find Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Juni 2017
Clean-Code von Bob Martin ist meiner Meinung eines der wertvollsten Bücher für jeden der mit Softwareentwicklung zu tun hat. Egal ob agile Softwareentwicklung oder nicht, Clean Code sollte jeder gelesen haben. Egal ob Junior oder Senior-Developer.

Gerade in der heutigen Zeit des Technologie-Wahnsinns, wo immer mehr Software "schnell und billig" zusammengeschustert wird, bleibt die Qualität und die handwerkliche Kunst der Softwareentwicklung oft auf der Strecke. Wer Software entwickeln möchte die wartbar, erweiterbar und skalierbar sein soll, und einen längeren Zeitraum überleben soll (>10 Jahre), der wird an den in diesem Buch beschriebenen Grundprinzipen wohl kaum vorbeikommen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2017
Man kann sich nicht professioneller Softwareentwickler schimpfen, wenn man "WTF" (sprich: schlecht wartbaren und lesbaren) Programmcode schreibt, den man eventuell auch nur selbst versteht. Der vielleicht nicht nur nicht modular oder erweiterbar ist, sondern auch nicht pflegbar.

Ich habe diese Buch zur Pflichtlektüre meines jungen Software- und Webentwicklerteams gemacht, die noch nicht meine Erfahrung und Wissen haben, damit sie lernen, deutlich besseren Code zu schreiben.

Dieses Buch sollte bei keinem professionellen Entwickler fehlen.
Auch wenn die Beispiele in Java sind, so ist es doch egal, weil die Prinzipien darin für jeden Zweig der Softwareentwicklung angewendet werden können und ausreichend so beschrieben sind, daß das auch jeder Nicht-Java Entwickler verstehen sollte.

Das Buch geht eine Menge Themen an. Einfach alles, wofür man Jahrzehnte an Erfahrung braucht um selbst zu lernen so zu entwickeln und so guten Code zu schreiben.

Auch wenn vielleicht das eine oder andere (aber sehr selten) es gibt, mit dem man nicht einverständen wäre... aber das ist ja völlig normal in Entwicklerkreisen. Dennoch schmälert dies nicht den Wert des Buches.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2017
Ein Klassiker, den jeder einmal gelesen haben sollte. Das Buch beschreibt nicht, wie man es machen könnte, sondern wie man es machen sollte. Aus den Erfahrungen der Autoren heraus, die besten Lösungen. Viele Prinzipien werden klar erklärt und die Wichtigkeit hervorgehoben. Hält man sich daran, wird der Code klar sauberer. EinigePersonen aus der Umgebung bemängeln, dass vieles von der Realität abweicht, ich finde jedoch, dass dann die Realität nicht hinhaut und dort bereits grundsätzliche Probleme sind. Wer sich an die Regeln des Buches hält, wird ein im ganzen stimmigen Code erhalten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2015
A valuable book for every developer that is looking to improve on his craftsmanship. Contains very valuable chapters on how to write readable, evolvable code.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2016
Ich möchte an dieser Stelle nur die technische Qualität des Buchs bewerten (inhaltlich kann ich dazu noch keine Angaben machen).

Ich habe das Buch in Eile gekauft und dabei die Warnungen meines Mitrezensenten nicht gelesen, dass es sich bei dieser Version um einen äußerst preiswert anmutendes Exemplar handelt.

Das Format ist tatsächlich beinahe A4, die Titelseite ist grob gerastert. Man stellt sich das am besten wie ein PDF vor, dass im Copyshop ausgedruckt und geleimt wird. Die Schrift im Buch ist zum Glück nicht hochskaliert und absolut scharf, dafür wirken die Inhalte auf den großen Seiten sehr verloren. Wenn man sich das schönreden möchte dann gibt es hier viel Platz für Anmerkungen...

Die deutsche Übersetzung ist zehn Euro teuerer, wahrscheinlich bekommt man dort ein "anständiges" Buch. Auf die Schnelle habe ich von diesem Buch keine andere Version hier gefunden, Freunde der englischen Originalversion müssen hier anscheinend mit dieser Version vorlieb nehmen (anders sieht es zum Beispiel bei "Effective Java 2nd Edition" aus: Hier gibt es die preiswerte Version und für fünf Euro mehr das "richtige" Buch).

Abgesehen vom unhandlichen Format ist der Buchrücken übrigens blank, hier darf man sich dann selbst mit einem Permanentmarker den Buchtitel draufkritzeln.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2017
Mit Clean Code werden viele Probleme angesprochen, denen jeder Entwickler im Berufsalltag schon einmal begegnet ist, besonders, wenn man mit "legacy" zu tun hatte. Es werden sinnvolle und saubere Lösungen angeboten, die im Prinzip zwar jeder Programmierer im Hinterkopf hat, die aber nur zu oft unter dem Zeitdruck der alltäglichen Arbeit "vergessen" werden.

Dieses Buch macht es auch leichter, mit Vorgesetzten über die technischen Schulden zu sprechen, die eine "quick & dirty" Lösung mit sich bringt. Das "Quick" ist auch schnell vorbei, das "dirty" bleibt of sehr lange, meist für immer und erschwert allen die Arbeit.

Uneingeschränkt zu empfehlen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2017
One who reads this book is introduced to the admirable concept of clean code (code that reads well and gets the job done nicely and in a proven way) and some interesting side information along with it. Also, this book features many great reading tips so you can just grab the next book of interest once done with this one.

However, one should always keep in mind that these are just recommendations and should be reevaluated while writing code. In spite of what some people think this book is not only great for Java devs although it's Java centric. Knowledge of OOP and Patterns should be acquired before reading this book.

I've read it on my iPhone 6s using the Kindle app and the code still looked OK. The provided images really do help if something is formatted strangely. Just pinch-zoom them and move around to read the code.

Very recommended read.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2015
I was given this book by a colleague who was reviewing my pull requests and it resonated deeply with so much of the code I had seen and (guiltily) written. Its concise and to the point and is should be required reading for anyone who is writing code day to day.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2016
Meine Kritik in kurz:
Ich kritisiere hier nicht den Inhalt des Buches, ich kritisiere die Qualität des Produktes.
Das gelieferte Buch kann nicht als solches bezeichnet werden. Es ist ein simples, ausgedrucktes und gebundenes PDF...

Nun etwas detaillierter:
Das Titelblatt ist pixelig, als ob die Grafikdatei zu klein für den Druck war. Der Buchrücken und Rückseite sind blank weiß.
Die Seiten im Inneren sind deutlich zu blass gedruckt und das Format des gesamten Buches scheint nicht zum Format der gedruckten Seiten zu passen. Es prangt ein riesiger weißer Rand rings um den Text einer jeden Seite. Und dafür hat man dann einen ganz schönen Brecher von Buch in der Hand... So macht es keinen Spaß, dieses "Buch" zu besitzen.
Insbesondere, da nirgendswo in der Beschreibung steht, dass man nur einen stümperhaften Nachdruck erhält, fühlte ich mich auf den Arm genommen.

Konklusion:
Für diesen Preis von knapp 30€ hatte ich ein richtiges Buch erwartet.
Eines, dass man sich als Standardwerk in seiner Domäne, nach der Lektüre in seine kleine, feine Fachbuchsammlung stellen kann. Aber ohne bedruckten Buchrücken ist das natürlich nicht besonders komfortabel...
Schade um meine Lebenszeit, aber immerhin nimmt Amazon ja seine Artikel ziemlich problemlos wieder zurück.
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2010
... well, not seriously.

But when I look at code now I wrote only a year ago, I often feel a strong impulse to bang my head on the desk. I was trying to deliver clean code, but my programs were rambling, full of long functions and even longer classes with multiple responsibilities, smart but difficult to understand ideas, and above all, lots of comments...

What was I thinking? Well, in fact I thought I was doing a pretty good job. And I'm not saying I was a bad developer then, but this book showed me a lot of ways to do it better. It is no academic tome, but full of practical advice. And the value of the advice is clear on the first read. The authors speak from experience. They have spent decades in the software industry. They know what works in the long run, and what just won't fly.

The advice here is nothing new. In fact you'll here most of it during your education, if you're a formally trained developer. Only, nobody tells you why. This book does.

And now for the criticism. I don't have anything new to add - the dogmatism and inflexibility of the author has been criticized in other reviews, and I agree that he sometimes takes the decomposition too far. You have to credit professional developers with the ability to understand functions with two or even three lines - there is no need to break every piece of code down to the smallest atoms. But then, this book is not written for robots, but for thinking, professional, humans. You don't have to slavishly follow every bit of advice. Take your picks.

I use a lot of the techniques from this book in my daily work. I especially love and apply the "Boy Scout Rule": Leave every piece of code you touch in a better state than you found it in. I dare say, it has made me a better programmer. I'm still working on the rich and popular part, though...
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden