CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
3
4,0 von 5 Sternen

am 30. Juli 2012
Sehr interessantes Thema. Gut recherchierte Themen und Einblicke in aktuelle Forschung. Auch Querverweise sind nachvollziehbar und regen zu weiterem Lesen an. Die Kapitel lassen sich auch einzeln lesen (Querverweise innerhalb der Kapitel kommen kaum vor). Teilweise ertappt man sich selbst oder sieht seine eigenen Verhaltensweisen durchschaut. Weitet in diesem Sinne auf jeden Fall den Blick für das eigene Verständnis der Handlungen und der grundlegende Problematik der "Rosa Brille", d.h. es wird klar dass Diese tatsächlich existiert und Neuronal und Psychologisch er- und begründbar ist. Allerdings hat mir das Fazit oder eine finale Aussage, ein Ausblick gefehlt. Quasi eine Aneinanderreihung verschiedener Kapitel welche das Thema insgesamt gut beleuchten. Was man damit anzufangen hat, bleibt allerdings dem Leser überlassen. Teilweise sind Ausführungen auch sinnlos in die Länge gezogen worden ohne dass etwas wirklich weltbewegendes gesagt wurde. Dennoch insgesamt knackig geschrieben, viele Fakten, einige Aha-Momente, regt an sich weiter zu informieren.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2012
Das Buch befasst sich im wesentlichen damit, warum Menschen grundsätzlich in eine positive Zukunft schauen. Mit diversen Beispielen wird belegt wie wir uns selbst täuschen oder von anderen getäuscht werden können, ohne es zu merken.
Das Buch zeigt auf, dass wir uns viele Illusionen schaffen um das Gefühl von Kontrolle über uns und unsere Umwelt zu haben: Wir glauben besser zu sein als andere, klüger zu sein, eine bessere Zukunft zu haben und grundsätzlich eigentlich alles besser machen und haben zu können als andere.
Besonders Interessant fand ich die Experimente, die beschrieben wurden und das Ergebnis, dass wir uns auch von Illusionen weiterhin täuschen lassen, obwohl wir sie bereits kennen und durchschauen. Auf irgendeine Weise ist das ziemlich absurd, andererseits auch irgendwie lustig. Während des Lesens habe ich häufig gemerkt, dass vieles aus dem Buch auch auf mich zutrifft - ich gehe also davon aus, dass viel Wahres in dem Buch steckt.

Zum Buch selbst: Der Autor ist mir eigentlich gar nicht bekannt. Das Buch liest sich angenehm flüssig und schnell. Ein paar Infos fühlen sich etwas gestreckt an, aber alles in allem ist das Buch von Umfang und Länge her absolut okay. Ich bin zufrieden mit dem Buch und würde es wieder kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2012
A very interesting book for those who want to have "food for thoughts". It invites the reader for self reflection and is useful in many aspect of daily of private and professional life. Some of the findings are known and part of the book are repetitive in terms of the concept and the key message. Not always an easy read but definitely worthwhile to read.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken