Hier klicken MSS Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
4
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Februar 2009
The Economics of Money, Banking and Financial Markets ist eines der besten Lehrbücher, dass ich in den letzten 5 Semestern überhaupt gelesen habe, incl. deutsche Werke. Während die meisten deutschen Autoren nicht ohne kompliziert gebaute Sätze und Fachwörter auskommen, ist die Ausdrucksweise von Mishkin geradezu so, als würde er neben einem stehen und es direkt erklären.
Der Inhalt ist weitestgehend volkswirtschaftlich (z.B. Funktion von Banken, Geldschöpfung, Zentralbank), enthält aber auch die grundlegenden Theorien der Anleihen- und Aktienbewertung.
Einigen meiner Vorrezesenten kann ich mich in keinster Weise anschließen, dass das Buch zu mathematisch ist - im Gegenteil - deutsche Lehrbücher sind wesentlich mathematischer und Mishkin macht wirklich nur das nötigste mathematisch (was für Professoren absolut untypisch ist). Natürlich ist es kein Märchenbuch, sondern ein Lehrbuch für die Uni. Man sollte also auch nicht davon ausgehen, dass nur das praktische Leben geschildert ist. Die Wissenschaft basiert eben weitestgehend auf Modellen, die aber durch etliche Geschichten aus der Praxis mit Leben gefüllt werden.
Fazit: Wer das Thema in seinem Studium vertiefen will, hat hier ein wirklich gutes Lehrbuch zur Hand, bei dem es oft Klick macht, wenn man es konzentriert liest. Der Preis schreckt absolut ab, aber Qualität hat eben seinen Preis.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2013
Dieses Lehrbuch besteht aus sechs Teilen:

1. Einführung = bietet einen Überblick über das Finanzsystem und definiert, was der Begriff Geld meint

2. Finanzmärkte = beschreibt das Verhalten von Zinssätzen und Aktienmärkten (sind Märkte effizient oder nicht?)

3. Finanzinstitutionen = ergründet Sinn und Zweck der Institutionen (Transaktionskosten!), diskutiert staatliche Regulierung und diskutiert vor allem ausführlich, wie Finanzkrisen ablaufen

4. Zentralbanken = vergleicht die wichtigsten Zentralbanken der Welt, stellt ihre Instrumente, Ziele und Strategien (Taylor) dar und bietet eine Historie der „Fed“

5. Internationales = untersucht Währungssysteme und diskutiert das internationale Finanzsystem (sind feste oder flexible Wechselkurse besser?)

6. Geldtheorie = beschäftigt sich mit den makroökonomischen Modellen (IS-MP und AD/AS), der Phillips-Kurve sowie der Rolle von Erwartungen; dazu werden die Transmissionsmechanismen der Geldpolitik in einer Übersichtstabelle aufgelistet und ihre Bedeutung geklärt.

***

Mir hat das Buch gut gefallen. Es ist von einem Autor geschrieben und daher aus einem Guss. Am Anfang hat man den Eindruck, es würde sich nur um ein Lehrbuch für Berufsschüler handeln; dieser Eindruck täuscht aber und spiegelt nur die Didaktik des Autors wider. Die Kapitel werden zunehmend anspruchsvoller, sodass die Theorie am Ende des Buches behandelt wird.

Das Buch ist gut aufgebaut (Kästen, Tabellen, Diagramme usw.) und der Autor lässt seine Erfahrungen aus Forschung und Politik einfließen. Das Stichwortverzeichnis ist gut gelungen, weil es auch die Kästen auflistet. Natürlich wird auch die aktuelle Finanzkrise ausführlich diskutiert und mit der Weltwirtschaftskrise verglichen.

Auf der Webseite zum Buch gibt es Aufgaben, Artikel, Weblinks, Videos und einige Anhänge (z. B. das IS-LM-Modell, das im Buch wegen der heutzutage instabilen Geldnachfrage außer Acht gelassen wird). Darüber hinaus kann man sich den „Study Guide“ herunter laden und das Buch online lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2016
Perfect, both timing and shipping were fast, the product was not damaged at all, but just underlined. I suggested it to my friends too
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2013
Ich empfehle dieses Buch allen die Economics studieren, es bietet einen sehr guten Überblick über alle relevanten Themen zur Geldpolitik
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden