenn ein 'Malibu' mit entwaffnender Arroganz und umwerfendem Charme beschrieben wird als 'der Teil einer umgestülpten Hose, der trotzdem nass wird, wenn man im seichten Wasser steht'. Wer zweifelt daran, dass ein 'Grimbister' 'ein Haufen Autos ist, die sich genau an die Geschwindigkeitsbeschränkung halten, weil eines von ihnen ein Polizeiauto ist'. Unzählige Alltagsprobleme werden so auf spielerische Art und Weise auf die Schippe genommen.
Spitzenidee und tolle Ausführung, warum also nur 4 Sterne? Einfach darum, weil man es durch den Wörterbuchstil beim besten Willen nicht fertigbringt, das gesamte Werk von vorn bis hinten durchzulesen. Aber zum gelegentlichen Schmökern ist das Buch höchst empfehlenswert.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2007
Viele Dinge, Tätigkeiten und Eigenschaften, die bisher keinen Namen hatten, werden hier benannt, und zwar nach geografischen Orten, die meist im englischsprachigen Raum liegen. Hin und wieder stellt man fest, dass Douglas Adams sich dabei von den Namen selbst hat inspirieren lassen - meistens ist aber keine direkte Ableitung erkennbar. Das Buch hat die Form eines Wörterbuchs und liest sich daher natürlich nicht so flüssig, da es tatsächlich nur eine Aneinanderreihung von Begriffen ist. Trotzdem macht es sehr viel Spaß, das Buch zu lesen, da es vor Ideen und Witz sprüht. Mein Mann hat nur noch den Kopf geschüttelt, als ich beim Lesen ständig vor mich hinkicherte. Man darf nicht ganz zart besaitet sein, weil einige Begriffe auch unter die Gürtellinie abrutschen. Insgesamt habe ich aber gestaunt, wie gut Douglas Adams die Menschen beobachtet und wie viele alltägliche Situationen er entdeckt hat, über die man noch nie nachgedacht hat und in denen man sich doch sofort wiederfindet. Einfach fabelhaft fand ich dabei die Beschreibungen von Verhaltensweisen, wie man sich in langen Fluren begegnet.

Trotz meiner Begeisterung bekommt das Buch nur 4 Sterne, weil es einfach schwer in einem Rutsch zu lesen ist.

Außerdem fand ich das Englisch dieses Buches sehr schwer. Natürlich ist es mein persönliches Problem, wenn meine Englischkenntnisse nicht immer ausgereicht haben. Aber ich möchte einfach darauf hinweisen, dass viele umgangssprachliche Vokabeln und spezielle Ausdrücke und Umschreibungen verwendet werden, die ich oftmals nicht in den Wörterbüchern gefunden habe. Deshalb werde ich mir auch noch das Buch "Der tiefere Sinn des Labenz" kaufen. Darin ist nämlich "The Deeper Meaning of Liff" enthalten plus eine deutsche Übersetzung mit deutschsprachigen Ortsnamen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2009
This is a pretty interesting and funny book, full of great ideas and things that will probably change the way you think about people, life and language. You may find yourself afterwards involuntarily making up your own words for those experiences in your own life that don't have a proper description, this can actually be infuriating when you catch yourself doing it unconsciously.

That said, there is something about the dictionary-like format of the book that makes it a little bit tedious. You can see the Adams humour throughout, so fans should enjoy it, but sitting down to read it for an hour isn't such a good idea. Rather I'd recommend it as something to leave lying around, to pick up every now and then in a moment of boredom and have a look, or to read with a bunch of friends and have a laugh.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2008
Mein zuletzt gelesenes Buch war: Langenscheidt Isländisch - Deutsch / Deutsch-Isländisch. Hat mir manches mal die Augen geöffnet und war alles in allem recht erhellend. Doch dieses Douglas-Adams-Werk ist mit Abstand das Pointierteste, Hintersinnigste und Witzgste, was ich je zu lesen hatte! Man fragt sich wirklich, warum es tatsächlich keine Worte gibt - gerade im Englischen! - für die vielen geschilderten Dinge und Situationen des Läbenz!
Eigentlich gekauft, um meine vom Job (Großrechner-Systemprogrammierer) arg strapazierten Nerven zu beruhigen, stelle ich fest, daß das Lesen von mehr als vier Seiten zu solch anstrengenden Lachanfällen führt, daß ich schon befürchten muß, einem Kreislaufkollaps gefährlich nahe zu kommen!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2010
Got a replacemenet for myself, mine was "borrowed" and never returned. I also get it as a housewarming gift for friends. It is simple, compact and great fun time reading.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2005
Hilarious!!! This book is great and it has many words for all these random things (like the cool side of the pillow when you turn it over) that should have a name. It's a great dictionary to look at when you need a good laugh, but it also makes you think.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2012
Von Douglas Adams habe ich einiges gelesen und genossen, und vielleicht habe ich den Witz des Buches nicht verstanden, aber mir ist nicht klar welche persönliche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um dieses Buch zu mögen. In Summe eine Enttäuschung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2003
gäbe es sechs sterne - dieses buch würde sie bekommen. die art und weise, wie douglas adams hier wieder mit der englischen sprache spielt, sucht seinesgleichen. wer die englische sprache liebt, kommt hier voll auf seine kosten - jeder andere schaut durch die röhre. denn übersetzen lässt sich das ganze nicht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken