Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:44,89 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Februar 2016
Alle meine Fragen zum ARM Cortex M0 bzw. M0+ wurden beantwortet. Dieses Buch ist für jeden Elektro-Ingenieur im Bereich Embedded auf ARM Cortex M0(+) Controllern zu empfehlen. Es werden generelle Zusammenhänge gut erklärt und kann vor allem als Referenz für Interrupts und Low-Energy (Sleep Modes) verwendet werden. Oft sind hier die Hersteller in Ihren Datenblättern ein wenig ungenau.

Zum Erlernen der Programmierung von ARM Cortex M0(+) Controllern kann dieses Buch allerdings nicht helfen. Der Leser benötigt vorher zwingend die nötige Fachkompetenz im Bereich 32-Bit Mikrocontroller und gleichzeitig wird nur die CPU abgebildet. Die eigentliche Programmierung variiert zwischen den verschiedenen Herstellern.

FAZIT: Wer ein absoltes Low-Energy-System aufbauen will und sich bereits mit der ARM Cortex M Familie auskennt ist hier genau richtig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2013
Ich bin als Firmwareentwickler seit 20 Jahren tätig und habe so ziemlich alles programmiert und in Hardware gegossen, was in dieser Zeit verfügbar war. Machen wir uns nichts mehr vor - man wird älter und die Bereitschaft sinkt rapide, sich in neuen Projekten ständig mit den Eigenarten aller möglicher Controller und deren Architektur herumzuschlagen. Die ARM-Cortex Linie ist rückblickend und sicherlich für die Zukunft ein Ersatz für all die 'Typen'. Man spart sich die Anschaffung und Einarbeitung in die Entwicklungswerkzeuge und kann sich auf eines konzentrierten (mein Tipp: die MDK-ARM von Keil - einen besseren Simulator werden Sie nur schwer finden!).
Zum Buch: Ist natürlich keine Abendlektüre so kurz vorm Einschlafen.
Erst mal 'durchfliegen' für einen grundsätzlichen Überblick - keine Panik, die tausend Fragezeichen, die dann im Kopf rumschwirren, verschwinden nach und nach.
Je nach Interesse dann die einzelnen Kapitel durchackern. Meines Erachtens kann man die Kapitel, die sich mit den Interna (dem Befehlssatz usw.) beschäftigen, ruhig erstmal außen vor lassen - schließlich gibts ja Compiler.
Dann am besten mit einem Eval-Board einsteigen, und das Buch als Nachschlagewerk verwenden.
Es sind viele Tricks und Tipps enthalten, die einem das Studium der originalen Cortex-Doku zumindest teilweise ersparen.
Das Buch würde ist aber nicht als absolutes Einsteigerbuch empfehlen. Erfahrung mit C und etwas Erfahrung im Embedded Bereich sind schon vorauszusetzen.
Herrn Yiu habe ich als äußerst kompetenten 'ARMisten' kennenlernen dürfen - auch in dieser Hinsicht kann ich den 'Gehalt' des Buches nur empfehlen. Der Mann weiss, wovon er redet bzw. schreibt.

Mein Fazit: Wenn Sie wissen, was ein AVR oder 8051 ist und damit schon einiges an Grundlagen hinter sich haben, werden Sie wohl am Cortex und vernünftiger Literatur wie dieser hier nicht vorbeikommen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2012
This book provides a lot of information useful e.g. for someone moving to 32bit controllers from the 8bit world, and needing to learn about the "new" internal architecture. The book is well written, with plenty of examples and some emphasis on portability. A lot of information is provided by this book, which you otherwise have to find in various application notes and other pieces of documentation.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden