Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Dezember 2009
Das Buch hat mir definitiv bei der Vorbereitung geholfen. Die Lösungsstrategien sind gut anwendbar und verständlich erklärt. Einziges Manko ist jedoch die Schwierigkeit beim richtigen Test. Die Listening, Speaking und Writing Teile sind etwa gleich schwierig wie beim echten TOEFL, aber die echte Reading Section hat es in sich. Im Buch werden bei der Reading großteils nur die einfachen Fragen gestellt, beim Test aber sind die einfachen Fragen sehr selten.
Abgesehen davon ist das Buch durchaus zu empfehlen.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2011
Das Buch ist super geeignet um sich gut für den TOEFL vorzubereiten! Minimale Lernzeit und auch wenig Aufwand sind benötigt um die 500 Seiten zu durchringen! Anfangs war ich schockiert aber knappe 2 Wochen Zeit, und auch die berüchtigten 3 Tage vor dem Test, haben ausgereicht um 91 Punkte zu erreichen!

Ich habe dieses Jahr mein Abi gemacht, war im Englisch Leistungskurs aber noch nie im Ausland. Trotz allem konnte mir dieses Buch super helfen! Denn um den TOEFL zu 'bestehen', sollte man mit dem Format vertraut sein, und mit diesem Buch ist man mehr als nur 'gut' mit dem Format des TOEFL vertraut! Es bietet einen guten Überblick auf die einzelnen Sektionen des Tests, auf Reading, Listening, Speaking und Writing wird gezielt in einzelnen Abschnitten des Buches vorbereitet! Man weiß auf was man sich einlässt und die Passagen sind nicht schwer zu lesen, da ziemlich einfaches Vokabular verwendet wird.

Im ersten Abschnitt kriegt man einen vereinfachten überblick und allgemeine Fakten, die meines Erachtens nach, ziemlich gut zu gebrauchen sind! Zum einen wird der TOEFL an sich und die 'Benotung' erklärt und zum Anderen wie man seine Punktzahl verbessern kann.

Als Nächstes kommen die einzelnen Konzepte zu den Testteilen. Man kriegt ein Gefühl dafür wie man sich die Einheiten einteilt und auch worauf man besonderen Wert legen muss während man im Testraum sitzt. Im Grunde genommen wird einem die Angst genommen, denn das Buch bereitet sehr gezielt vor und zeugt von viel Erfahrung im Zusammenhang zum TOEFL Test. Man hat das Gefühl etwas Brauchbares zu lesen. Trotz allem wird es aber nach der Zeit ein wenig langweilig, das liegt daran das die einzelnen Sektionen des Tests ziemlich ähnlich aufgebaut sind. Deshalb ist es schön wenn man zum nächsten Teil des Buches übergehen kann, dem Wichtigen Teil, nämlich 'Cracking' the TOEFL.

Dieser Abschnitt hat mir am Meisten geholfen!! Die wichtigsten Aspekte der Testsektionen werden zusammengefasst und mit hilfreichen Beispielen verknüpft, die auch im Anschluss erklärt werden. Hervorragend fand ich, dass auch die falschen Antworten erklärt werden, denn somit kriegt man ein Gefühl für die Auswahlmöglichkeiten die man ausschließen kann. Im Großen und Ganzen ist dieser Teil auch alleine ausreichend für eine gute Vorbereitung! Denn die nützlichen Informationen reichen aus um einer Person die Englisch beherrscht die Test eigenen Irreführungen nahe zu bringen.

Der Letzte Teil beinhaltet einen eigenen Test, Speaking und Writing Antworten werden allerdings nur als Beispiele angeführt, an denen man sich orientieren kann.

Als Fazit kann ich sagen, dass 'Cracking the TOEFL' in kurzer Zeit sehr gut auf den TOEFL vorbereitet, da er verknüpft mit dem Test scheint und man ein Gefühl der Sicherheit bekommt.

Mit freundlichen Grüßen!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2013
Nachdem ich heute den TOEFL gemacht habe und ich mich unter anderem mit diesem Buch vorbereitet habe, möchte ich kurz meine Meinung abgeben:
- Inhalt: viel zu viele Wiederholungen und unnötiges! Die meisten der Strategien sind nicht wirklich innovativ. Manches hilft, aber einen Großteil weiß jeder von selbst, sofern er über gesunden Menschenverstand verfügt. Dieser Wälzer erschlägt einen vom Umfang her, dabei könnte er wirklich extrem gekürzt werden!
Man lernt allerdings, welche Aufgabentypen wann drankommen und was erwartet wird. Dieses Wissen kann man sich aber auch mit weniger umfangreichen Lektüren gut aneignen.
- Übungsaufgaben: vom Niveau her (wie übrigens auch die vom "Offical Guide to the new TOEFL IBT"-Buch) viel zu einfach! Hatte im Reading und Listening fast immer alles richtig bei den zahlreichen Übungsaufgaben, die ich zur Vorbereitung gemacht habe. Das Niveau im tatsächlichen Test heute war leider ein ganz anderes. Da ich mich auch mit dem Buch von Kaplan plus CDs vorbereitet habe und die etwas schwieriger waren als die Cracking the TOEFL-Aufgaben, würde ich das Buch von Kaplan vorziehen. Ein komplett-Test auf CD wäre zudem wünschenswert gewesen bei diesem Buch (nicht nur einen gedruckten plus Audio-Files auf CD).

Zusammengefasst: Es gibt meiner Meinung nach bessere Bücher zur Vorbereitung. Das Niveau der Übungsaufgaben ist zu niedrig und der Inhalt viel zu viel (zu viele Wiederholungen, zu viel Offensichtliches).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2011
Ich habe mir das Vorbereitungsbuch drei Wochen vor dem Test-Termin gekauft. Grund dafür ist, dass ich mit dem Official Guide von TOEFL nicht komplett zufrieden war - der Guide ist zwar gut, um die Struktur des Tests zu verstehen, aber gibt keine brauchbaren Tipps um gut/besser beim Test abzuschneiden.

Nachdem ich das Buch erhalten habe, dachte ich, den Inhalt nie in den verbleibenden drei Wochen durchzubekommen; muss aber nun sagen, dass es genug Zeit war.
Das Buch ist gut strukturiert, da es zuerst auf die verschiedenen Kategorien (Reading, Listening, Speaking & Writing) eingeht, und schrittweise den Aufbau der Fragen und Antworten erklärt. Hat man die Anfangskapitel durch, gibt es nochmals eigene 'Cracking'-Sections, in denen wichtige Tipps zur u.a. Beantwortung der Multiple-Choice Fragen oder Vorschläge zum Aufbau der Speaking-Antwort gegeben werden.
Abschließend gibt es noch die Möglichkeit, einen kompletten Test durchzuarbeiten, mitsamt einem ausführlichen Antworten-Schlüssel.

Zuerst (mit Hilfe des Official Guide's) wusste ich nicht, wie ich mit den Fragen umgehen soll und wie diese am Effizientesten zu beantworten sind.
Glücklicherweise bietet das 'Cracking the TOEFL'- Preparation Book sämtliche Hilfestellungen, die mir während des Tests absolut weitergeholfen haben, und mir die nötige Sicherheit für schwierige Fragen gegeben haben.

Als einzigen Kritikpunkt sehe ich, wie bereits zuvor bei einer anderen Rezension erwähnt, die etwas zu leichten Reading-Passages im Buch - diese sind, sowie die zu beantwortenden Fragen, beim Test meiner Meinung nach doch etwas anspruchsvoller.

Zusammenfassend würde ich sagen, dass mir 'Cracking the TOEFL iBT' in allen Belangen weitergeholfen hat, und mir letztendlich 112 Punkte ermöglicht hat.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2014
inhaltlich bereitet das Buch gut auf den Test vor, jedoch hat es fast auf jeder Seite schwerwiegende Strukturfehler.
Im zweiten Kapitel (Writing) verweist es z. B. auf schon behandelte Inhalte im Speaking-Kapitel, dass jedoch erst Kapitel Nr. 5 ist. Oder es werden zwei verschiedene Lösungsvorschläge für die gleiche Aufgabe gegeben, während eine andere komplett vergessen wurde.

Falls diese Fehler vom Verlag behoben werden, ist es mit Sicherheit eine gute Hilfe!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2009
Zwei Wochen vor meinem TOEFL-Test habe ich dieses Buch erworben und innerhalb einer Woche komplett durchgearbeitet.
Das gesamte Buch ist sehr gut strukturiert und man wird zunächst auf alle vier Einheiten des TOEFL-Testes vorbereitet. Dabei helfen viele Beispielaufgaben und Tipps, welche unerlässlich für den Test sind. Anschließend wird vorgeführt, wie man die Aufgaben "crackt", also in sehr kurzer Zeit umfassend durchschaut und beantwortet. Auch hier sind zahlreiche Übungsaufgaben vorgegeben. Am Ende des Buches findet sich noch ein komplett simulierter TOEFL-Test, welcher dem Original sehr nahe kommt.
Als Fazit kann ich dieses Buch uneingeschränkt empfehlen. Dennoch weise ich darauf hin, dass vom Buch vier bis sechs WOCHEN zur Vorbereitung vorgeschlagen werden. In meinem relativ engem Zeitrahmen musste ich pro Tag an die 100-120 Seiten durcharbeiten, was ca. 8 bis 9 Stunden pro Tag in Anspruch genommen hat. Mein Ergebnis war mit 100 Punkten zwar gut, dennoch würde ich Empfehlen, mindestens zwei bis drei Wochen mit dem Buch zu verbringen. Weiterhin muss man sich unbedingt auf seine Schwächen im Englischen konzentrieren, nicht nur auf die Stärken.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2015
Sehr gute Vorbereitung auf den TOEFL, sehr übersichtlich und einfach dargestellt. Viel besser als ETS TOEFL Vorbereitungsbuch.

Würde noch dazu 400 Must Have Words for the TOEFL empfehlen:

http://www.amazon.de/Must-Words-TOEFL-Mcgraw-Hill-Education/dp/0071827595/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1423078392&sr=8-1&keywords=toefl+400

Einfach TOP!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2011
Meine Erfahrung ist, dass jeder, der auch nur ein bisschen sich selbst motivieren kann mit diesem Buch zu lernen gut beraten ist. Ich somit nicht wirklich :D Ich hab das Buch am Tag vor dem Test nur genutzt, um mir darüber klar zu werden, was mich erwartet und dafür taugt es hervorragend. Allerdings hab ich mich nicht damit vorbereitet sondern bin eigentlich einfach so zum Test gegangen und hab bestanden. Mit Englisch-Abiturkenntnissen kein Problem, solange man es schafft in einem Raum voller Menschen losreden zu können, denn das ist äußert unangenehm wie ich finde. Hör CD ist allerdings nett gemacht und hilft beim Nachsprechen und sicher werden.

Kaufempfehlung wenn man sich dann auch damit beschäftigen will. Sonst helfen allein schon Englische-TV Shows gut weiter, wenn man dann am besten noch jemanden dabei hat, der mit dem schnellgesprochenen nichts anfangen kann und man ihm alles erklären kann ;)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2013
Ich kann mich einigen Käufern nur anschließen, dass man dieses Buch auch in höchstens 100 Seiten hätte verfassen können. Meiner Ansicht nach (typisch amerikanische) "Bloatware". Ich habe den TOEFL nach 3-jähriger Englischpause nach dem Abi mit 104 Punkten geschafft und muss sagen, dass ich 95% davon diversen Youtube-Videos zu verdanken habe.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2013
Hallo Zusammen, ich habe aufgrund der vielen guten Bewertungen mich für dieses Buch entschieden, da ich dachte dieses Buch könnte im Gegensatz zu den offiziellen Büchern mehr hilfreiche Tipps geben. Der Aufbau und die genannten Strategien sind wirklich sehr hilfreich, nur !viel! zu umfangreich und nicht praxisnahe aufgrund des Zeitproblems. Was nützen einem die hilfreichen Tipps, wenn ich diese gar nicht anwenden kann ;-)? Das Buch hat gefühlte 100 Fehler und wurde mit der Zeit nicht genaustens überarbeitet. Es wird z.B. auf Seiten verwiesen wo Lösungen zu einem Task stehen, jedoch befindet sich auf dieser genannten Seite nicht die Lösung :-D und dies ist sicherlich kein Einzelfall. Schlimmer wird es, wenn erklärt wird warum Lösung "A" die richtige ist und es wird z.B. erklärt warum Lösung "E" nicht die richtige Lösung ist <<< dabei gibt es gar nicht "E" zum auswählen, da nur A-D als Möglichkeit zur Verfügung standen :-D.
Was für mich aber wirklich hilfreich war, war die POE Strategie und die Tipps für die writing section.
Ich kann das Buch leider nur begrenzt empfehlen, habe jedoch auch keine Erfahrung mit anderen Vorbereitungsbüchern gemacht.

LG
Florian W.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden