Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
16
4,3 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:22,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Juli 2017
Super, Ottolenghi ist nach wie vor super was Kochbücher angeht. Zutaten zu bekommen kann bei manchen Rezepten eine Herausforderung sein. Sollte jedoch bekannt sein, und man sollte sich auch Zeit nehmen wenn man ein Rezept das erste Mal angeht. Bei manchen Rezepten wünschte ich mir gelegentlich Beschreibungen zu Alternativen Zutaten, bzw. wie wichtig für den Geschmack manche speziellen Zutaten sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2011
Im Vergleich zu "Plenty" ist bei diesem Kochbuch das Spektrum breiter gefächert und auch Fisch und Fleisch finden ihren Platz. Wer also nicht nur Gemüsegerichte sucht, ist hier wohl besser bedient. Hochgradig animierend sind allemal beide Bücher.
Auch bei der Fotoauswahl ist man beim Cookbook mehr ausgeschweift und sieht und erfährt einiges vom Restaurantbetrieb.
Wer gestyltem Essen nichts abgewinnen kann (Saucen in zierlichen Tropfen verteilt, Zutaten in kunstvoller Kleinarbeit zu Gebilden kreiert und Portiönchen, die für eigentlich Satte und Übersättigte gedacht sind), der ist hier an der richtigen Stelle. Bei Ottolenghi zählen die guten Zutaten und die Geschmackserlebnisse ohne Firlefanz.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2009
Ein MUST HAVE in jeder Küche:
Ottolenghi und Tamimi, beide 1967 in Jerusalem geboren, jedoch einer Israeli und der andere Palästinenser, eröffnen 2002 zusammen ein Restaurant in London, wo es himmlische Speisen gibt: viel Gemüse, Salate, Fleisch, Desserts, exotisch gewürzt. In The Cookbook - zur Anregung mit vielen ästhetischen Fotos - gibt es die Gerichte zum Nachmachen; auch für Laien in kurzer Zeit möglich.Lesevergnügen, Kochvergnügen, paradiesisches Essvergnügen.
(Ließe sich der Nah-Ost-Konflikt doch für alle so einfach lösen, wie die jungen Männer es vormachen...)
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2009
...wie der Engländer sagt. Ottolenghi ist ein kleiner aber feiner Imbiß in Notting Hill/London (mittlerweile gibt es aber diverse Ableger in London), der wunderbare Salate, Aufläufe, Braten, Kuchen... anbietet. Alles schmeckt hervorragend, sieht so aus, dass man sofort essen möchte. Das Lokal ist leider (oder zum Glück für die Betreiber) immer so voll, dass man kaum einen Platz erhält und als Tourist in London nutzt man den Take-away dann doch nicht wirklich. Jedenfalls bin ich sehr froh, dass es die Gerichte jetzt zum Nachkochen für zu Hause gibt. Die Rezepte funktionieren gut, kommen bei Familie und Freunden auch gut an. Die Küche liegt irgendwo zwischen mediterran und levantinisch, mit etwas modern-british. Egal - es schmeckt!
Das Buch ist vom Layout schön gemacht, die Bilder machen richtig Lust sofort anzufangen.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2016
Ottolenghi verfasst einfach großartige Kochbücher! Neben "Vegetarische Köstlichkeiten" und "Jerusalem" gehört "The Cookbook" zu meinen aktuellen Favoriten. Schaut man sich bei Amazon die gedruckte Variante an, sieht man, dass hier liebevoll gestaltet wurde. Nun habe ich im Urlaub — mal wieder — den Fehler gemacht, die Kindle-Version des Buches zu kaufen. Für Kochbücher ist die einfache eBook-Darstellung leider wenig geeignet. Zudem hält der Verlag es offenbar auch nicht für notwendig, die Inhalte für die Darstellung auf einem eBook-Reader anzupassen. So kommt beim Stöbern wenig Freude auf. Zu wenig Bilder, die dann noch schlecht wiedergegeben, machen keinen Appetit. Und eine einfache Liste mit Rezeptnamen ist hier keine Hilfe! Warum gibt es nicht eine Übersicht mit allen Abbildungen, die auf die Rezepte verlinkt? Oder — so wie es O'Reilly macht — ich bekomme das Buch einfach in verschiedenen Formaten (ePub, Mobi, PDF) und kann selbst wählen? So jedenfalls, fällt das Buch bei mir, trotz der tollen Rezepte, einfach nur durch. Schade!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2015
Love the Guardian's Ottolenghi recipes to bits, but what you get here is neither ingenious nor specially tasty. It's gd cooking with gd ingredients, but no way near the expected standard according to what Ottlenghi does nowadays.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2012
Fantastische Rezepte, ungewöhnlich aber nicht zu abgefahren. Ab und zu ein paar Zutaten die schwer zu bekommen sind, aber trotz allem locker 5 Sterne.
Mein Tipp in diesem Buch bisher "Fennel and cherry tomatoe crumble". WOW
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2013
One needs some courage to start cooking the recipes of Ottolenghi, because one needs a lot of unusual ingredients and a lot of preparation. One also needs a North-African grocery store in the neighborhood for nuts and unknown spices. But the result is so outstanding, that every dinner is a great success. Very nice to learn a way of cooking that is in between mediterranean and North-African. Every time I throw up a dinner party, I warn my guests: Ottolenghi, next page!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2017
Eigentlich als Geschenk bestellt, dann aber behalten. Weil...weil weil ich diese Sachen selbst kochen muss!
Salate, Gemüsegerichte, Gratins, Fisch, Couscous, Saucen, und 1/4 Dessert/Gebäck..
Vieles ungewöhnlich, voll unerwarteter Gewürze und Kombinationen, oft "orientalisch" angehaucht.
Trotzdem im Grundsatz nichts übermässig verkünstelt und bis zur Unkenntlichkeit überwürzt.

Eine Inspiriation für einen anspruchsvollen Koch und verwöhnten Gaumen, der bereit ist, manche Zutaten im gehobenen Lebensmittelgeschäft zu erwerben, und der exotische Gewürze liebt.
Ohne Koriander, Kreuzkümmel, Chili, Zitrone, Knoblauch, Tahini wird man hier nicht loslegen können.

Wirklich etwas Spezielles für moderne kreative Köche.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2017
Schade, habe gedacht mal wieder ein neuer Kracher von ottolenghi! Dabei ist es nur eine Neuauflage eines seiner alten Bücher. War sehr enttäuscht...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

24,95 €
24,95 €
20,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken