Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
33
4,2 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. März 2006
Wie der Titel schon verrät geht es um Sex und Mord, aber auch um Liebe und Lust. Lucy, eine Krimiautorin, und Quin, ein Polizist, treffen sich in einem Cafe nachdem sie sich online kennengelernt haben. Quinn hält gar nichts davon, ist aber beruflich gezwungen diesen Weg zu gehen, denn er ist auf der Suche nach einer Serienmörderin, die ihre Opfer vermutlich online kennenlernt. Lucy recherchiert für ihr neues Buch und hofft auf diesem Wege ihr nächstes Opfer kennenzulernen. Aber sobald sich die zwei sehen können sie nicht mehr voneinander lassen. Die sexuelle Spannung sprüht förmlich aus den Seiten und man bewundert die Protagonisten, dass sie sich nach 2 Minuten noch nicht die Kleider vom Leib gerissen haben. Über kurz oder lang kommen die Lügen der beiden aber ans Licht und Lucy ist zutiefst enttäuscht, muß sie doch annehmen, dass Quinns Leidenschaft bloß gespielt ist. Aber da ist ja noch eine Mörderin und die hat es jetzt auf Lucy abgesehen....es ist ein tolles Buch, ein richtiges "chick flick", also nichts anspruchsvolles, eine nette Lektüre für einen Nachmittag, gespickt mit Sex- und Liebesszenen, die einen vor Neid erblassen lassen.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2006
Ms. Gibson is one of the best contemporary romance writers on the market these days. She's done it before and did it again with this book about a writer researching for a crime novel (topic: female serial killer finds her men to kill online), dating online for said research purposes and one of her dates is an undercover cop trying to solve a case about a female serial killer killing men she met online - sparks fly high and all around. Nice mystery plot, red herrings and all... funny dialogues and original characters combined with hot romance - a true Gibson!
I could hardly put it down!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2006
Wie der Titel schon verrät geht es um Sex und Mord, aber auch um Liebe und Lust. Lucy, eine Krimiautorin, und Quin, ein Polizist, treffen sich in einem Cafe nachdem sie sich online kennengelernt haben. Quinn hält gar nichts davon, ist aber beruflich gezwungen diesen Weg zu gehen, denn er ist auf der Suche nach einer Serienmörderin, die ihre Opfer vermutlich online kennenlernt. Lucy recherchiert für ihr neues Buch und hofft auf diesem Wege ihr nächstes Opfer kennenzulernen. Aber sobald sich die zwei sehen können sie nicht mehr voneinander lassen. Die sexuelle Spannung sprüht förmlich aus den Seiten und man bewundert die Protagonisten, dass sie sich nach 2 Minuten noch nicht die Kleider vom Leib gerissen haben. Über kurz oder lang kommen die Lügen der beiden aber ans Licht und Lucy ist zutiefst enttäuscht, muß sie doch annehmen, dass Quinns Leidenschaft bloß gespielt ist. Aber da ist ja noch eine Mörderin und die hat es jetzt auf Lucy abgesehen....es ist ein tolles Buch, ein richtiges "chick flick", also nichts anspruchsvolles, eine nette Lektüre für einen Nachmittag, gespickt mit Sex. Also try-' Quest-von Giorgio Kostantinos--super buch
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2006
Ms. Gibson has penned another entertaining read. Her latest effort has her dabbling with the sub genre of Romantic Suspense and the end result is a very good read that I think will surprise her long time fans.
Lucy Rothschild is a mystery writer and her latest effort has her exploring the world of internet dating. She’s created a pretty intriguing storyline. She just has one more date too keep and she will be done. But this date is not like the others. He’s handsome, and seems sincere. But more importantly, she is attracted to him. So when he contacts her again, she wants to say no but instead says yes. What she doesn’t know is life is imitating her art…men are starting to turn up dead and several of them…Lucy has dated.
Quinn is an undercover detective working on a new serial murder case. They are trying to catch “Breathless” before she has a chance to kill again. His dating leads to Lucy Rothschild. He thinks she’s a murder but at the same time he can’t stay away from the sexy author. But, when Breathless kills once again…and Quinn and Lucy are together at the time, Quinn is going to have to come clean about his lies…will he be able to keep Lucy and will she forgive him before she becomes the next victim of Breathless?
Quinn and Lucy are wonderful characters. They’re romance is both sensual and sweet. The secondary characters that populate the pages are endearing additions. The suspense storyline was a fresh and demonstrates Ms. Gibson’s range as a writer. Ms. Gibson has penned a good story that will appeal to her loyal fans as well as new readers.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2006
Bin von dem Buch einfach nicht mehr losgekommen. Habe es regelrecht verschlungen....in der frühstückpause, in der mittagspause, in der badewanne! Habe keine Gelegenheit ausgelassen und weiter zulesen. Fesselnde Geschichte mit viel Humor. War mein erstes buch von Rachel Gibson, aber definitiv nicht das letzte.
EIN ABSOLUTES FRESSBUCH!!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2007
Lucy Rothchild, ihres Zeichens Krimiautorin, recherchiert für ihr neuestes Buch, in dem eine Serienmörderin ihre Opfer in Chatrooms kennenlernt. Detective Quinn McIntyre sucht eine sehr reale Mörderin, deren Opfer sich kurz vor ihrem Tod zu Online Dates verabredeten. Beide treffen sich in rein dienstlichem Interesse und sofort funkt es zwischen ihnen, obwohl Lucy davon überzeugt ist, dass bei Quinn nicht alles mit rechten Dingen zu gehen kann (welcher gutaussehende Mann hat es schließlich nötig, online Frauen kennen zu lernen?) und Lucys feministische Ansichten und kriminalistische Kenntnisse sie schnell zu Quinns Hautverdächtiger werden lassen. Während Lucy bald bereit ist, sich trotz ihrer Vorbehalte auf Quinn einzulassen, hält der an seiner Coverstory fest, und sieht sich zudem in seinem Verdacht bestätigt, als er erschreckende Parallelen zwischen den Morden und Lucys aktuellem Buch entdeckt.

"Sex, Lies and Online Dating" hat mit Lucy und Quinn sympathische Hauptcharaktere, eine Handlung, die nie langweilig wird, und zudem Witz und Spritzigkeit, so dass die Zeit beim Lesen nur so verfliegt, und man sich anschließend wünscht, den zweiten Band (in dem es um Lucys Freundin Clare geht) gleich zur Hand zu haben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Lucy Rothschild is a writer. So she has to do a lot of research. Her recent book acts about a killer who found his victims via internet. To learn more about men who are online-dating, she meets "hardluvnman" at Starbucks. While Lucy claims she is a nurse, the very handsome and smart man pretends to be a plumber. He could be her best catch ever. But she resists because it is only research for her crime. And the deadline will be so soon.

Nevertheless, she agrees to see him again. Why not link work with the agreeable? But there is one thing she does not know - Quinn is a cop working undercover to find a real serial killer. This one murders just the way it is described in her novels. So Lucy is obviously suspected.

The story is very funny and written in a good reading style. Although it is a crime, the romance does not lower the tension. It is great entertainment with crime, romance and a lot of confusion. Rachel Gibson has really earned her many awards. As I was a little sad about finishing the book, I found out that there will be a second part about one of her best friends. It will start right the next morning where Sex, Lies and Online-dating ends. I am very curious about I'm in No Mood for Love.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2007
Ein wirklich nettes Buch, das vieles vereint: Spannung durch die kriminalistische Handlung, prickelnde (leichte!!) Erotik und Romanze!

Um fr ihren nächsten Krimi zu recherchieren trifft sich Lucy mit mehreren Männern die sie via online dating kennengelernt hat - schliesslich trifft sie auf einen in einem Mordfall ermittelnden Komissar, der sie promt für die Hauptverdächtige hällt, verliebt sich in ihn, ...

Ziemlich vorhersehbare Handlung aber abolut lesenswert!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2007
Vielleicht nicht die orginellste Geschichte, dennoch recht spannend und vor allem: Eine Riesenportion Erotik. Alles ist sehr anschaulich beschrieben, ohne plump zu wirken, da kriegt man Lust, schnell die nächsten Seiten zu lesen :-) Gut verständliches Englisch, aber nicht zu simpel geschrieben. Auf jeden Fall lesenswert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2007
Für ihr neues Buch recherchiert Krimiautorin Lucy Rothschild im Online-Dating-Dschungel, wo sie als angebliche Krankenschwester auf der Suche nach dem Traummann ist. Da ihre bislang im Internet verabredeten Treffen ziemliche Reinfälle waren, fällt es ihr nicht sonderlich schwer, die Männer, die sie dabei kennen gelernt hat, in ihrem Manuskript literarisch um die Ecke zu bringen. Bei Quinn, dem schnuckeligen Klempner, ist das anders. Statt ein neues Opfer für ihre mordende Protagonistin abzugeben, bringt er Lucys Blut ganz schön in Wallung. Die Schriftstellerin ist allerdings nicht die Einzige, die sich ein gefälschtes Profil im Internet angelegt hat. Denn Quinn McIntyre ist Ermittler im Morddezernat und absolviert die Rendezvous, um eine Serienkillerin, die wie Lucys Heldin ihre Dates umbringt, dingfest zu machen. Ausgerechnet in Lucy, seine Hauptverdächtige, verguckt er sich.

Der erste Band um vier Schriftsteller-Freundinnen aus Boise, Idaho, legt die Latte für die Fortsetzungen sehr hoch. Die turbulente Krimikomödie punktet sowohl mit einer witzigen Geschichte als auch mit einem richtigen Liebesromantraumpaar. In amüsanten Dialogen belügen sich die Hauptfiguren zunächst, dass sich die Balken biegen. Obwohl beide ursprünglich nur um des Jobs willen in die bizarre Situation geraten sind, und Freunden und Kollegen gegenüber die Anziehung nonchalant herunterspielen, hat es doch ordentlich gefunkt. Das Ergebnis ist eine wilde und ungestüme Affäre, die heiß in Szene gesetzt ist. Die Entlarvung der Täterin braucht gar keine Hochspannung zu erzeugen. Viel wichtiger ist, wie spaßig sich die Verwicklungen für Lucy und Quinn auflösen. Und in dieser Hinsicht hat Rachel Gibson einen Volltreffer gelandet. (TD)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden