Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
17
4,1 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:17,12 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. September 2010
2 Tage brauchte ich nur um dieses Meisterwerk ausgelesen zu haben. Candace schafft es wieder einmal mich in ihren Bann bzw. in den Bann von Carrie Bradshaw zu ziehen. Keine Minute vergeht in der man sich langweilt oder sich nicht denkt "das könnte ich sein". Wirklich gut gelungen - besser hätte man Carries Leben vor New York gar nicht beschreiben können. Es versetzt einen zurück und man versteht warum Carrie so geworden ist, wie sie alle lieben! Ein großer Dank an die Autorin!!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2015
Wer sich gefragt hat wie Carrie so war vor der City und vor allem vor dem Sex, der sollte „The Carrie Diaries“ lesen. Sehr unterhaltsam, vor allem weil man in dem jungen Mädchen bereits die erwachsene Carrie wiederfindet. Denn auch hier gibt sie dem Jungen den Vorzug, der Ärger bedeutet, vor dem der ihr hilft ihre Träume zu verwirklichen. Das Mr. Big/Ayden-Dilemma, nur eben auf der Highschool. Doch es gibt auch Unterschiede zu entdecken. Ich habe versucht in ihren Freundinnen von damals Ähnlichkeiten zu Charlotte, Samantha und Miranda zu erkennen, weil es sich irgendwie unvollständig anfühlt ohne die drei, aber es wollte mir nicht gelingen. Und ich kam zu dem Schluss, dass dies auch ganz gut so ist. Denn so wurde etwas Neues mit Altbekanntem kombiniert. Das spricht für die Autorin, die somit treue und neue Fans gleichermaßen bedient. Anders als bei anderen Büchern, ist man sofort mit der Hauptprotagonistin vertraut, ohne sich zu langweilen, weil die alte Story in einem ähnlichen Gewandt nur aufgewärmt wird. Aber für alle Fans taucht ganz zum Schluss noch Samantha auf und rettete damit nicht nur Carrie sondern auch mir den Tag.

Da das Buch auch zur Serienreife gebracht werden soll, bin ich auf die Umsetzung gespannt.
Bis dahin werde ich bestimmt ziemlich bald den zweiten Teil lesen, denn einmal Carrie-holic, immer Carrie-holic. Da ist es egal ob mit Sex und City oder ohne Sex in der Kleinstadt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2010
Das Buch erzählt vom letzten High-School-Jahr von Carrie Bradshaw, keinesfalls in Tagebuch-Form, wie der Titel vermuten lassen würde, sondern als Roman in der Ich-Form. Das Buch ist gut zu lesen und unterhaltsam, aber mir hat die feine Ironie gefehlt, die Candace Bushnells Bücher sonst ausmachen. Mit diesem Buch macht man nichts falsch, aber so hervorragend wie zum Beispiel 'One Fifth Avenue' ist es nicht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2011
Das Buch ist zwar schön geschrieben, allerdings nichts für hart eingesonnene SATC-Fans.
Denn für diese wird schnell deutlich: The Carrie Diaries hat nicht wirklich viel mit der Serie zu tun.
So wohnt Carrie in diesem Buch beispielsweise bei ihrem Vater. Für SATC-Fans ist aber klar, dass der Vater von SATC-Carrie diese bereits im Alter von 4 Jahren verlassen hat. Dies ist nur ein Beispiel für die mangelnde Übereinstimmung mit der Serie.

Fazit: Kaufen Sie dieses Buch nur, wenn Sie nicht zu viel davon erwarten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2011
it is true that this book has little to do with the plot of the actual series and the persons we're used to from TV (but so do other books by candace bushnell). if anything, it sounds a bit like Carrie's reflexions at the beginning of each episode. if you like them (like i do), you might love this book.
i don't regret one bit that this doesn't come across like the series (especially the last (two) seasons, where S. J. Parker slowly took over directing). it's got more of the charme of the first seasons.

i find this book different from the previous ones by bushnell. much more touching. it is actually the first literary book that i marked my favorite passages in - and there are many of them.
it starts out conveying the troubles around high school really vividly - and fun - with the added insight of a grown woman.
in so far, it is more an in-retro description than an actual diary. i don't care. it makes me understand why someone who watches and reads people so well, who expresses herself so originally and can be so honest about where and why she pretends just must be a writer.

i feel that bushnell herself has grown as a writer, too. style-wise she may have moved from cool and detached like an american fay weldon (narrating dense plots with a certain view) to melissa banks, who makes you understand how people act and depicts them with insight and herself with honesty. "the girl's guide to hunting and fishing" is totally not what the title sounds like but a book i love and the only one that i can compare carrie's diaries with.

why the one-star-reduction? it made me lust after drinks with umbrellas and cigs - just like the series ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2011
Als bekennender Sex and the City-Fan war ich zugegeben sehr gespannt auf "Carrie Diaries". Das Buch handelt von Carries Jugendjahren bzw. ihrer Highschool-Zeit. Man erfährt daher viel über ihr Leben vor SATC in New York und über ihre Wünsche, Träume und Zukunftsvorstellungen. Außerdem liest man über das eine oder andere prägende Erlebnis in Carries jungen Jahren und lernt sie so auch besser verstehen. Man erfährt über ihre Highschool-Freundinnen, über ihre erste Liebe zu dem Schul-Schwarm und Bad-Boy Sebastian sowie über die Gründe, warum Carrie nach New York zieht. Mehr sei an dieser Stelle aber nicht verraten!

Mir hat dieses Buch super gefallen! Ich fand es sehr interessant, so viele neue Details über Carrie zu erfahren und zu lesen, wie sie die schwierige Teenager-Zeit gemeistert hat und zu daten begann. Kaufempfehlung für jeden, der an Carries Vorgeschichte Interesse hat!
(Ich kann hier nur für die englische Version sprechen, da ich die deutsche nicht kenne!)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2010
Eins vorneweg: Ja, ich bin ein Fan der SATC-Serie, aber nicht vom zweiten SATC-Film. Da ich die Serie auch lieber auf Englisch schaue, habe ich mir The Carrie Diaries natürlich in Englisch bestellt. Und das Kuriose: man hört beim Lesen Carries Stimme, da Wortwahl und Satzaufbau ähnlich der Figur in der Serie sind. Das Englisch ist leicht zu verstehen und man kann seinen Wortschatz um ein paar Slang-Wörter erweitern ;-) Das Buch liest sich flott an einem verregneten oder verschneitem Wochenende durch und ist wirklich gute Unterhaltung. Wer ein literarisches Meisterwerk erwartet, wird enttäuscht, aber manchmal recht es doch auch ein bisschen Spaß zu haben und sich an seine eigene Teenagerphase zu erinnern, oder? Empfohlen sei dieses Buch vor allem Teenager-Mädchen (Vielleicht weckt man dadurch sogar die Lust eine Fremdsprache besser zu lernen?!) oder all jene Carrie-Fans, die ihre Englisch-Kenntnisse mal wieder benutzen wollen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2011
THE CARRIE DIARIES follows Carrie Bradshaw pre-Sex and the City.

Seventeen-year-old Carrie is just beginning her senior year in high school, and like all girls she falls for the gorgeous bad boy, Sebastian Kydd. Before long, Carrie and Sebastian are a couple - and the envy of the popular girls, who harass Carrie and make her life harder than it needs to be.

Besides Carrie's hot-and-cold relationship with Sebastian, she also has to deal with a huge secret her best friend, Walt, is keeping, and a betrayal that threatens to ruin a lifelong friendship in an instant.

Fans of Sex and the City will enjoy this novel, as it gives a lot of information on Carrie's family life and what inspired her to become a writer. It also recounts how it is that Carrie arrived in New York all those years ago, which ties it in nicely with both Candace Bushnell's adult novels and the show.

Reviewed by: Angela S.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2013
Ein must-read fuer alle Carrie Fans! Ein zuckersüsser Einblick in ihr Senior Year in der Kleinstadt, bevor sie zu der NYC Ikone wurde. Tolles Buch für Teenies, aber auch "twentie-something girls". Wollte es nur am Strand lesen, konnte dann aber die Finger nicht davon lassen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2013
Das Buch ist wirklich sehr einfach geschrieben und somit auch für Leser ohne große Englischkenntnisse einfach lesbar.
Ich finde es allerdings sehr schade das es Absolut anders als die Serie ist - das Verwirrt etwas. Deshalb nur 3 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden