Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. November 2004
Ich habe mir in meinem Studentenleben so manchen dicken Schmöker gekauft. Allerdings war ich bisher der Meinung, dass man diese Wälzer eher als Nachschlagewerk nutzt, denn wer liest sowas schon durch. Das Buch von Russel/Norvig hat mich jedoch derart gefesselt, dass ich nicht aufhören konnte und die 1200 Seiten (der deutschen Ausgabe) einfach durchgelesen habe.
Die Autoren vereinen darin viele Themen (Problemlösen, Wissen und Schliessen, Planen, Schliessen unter Unsicherheit, Leren, praktische Anwendungen) die jedes für sich ein eigenes Buch darstellen könnten. Denn sie gehen durchaus auch in die Tiefe. Die meiner Meinung nach grösste Stärke bei diesem Buch ist jedoch, dass die unterschiedlichen Kapitel und verschiedenen Themen harmonisch ineinander übergehen und die Autoren deutlich machen, wieso für dieses und jenes Problem unterschiedliche Denkansätze nötig sind.
Einziges Manko mag für den einen und anderen eventuell der sehr theoretische Ansatz sein. Man wird in diesem Buch keinen lauffähigen Code finden, jedoch ist man mit entsprechenden Programmierkenntnissen nach jedem Kapitel in der Lage das eben gelernte selbst umzusetzen. Ausserdem sollte man ein gewisses Basiswissen vor allem in der Algorithmik und auch der Mathematik mitbringen.
Jeder der sich langfristig mit KI befassen will bekommt hier ein solides und vor allem breites Fundament in der KI.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2007
Zwischen all den Gelehrten, die sich um den Inhalt streiten, den ich nur aus studentischer Sicht beurteilen kann, wollte ich noch eine kleine Anmerkung zur Taschenbuch-Version machen:

FINGER WEG VOM TASCHENBUCH - es sei denn der Geiz macht den Reiz aus. ;)

Um nicht in Verruf zu geraten zwei Worte zum Buch: Als damit Belehrter kann ich es eigentlich ruhigen Gewissens empfehlen. Die englische Ausgabe liest sich verständlich, hat einen guten Glossar, erläutert mit anschaulichen Beispielen und hebt wichtige Schlüsselpunkte sichtbar hervor. Auch die Aufteilung ist meiner Meinung nach gelungen.

Nun zum eigentlichen Kritikpunkt: Da man ein solches Fachbuch ja kaum als Bettlektüre mißbraucht, sondern öfter mal darin nachschlägt und hin und wieder die ein oder andere Anzahl an Seiten mit Divide and Conquer Ansatz durchforstet, wäre ein wenig Benutzerfreundlichkeit hier angebracht. Rein physikalisch gesehen ist die Taschenbuch-Ausgabe allerdings fürchterlich. Die Seiten haben Zeitungspapierstärke und die zwei Pappestreifen am Ende allenfalls die Güte eines Briefumschlags.

Das stört bei einem so dicken Buch meiner Meinung nach schon ziemlich. Daher ist meine Empfehlung ruhig die Hand voll Euronen zu investieren um das Ding ordentlich gebunden zu kaufen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2001
Ein ungewöhnliche Idee fällt direkt auf:I m Stil der Winnie the Pooh-Bücher wird jedes Kapitel in einem Satz zusammengefasst. Das hat in einem Lehrbuch nichts zu suchen? Weit gefehlt. Es verdeutlicht viel mehr die Intention der Autoren - ein Lehrbuch zu schreiben, das umfassend informiert und dabei gut zu lesen ist.Aus meiner Sicht ein hervorragendes Lehrbuch,das umfassendes Grundlagenwissen vermittelt und gleichzeitig Lust auf mehr macht.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2010
Der Preis des Buchs ist in Ordnung. Die Druckqualitaet faellt gegenueber dem Original deutlich ab (das wurde vom Haendler aber fairerweise vorab mitgeteilt). Was *nicht* ok ist : das Buch stinkt. Bei der Herstellung wird im Leim oder der Druckerschwaerze irgendein ziemlich penetrant "chemisch riechendes" Zeugs verwendet. Tatsaechlich verleidet mir dieser Geruch das Lesen des Buchs.
Empfindlichen Nasen rate ich dringend vom Kauf dieser Prentice-Hall-India-Version des Buchs ab.
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken