Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Februar 2015
Das Buch ist logisch aufgebaut und hilft den TOEFL Test Aufbau schnell und schmerzlos zu erlernen. Es ist leicht verständlich, kurz und bündig und enthält zahlreiche Übungen.

Ich spreche sehr gutes Englisch, war aber nicht mit dem Test (Aufbau) vertraut. Das Buch war die ideale Lernhilfe. Es hilft sehr gezielt sich nur auf die Fragen im Test vorzubereiten. Es bietet einfach alles was man braucht, wenn das Englisch schon sitzt!

Die Tipps zielen darauf ab Resultate zu verbessern, da die genaue Struktur in welcher Antworten gegeben werden müssen um im TOEFL zu punkten vermittelt werden. JEDES Level kann davon profitieren!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2012
Das Buch ist wirklich sehr hilfreich bei der Vorbereitung für den TOEFL Test. Dabei werden alle 4 Bereiche des TOEFL (Reading, Listening, Speaking und Writing) einzeln behandelt und trainiert. Es gibt sehr viele Übungen und ausführliche Lösungen.
Es werden eher Strategien statt Vokabular und Grammatik vermittelt. Wer auf diesen Gebieten noch Defizite hat, sollte sich zusätzlich ein Grammatik Buch bzw. einen Vokabeltrainer zulegen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2011
Ich habe das Buch aufgrund der guten Bewertungen bestellt und bin ebenfalls echt zufrieden damit. Erstmal ist man völlig erschlagen, weil das Buch so groß und dick ist, aber wenn man sich erst mal durcharbeitet kommt man doch ziemlich zügig durch. Zuerst wird man durch die einzelnen Bereiche Reading, listening, speaking und writing geführt
und es wird genau erklärt worauf es ankommt. Der Verlag hat sogar Kontakt mit den "Machern" des TOEFL aufgenommen und führt deren Erwartungen und Bewertungssystem genau auf. Teilweise musste ich beim durchlesen sogar lachen, weil es auch ein paar Humorvolle stellen gibt.

Im zweiten Teil gibt es dann genaue Übungen zum jeweiligen Thema. Zu jeder Übung gibt es einen genauen Antwortschlüssel der Erklärt "Warum" und "Wieso" gerade diese Antwort die Richtige ist. Dies ist eine Sache die ein großes PLUS von mir bekommt, weil dies bei anderen TOEFL Büchern nicht der Fall ist. Am Ende kann man dann einmal einen Richten Test "durchspielen". Beim richtigen Test steht ihr dann ganz schön unter Zeitdruck, deshalb würde ich euch empflehlen bei den Übungen im Buch direkt eine Stopuhr zu Hand zu nehmen. Das einzige Manko bei diesen Büchern ist dann nur immer der speaking Teil den ihr selber natürlich nicht optimal Bewerten könnt. Deswegen würde ich euch trotz Buch noch einen richtigen TOEFL Vorbereitungskurs mit einem Native Speaker als Dozenten empfehlen. So hab ich es auch gemacht.

Also dieses Buch + Kurs und der Testtag kann kommen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2011
Für mein Masterstudium (komplett englisch) benötigte ich den iBT TOEFL-Nachweis mit mindestens 80 Punkten.
Das vorliegende Buch ist sinnvoll aufgebaut, man sollte sich dabei wirklich an die Anweisungen der Autoren
halten, auch wenn aller Anfang schwer erscheint. Im Laufe der Kapitel offenbaren sich dann die durchaus
verständlichen Gedanken der Autoren. Für das Durcharbeiten des Buches werden 4 - 6 Wochen empfohlen, je nach
Zeit, die man täglich investieren kann, geht es allerdings auch deutlich schneller.
Faulheitsbedingt arbeitete ich effektiv mit dem Buch nur etwa eine Woche vor dem Test. Da ich seit der Schule,
also 5 Jahre lang, wenig Kontakt mit Englisch hatte (writing, listening, schon gar nicht speaking), kam ich mit
Hilfe des Buches trotzdem auf 86 Punkte. Ohne die Hinweise und Methoden der Autoren wäre dies sicherlich
nicht möglich gewesen!
Wer sich also über einige Wochen ernsthaft mit diesem Buch vorbereitet, wird sicher noch etliche Punkte mehr
herausholen können.

Einige Abstriche: wenige Fehler sind im Buch enthalten (Sätze, die fett gedruckt sein sollten, sind es nicht, etc.)
Außerdem ist die Reading-Section im Buch wesentlich (!) leichter als im echten Test. Im Test sind nicht nur
die Fragen schwerer und auch (vom reinen Fragentext her) länger, hinzu kommt außerdem, dass man bereits mit
den Fragen beschäftigt ist, während andere im Hintergrund ins Mikro quasseln, um die Audioeinstellungen vorzunehmen.
Desweiteren ist die Zeit in der Reading-Section ziemlich knapp.

Alles in allem ist das Buch uneingeschränkt empfehlenswert, auf weitere Bücher, Vokabelbücher usw., kann man
meiner Ansicht nach getrost verzichten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2010
Wie viele andere habe ich das Buch zur TOEFL-Vorbereitung gekauft. Ich fand es zur Vorbereitung extrem hilfreich, da es systematisch auf den TOEFL-Test vorbereitet. Es geht in dem Buch vor allem um die Strategien zur Bewältigung der Prüfungsaufgaben und nicht um stupides auswendig lernen von Vokabeln oder ähnlichem. Das kam meinem Lernstil sehr entgegen. Dank der vielen Übungsaufgaben machte das Lernen richtig Spaß und ich kam mit dem Buch schnell voran.

Eine Freundin von mir hatte den TOEFL einen Monat vor mir abgelegt und sich mit dem "Official Guide to the TOEFL Test" von ets vorbereitet. Sie lieh mir das Buch für die Vorbereitung. Ich fand "Cracking the TOEFL" viel besser, da das andere Buch relativ unsystematisch Testaufgaben präsentiert. Man übt dann zwar Testaufgaben, bekommt aber keine Strategien und wird aus seinen Fehlern nicht schlauer. Der einzige Vorteil am "Official Guide to the TOEFL Test" war die CD mit der echten TOEFL-Software, sodass man sich unter Echtbedingungen vorbereiten kann. Wenn man sich unter ets.org für den TOEFL anmeldet, bekommt man allerdings auch die Möglichkeit, einen echten Test herunterzuladen.

Insgesamt habe ich mich drei Wochen auf den TOEFL vorbereitet, bin aber voll berufstätig, sodass ich nur abends und am Wochenende dazu kam. Ich habe das Buch "Cracking the TOEFL" durchgearbeitet und zusätzlich die beiden TOEFL-Tests von der CD des "Official Guide to the TOEFL" gemacht. Einen TOEFL-Test unter Echtbedingungen würde ich zur Vorbereitung unbedingt empfehlen, aber es geht ja auch der TOEFL von ets.org. Der Test ist dann gut gelaufen, aber ich warte noch auf das Ergebnis.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2015
Hey, bei diesem Buch sehe ich mich doch auch mal gezwungen eine Produkrezension zu schreiben,

ich muss sagen, mir persönlich hat das Buch sehr geholfen. Die Frage ist, ob man bereit ist den, doch beachtlichen Preis dafür zu zahlen.
für mich hat es sich gelohnt, weil:
-es zeigt sehr gut auf, was verlangt wird und wie man am besten Antworten sollte
-für Leute die nicht sehr gerne lernen (hallo^^) ist es eine Motivation (zusätzlich zu dem viel zu teurem Test!) sich hinzusetzten und was zu tun, da es bedrohlich auf dem Tisch liegt und mahnet dazu auffordert benutzt werden zu wollen
-zwar sind viele texte in dem Buch auch irgendwie online erhältlich und man kann generell noch sehr gut in weiteren quellen (YouTube) suchen, aber mir hat das Buch als Basis sehr gut weitergeholfen, man wird vertrauter mit den Aufgabenstellungen (es sind wirklich ausreichend Übungsaufgaben vorhanden) und es nimmt einem doch die Angst völlig zu versagen

negativ aufgefallen ist mir:
-leider kann man keine Rückmeldung zu den speaking Aufgaben bekommen (wie auch) aber es wäre wohl schön, wenn da ein oder zwei Musterantworten Abgedruck wären, dass man selber einmal sehen kann, wie man seine Antworten gut aufbauen könnte

Fazit: Für mich war das Buch den Prei wert (102 Punkte). Es zeigt sehr gut die Strucktur und die Anforderungen der Toefl-Tests auf und bietet zudem gute Lösungstretegien und Vorlagen. Mit zusätzlichen Quellen für die speaking section (YouTube), sollte der Test eigentlich gut schaffbar sein
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2013
Die ersten Eindrücke von dem Buch sind sehr gut. Ich habe heute den Toefl Test gemacht und muss sagen dass das Buch einen sehr gut vorbereitet. Genau kann ich das Ergebinis noch nicht sagen, weil ich erst heute den Test gemacht habe.

Ich fand jede Sektion durchaus hilfreich. Bei Lese- und Hörverständnis sind vorallem die Tipps mit denen man arbeiten kann hilfreich, wenn man einmal eine Antwort nicht weiß.
Die Sprechlektion finde ich sehr hilfreich wenn man zur Nervosität neigt. Man kann die Vokabeln und Satzanfänge gut lernen und selber vorbereiten, was bei Nervosität und dem Zeitdruck beim Test sehr hilfreich für mich war.
Die Schreiblektion ist sehr hilfreich wenn man nicht geübt drinnen ist ein Essay auf Englisch zu verfassen. Ansonsten ist vieles Wiederholung von der Schulzeit. Es ist aber durchaus eine sehr gute Wiederholung. Besonders, wenn man schon ein paar Jährchen nicht mehr in der Schule war.

Insgesamt fand ich, dass mich das Buch sehr gut vorberietet hat. Einen Minus Punkt bekommt es, weil der richtige Toefel Test noch etwas schwerer ist als die Texte im Buch. Im Buch hatte ich die Fragen zu 95% richitg beantwortet, heute beim Test hatte ich sehr viel mehr Probleme.
Das ist der einzige Punkt, den man im Hinterkopf behalten sollte, wenn man mit dem Buch arbeitet. Jedoch werden die Fragetypen und Texttypen sehr gut durchgegangen und viele nützliche Tipps gegeben, weswegen das Buch sehr Empfehlenswert ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2013
Aufgrund der ausführlichen Beschreibungen meinen Vorredner fasse ich mich kurz:

Das Buch vermittelt wirklich wertvolle Tipps und Tricks, wie man z.B. die Essays am besten aufbaut, wie man die Antworten im Speaking-Teil strukturieren sollte und wie man falsche Antwortmöglichkeiten schneller erkennt.
Dieses wertvolle Wissen muss man aber aus einer Fülle anderer Informationen herausarbeiten. Hier hätten sich die Autoren etwas einschränken sollen. Manchmal ist weniger eben mehr. Dennoch bin ich froh, dass ich das Buch gekauft und die Tipps beherzigt habe. Die Mühe lohnt sich.

Der Schwierigkeitsgrad der Übungsaufgaben entspricht NICHT dem des echten Tests. Ich habe alle Aufgaben, vor allem die im "Reading"-Teil, als zu leicht empfunden. Hier bietet es sich an, zur Vorbereitung den "Official Guide to the TOEFL Test" von ETS zu verwenden. Die Firma ETS ist der Macher des TOEFL und verwendet zur Übung echte, ausrangierte Testfragen.

Beide Bücher zusammen waren für mich die perfekte Vorbereitung auf den Test. Mein Ergebnis liegt in allen vier Testabschnitten im oberen Bereich. Das habe ich meiner Einschätzung nach auch den Tipps und Tricks aus diesem Buch zu verdanken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2014
Sehr hilfreiches Buch, eine wirklich gute Vorbereitung für den toefl! Vorallem für den Writing part gibt es einige sehr nützliche Tipps
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2013
Vorweg: Ich habe das Buch als einziges zur Vorbereitung auf den TOEFL genutzt und habe mit 114/120 Pkt. abgeschlossen. Ich hätte meine Kenntnisse aber auch schon vorher als sehr gut eingestuft...

Trotzdem habe ich mich durch das Buch gut vorbereitet gefühlt, da ich vorher einen derartigen Test noch nicht absolviert hatte. Die vielen Aufgaben im Buch stellen die Testaufgaben in Niveau und Umfang ziemlich exakt nach. Auch die Angaben zum allgemeinen Ablauf des Tests schaffen Sicherheit und bauen Prüfungsnervosität ein Stück ab. Insofern hat das Buch seinen Zweck, trotz des hohen, aber gerade noch akzeptablen Preises, für mich erfüllt. Da ich schon recht fortgeschrittene Kenntnisse hatte, waren die Lösungsmethoden die im Buch aufgeizeigt wurden eher überflüssig, für Leute die sich ihres Englisch nicht ganz so sicher sind sie aber vielleicht trotzdem eine Hilfe.

Einen Punkt Abzug gibt es für den Umfang/Layout. Man hätte den Stoff sicher mit weniger Wiederholungen auf engerem Raum unterbringen können ohne didaktisch abzubauen und hätte u.U. auch den Preis etwas gesenkt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden