Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Restposten Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
8
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. November 2004
Ein hervorragendes Buch für alle, die sich mit der Optimierung von Geschäftsprozessen jeglicher Art beschäftigen oder einfach nur ein spannendes und kurzweiliges Buch lesen wollen.
Zusammen mit "The machine that changed the world" bekommt man einen Eindruck davon, wie ein Unternehmen, das langfristig und nicht nur in Quartalsergebnissen denkt, das die Kreativität seiner Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen fördert, ständig an Verbesserungen der Prozesse - unter aktiver Mitarbeit der "Basis" - arbeitet, das Fehler und Probleme nicht verdeckt und dessen Chefs sich auch einmal die Hände schmutzig machen, es geschafft hat, an die Weltspitze zu gelangen.
Das Buch enthält etliche Beispiele aus der Praxis - nicht nur aus der Automobilbranche, sondern z.B. auch von einem Projekt der kanadischen Post.
Aber Vorsicht! Wer dieses Buch liest, wird vom TPS-Virus angesteckt! Jede Firmenbesichtigung wird man danach nur noch durch die Brille dieses Buches erleben.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2004
The author described the essential points of the success of the Toyota company. After a short introduction he explained the standard tools of lean manufacturing in the context of the global principles of the philosophy behind the "Toyota production system (TPS)".
After four years of intensive practice of "Kaizen" in production and development and several benchmark trips to Toyota plants in Japan there were still many comments and statements, helped me to clarify and sort my experiences.
I strongly recommend this book for everyone who wants to go beyond implementing a Kanban system here and a clean up action there!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2007
Wer lernen will, wie ein Unternehmen langfristig erfolgreich entwickelt werden kann, wie Prozesse vernünftig zu gestalten sind und was wirksames Management jenseits all der narzisstischen Selbstbeweihräucherung tatsächlich bedeuten kann und bedeutet, kommt um dieses Buch m.E. nicht herum - und braucht nicht mehr sonderlich viele andere (Ich empfehle hier als m.E. optimale Ergänzung besonders noch das Buch "Führen, Leisten, Leben" von Fredmund Malik.)

Darüber hinaus scheint mir noch wissenswert, dass Jeffrey K. Liker mit diesem Buch ein sehr praxisnaher Überblick über die Methoden der industriellen Produktion und deren Entwicklung in den letzten gut hundert Jahren gelungen ist. Man bekommt zudem quasi alle "Moden" der letzten Jahrzehnte sehr anschaulich vermittelt (u.a. Kaizen, Lean Production, Just-in-Time-Production) - und wundert sich dann wirklich, was aus diesen von Toyota in einem in sich konsistenten System entwickelten und integrierten, dort wirklich sinnvoll gelebten Ansätzen bei deren Übertragung nach Deutschland gemacht worden ist. Sehr aufschluss- und lehrreich!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2013
Habe dieses Buch in einem Zug gelesen und mittlerweile als E-Book und Audiobook daheim. Ein absolutes Muss für alle Einsteiger in das Lean Manufacturing Thema. Unbedingt die orignale Verion in Englisch lesen, da diese um Welten besser ist als die Übersetzung ins Deutsche.

5* ohne Überlegung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2007
Die Popularität des Toyota Production Systems (TPS) wird immer größer. Verblüffenderweise aber scheint der Abstand zwischen Toyota und vielen seinen Wettbewerber größer anstatt kleiner zu werden. Also was macht denn dann den Toyota-Way aus? Dieser Frage ist der amerikanische Wissenschaftler Jeffrey Liker nachgegangen, den ich letztes Jahr in Detroit kennen lernen durfte.

Das Ergebnis von Likers Studien ist ein phantastischer Einblick in die DNA von Toyota. Aus zahlreichen Interviews und eigenen Anschauungen destilliert der Autor die 14 Management-Prinzipien heraus, die den Kern des Erfolges von Toyota ausmachen. Sicher finden sich dabei auch die Prinzipien des TPS wieder, aber der Toyota Way" ist eben doch ein bisschen mehr. Das Buch ist randvoll mit Details, Geschichten und Interview-Auszügen, die die Prinzipien eindrucksvoll untermauern und sich nur schwerlich in 6 Seiten Inhaltsangabe pressen lassen. Dabei ist es sehr spannend geschrieben, obgleich die verwendete Sprache anspruchsvoll ist.

Die 370 Seiten sind für jeden etwas, der von dem Management-Erfolg Toyotas lernen will. Zwar ist die Wiege des Toyota-Way die Produktion, aber Liker zeigt anhand zahlreicher Beispiele auch die Anwendbarkeit auf nicht-Produktionsprozesse. Wenn man sich auf das Buch einlässt, wird man es sicher viele Male als Leitfaden und Argumentationsstütze zur Hand nehmen.

Viel Spaß beim Lesen und Studieren!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2009
Das Buch ist sehr gut geschieben, besonders auf Englisch ist es sehr Praxisnah und Detailiert beschrieben. Anhand von verschiedene Beispiele und Geschichte kann man eine einzelnen Sachlage aus verschiedene Blickwinkeln betrachten. Es lässt auch Rückschluss auf unser jetzigen Wirtschaftslage und Produktionsverfahren zu. Alles in allem eine gute Lektüre um sich weiter zu bilden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2015
I strongly recommed this book to those who have engineering backgrounds or work worh complex systems. It's a real mind opener
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2007
Liker stellt in diesem gut geschriebenen Werk die grundlegenden Prinzipien und Philosophien des Toyota Produktionssystems vor. Dabei geht er auf die 14 Grundprinzipien ein, die Toyota als Paradigma im Rahmen der Entwicklung seines Produktionssystems verfolgt. Damit bildet das Buch die Grundlage für jedes Unternehmen, dass ein eigenes Ganzheitliches Produktionssystem einführen möchte. Liker stellt insb. heraus, dass es im Kern um Prinzipien geht, d.h. dass zwar jedes Unternehmen diese Prinzipien übernehmen kann, dass es aber die für die Gestaltung seines Produktionssystems den Prozess der unternehmensspezifischen Adaption der Methoden und Prozesse beschreiten muss. Insgesamt ein sehr empfehlenswertes Werk für alle Produktionsmanager.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden