Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited SUMMER SS17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. August 1999
Clearly written and well organized, this book presents more than 20 _highly_ useful library interfaces for containers, string management, mathematics, and memory management. There isn't a line of code in the whole book that you couldn't take and use, verbatim, in a project today --- after reading this book, you'll probably never have a compelling reason to write a string library or a hash table interface again.
More importantly, though, each example library illustrates ways to effectively design consistant and useable library interfaces, from generic ADTs to system service wrappers. After reading this book, you'll not only have an arsenal of useful code to leverage, but also a good understanding of how to design clean, modular, reuseable components for your application.
Hanson's C code is extremely clear and concise. Even if you've been programming professionally for a long time, you are likely to pick up a useful technique or two just by reading the source code in the book. If you're not very experienced, you will learn about C programming idioms that will be valuable to you in future work.
I really like how this book, and Hanson's other book ("A Retargetable C Compiler: Design and Implementation") are put together. Hanson employs Literate Programming techniques to weave the code he's discussing together with his discussion. This makes it very simple to track what portions of the code are being talked about at any point
in the book.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2010
Das erste Mal, als ich professionell mit Datenverarbeitung zu tun hatte, hatte ich die Wahl zwischen COBOL, einem Maskengeneratorprogamm und einem BS2000-Großrechner einerseits und C, curses und einem UNIX-Rechner sowie einem sehr restriktiven Administrator andererseits. Damals, 1985, schreckte mich C und das, was dazu geboten war, ab. Ich schrieb also COBOL-Programme... Heute bin ich bei Perl gelandet und nehme C als Zweitsprache her.

Immer noch ist C eine Programmiersprache, die Emotionen weckt. Was es alles NICHT kann und was alles schlecht ist... Interessant, denn auch manche LISP- oder der Perl-Interpreter sind in C geschrieben... Es geht also viel mehr als in den Standardwerken seit K&R beschrieben ist.

Hier setzt der Autor an. Er schreibt und beschreibt in dem Buch, das trotz seines Alters immer noch aktuell ist, einige Dinge, die der normale C-Hacker so nicht kennt: Tables, also Arrays, die als Schlüsselbegriff einen String statt einem Index haben und in anderen Sprachen als Hash bekannt sind, deutlich bessere und flexiblere Stringverarbeitungsroutinen als der Standard bietet oder auch exceptions, sonst bekannt aus dem OO-Bereich.

Das Englisch ist anspruchsvoll. Hanson war zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Buchs Professor und der Stil ist entsprechend. Es wird nicht, wie in sonstigen amerikanischen Büchern, gewitzelt und teilweise langsam auf das Ziel hingeschrieben, sondern geht gleich drauf los. An C-Kenntnissen sollte man schon gewisse Erfahrung mitbringen. Für einen C-als-zweite-Sprache-Programmierer wie mich war es anspruchsvoll, andererseits aber auch interessant zu sehen, wie in C genau das gleiche geht wie im von mir bevorzugten Perl.

Alles in Allem ein Werk, das sich wohltuend heraushebt aus der Gruppe der Bücher für Fortgeschrittene. Ich nehme seit dem Lesen C öfter her.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
This book is a highway leading you form toy project to real-life project. The author told you exactly what you want when you programming. The book detailed a lot of tricky stuff which would haunted you for a long time before you read this book.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden