flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 14. Mai 2017
Wir haben die Fenster- und Türkontakte zur Steuerung der Heizung und der Alarmanlage bestellt. Die Kontakte werden mit einer weißen und einer braunen Blende, Reflektorstreifen, sowie Klebestreifen und Schrauben zur Montage geliefert. Laut Hersteller soll der Reflektorstreifen auf dunklen Untergründen zur Verbesserung der Erkennung genutzt werden. In unserem Fall war dies allerdings nur an einem Fenster notwendig. Wir haben die Kontakte aus optischen Gründen nicht wie empfohlen seitlich angebracht, sondern oberhalb der Fenster. Die Funktion wird dadurch in keiner Weise beeinträchtigt(siehe Bilder). Durch diese Montageweise fallen die Kontakte am Fenster kaum auf.
review imagereview image
13 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. April 2017
Der Sensor tut genau was er soll, er reagiert ebenfalls sehr schnell.
Die Einrichtung ist wie gewohnt einfach.

Was mich stört, evtl liest die Fa. eQ3 mit und nimmt sich das Feedback zu herzen:

- Verzögerung bezieht sich immer auf den Sensor, hier wäre es super, wenn man einstellen könnte "Bei Heizungsregelung XX Sekunden verzögern, allerdings nicht für die Alarm-Funktion"
- wenn man den Sensor neu bekommt, benötigt dieser ein Firmware Update. Dieses wird aber erst ca 12 Stunden nach Aktivierung des Sensors angeboten. Hat man diesen nun an einem Dachfenster befestigt, benötigt man erneut eine Leiter, da man für das Update den Knopf drücken muss
- Sensor sollte eine Funksteckdose steuern können z.B. Für den Dunstabzug in der Küche bei Nutzung eines Holzofens (Fenster auf-> Dunstabzug bekommt Spannung)
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Januar 2018
Das Gerät entspricht in seinem Funktionsumfang vollends meiner Zufriedenheit und hält seine Versprechen nach ca. 8 Wochen Dauerbetrieb grandios. Ich möchte hier allerdings weniger auf die Funktion des Gerätes eingehen, als auf das Gesamtkonzept, das Zusammenspiel der Komponenten und die Angstschürerei, welche hier bezüglich der Server bzw. Cloud-Qualität in den Rezensionen betrieben wird. Ich denke, das ist für den Interessenten am dienlichsten.

Vorweg; ich kann ein allgemeines Urteil über die Homematic ip abgeben, da ich das gesamte Haus mit unterschiedlichen Produkten aufgewertet habe. Ich habe knapp 60 Komponenten im Einsatz.

Dazu gehören ;

Wandthermostate verschiedener Ausführung,
Heizkörperthermostate, alle Arten Fenster- und Griffkontakte, Bewegungsmelder, Rauchmelder, Alarmsirenen, Rollladenaktoren und weiteres.

- Die App ist übersichtlich und erschlägt nicht mit Menüpunkten, da die meisten Reiter erst freigeschaltet werden, wenn ein Gerät neuer Art in Betrieb geht. Beispiel; Beschattungsoptionen werden erst nach der Inbetriebnahme eines Rollladens im Menü sichtbar.

Alles in allem könnte die App etwas optisch aufgehübscht werden, ist jedoch sehr funktionell und durchdacht.

- Die Inbetriebnahme ist ein Kinderspiel. Je nach Gerät besteht logischerweise ein unterschiedlicher Montageaufwand, die Integration in Heimnetz, selbstverständlich funktionierend, dauert selbst für Laien durchschnittlich 5 Minuten.

Die Funktionen sind umfangreich und der Ottonormalverbraucher wird meiner Meinung nach nichts missen. Will man komplexe Automatisierungstechnik betreiben, sollte man sich eher die CCU2 anschauen. Dies verfehlt jedoch den tieferen Sinn des neuen IP-Systems. Hier wurde viel Wert auf Intuitivität gelegt, und das klappte famos.

Zuletzt die Bedenken bezüglich der Ausfälle.

Hier rate ich allen geängstigten Interessenten die beim Hersteller einsehbare Übersicht zu studieren, welche Funktionen auch ohne Serverzugriff, egal ob durch einen Serverausfall oder durch Ausfall des Internets im Eigenheim geschuldet weiterhin bestehen. Es sind so ca. 95 Prozent. Der Heizplan läuft weiter, die Rolladen fahren ebenfalls planmäßig weiter, die Fensterkontakte arbeiten weiter und und und. Lediglich der Zugriff über das Smartphone fällt flach. Sollte es also mal zu einem Ausfall kommen und im selben Moment bedarf es einem offenen Rollladen oder höher eingestellter Heizung, so muss man eben an die intuitiv bedienbaren Geräte ran. Trotz Ausfall wird das System weiterlaufen, genau wie es konfiguriert wurde. Nicht zuverlässig ohne Netz funktioniert meines Wissens nur ein Teil der Alarmanlage, hier wünsche ich mir noch Nachbesserung.

Und wie viele Ausfälle hatte ich nun in 6 Wochen? Bemerkt habe ich 0. Das System läuft. Es gibt in der Anfangszeit den ein oder anderen Schockmoment, beispielsweise mal ein angeblich nicht verbundenes Gerät nach einem Neustart durch eine Stromunterbrechung. Hier ist weniger mehr. Das System überwacht sich selbst, schaut man mal eine Stunde später wieder rein ist alles paletti, ganz von allein. Die Funkkomponenten melden sich nicht öfter als sie müssen, und nach einer Strom- oder Netzunterbrechung kann ein Zustand mal unklar oder Werte nicht korrekt angezeigt sein. Ein, zwei Stunden warten, alles gut wie von Zauberhand.

Gab es mal ein echtes Problem? Ja! Drei mal kam es vor, dass meine Homematic trotz bestehender Internetverbindung nicht mehr verbunden war und es nur nach einem Neustart wieder geschafft hat. Und das Problem lag am Ende bei mir selbst. Meine DSL-Verbindung war mehr als instabil, und nach ca. 10 kurzen Ausfällen am Tag hat sich offenbar auch die Homematic verabschiedet. Problem mit Internet beseitigt, seitdem auch keine Ausfälle der Homematic IP.

Fazit? Einfach mal die negativen Bewertungen so stehen lassen und eigene Meinung bilden. Die meisten werden es nicht bereuen. Es ist ein grundsolides System!

Komfortable Grüße!
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 8. Oktober 2017
Ich habe mich für den verdeckten Einbau entschieden, da ich nicht wollte dass man den Kontakt direkt sieht.
(Reflektorstreifen liegt auch dabei, falls man wohl Holzfenster hat)

Inbetriebnahme sowie Montage erfolgt auch kinderleicht und ohne Probleme. Einfach an die Gebrauchsanweisung halten.
Durch den beiliegenden QR Code ist mit wenig Aufwand das Thermostat in der App und im System integriert.

Zur App / Bedienung und Einstellung:

Ich habe in einigen Räumen Thermostate montiert und dieses so nach meinen Zeiten programmiert.
Nun laufen die in Kombination mit den Türkontakten. Diese werden den jeweiligen Räumen zugewiesen, damit jedes Thermostat weiß welches zu seinem Raum gehört.

Des Weiteren kann man bei zusätzlicher Sicherheitslösung dies auch anklicken beim Konfigurieren. Damit kann beispielsweise ein Alarm gestartet werden falls eingebrochen wird.
In der Konfiguration des Heizkörperthermostat wird die Fensterauftemperatur eingestellt, diese wird auch direkt nach öffnen des Fensters eingestellt. Das funktioniert alles echt super.

Es werden auf jeden Fall nicht die letzten Sensoren gewesen sein. Hoffentlich wird der Preis auch etwas günstiger!

Dann werde ich die Rezension bei Bedarf aktualisieren.

Aber im Moment gefällt es mir sehr und macht Spaß alles einzurichten.

Der Winter kann kommen!!!

Da es nichts negatives zu sagen gibt kann ich 5 Sterne vergeben.

[...]

Danke im Voraus!
review imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview image
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Mai 2018
Die technische Funktion ist ohne Tadel, auch Updates lassen sich problemlos einspielen

Der Kunststoffträger könnte etwas stabiler sein, er ist doch etwas wackelig in der Ausführung.
Die mitgelieferten Schrauben haben einen sehr kleinen Kopf und sind auch in der Ausführung vom Material
eher "weich". Darum bitte unbedingt einen passenden Schraubendreher verwenden, damit der Schraubenkopf
nicht schnell in seinen Führungskerben abdreht. Es sind Standard Schrauben die man auch schnell im Baumarkt nachkaufen
könnte.
Alternativ kann man natürlich den Sensor kleben, aber mir erscheint die verschraubte Variante sicherer als Befestigung.

Da ich dunkles Holz am Fenster habe, benutze ich die mitgelieferte Reflexions Folie die einfach auf den Rahmen geklebt wird. Es
muss nur genau passend gegenüber dem Sensorfenster angebracht werden.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Dezember 2017
Der Sender funktioniert sehr zuverlässig und ist sehr gut verarbeitet. Die Montage ist kinderleicht und bei der Klebevariante hält der mitgelieferte Klebestreifen sehr gut, sodass man auch den Deckel abnehmen kann (zum Batteriewechsel ca. 6-12 Monate), ohne das Gerät abzureissen. Das Anlernen am HmIP AP und an einem RaspberryMatic System funktioniert einwandfrei.

Sternabzug: die Sendeleistung ist nicht optimal. Auch wenn sowohl diese Sender als auch viele andere HmIP Geräte als Repeater fungieren, dringt das Signal nicht sehr gut durch dicke Wände. Vor allem im Keller wird bei mir nur jede zweite Zustandsänderung auch von der Zentrale empfangen. Ich hab daher die Antenne aus der Halterung herausgelöst, ein kleines Loch in den Deckel gebohrt und die Antenne senkrecht zum Gehäuse herausgeführt. Seitdem Funktioniert der Empfang einwandfrei. Dafür muss ich leider einen Stern abziehen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Januar 2018
Ich bin mit dem System sehr zufrieden. Es ist alles einfach per App anzumerken und einzustellen. Ich habe bislang nicht gemerkt das der Server vielleicht mal ausgefallen ist. Habe bislang 2 heizkörperthermostate, 1 fensterkontakt, 1 wandtaster und einen schalt-mess-aktor. Es Funktioniert alles einfach und schnell. Ich habe 1 heizkörperthermostate mit dem fensterkontakt im Bad zusammen eingestellt. Sobald man das Fenster öffnet regelt der thermostat runter, Fenster wieder zu Temperatur hoch. Mit dem wandtaster schalte ich den schalt-mess-aktor im Flur. Den aktor konnte ich ohne Probleme mit dem passenden Adapter für die wippe in unser gira system integrieren. Ich habe vor das System noch weiter auszubauen, da ich mit allem was ich bislang habe keinerlei Probleme habe.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Mai 2017
Die Optischen Fenster.- und Türkontakte sind ordentlich in der Originalverpackung des Herstellers eQ3 und in einer Amazon Umverpackung welche den Schutz der Original Verpackung voll und ganz gewährleistet hat. Auch die Größe der Amazon Verpackung war angemessen, weiter so.
Der Avisierte Liefertermin wurde leider zum wiederholten mal überschritten, aber ich glaube mal das das nicht an Amazon liegt sondern eher am Zustellservice (sollte vielleicht mal hinterfragt werden)-
Ich habe inzwischen Bereits 8 Kontakte von eQ3 im gebrauch und muss sagen das sie sich alle samt ohne jegliche Probleme in meiner Smart Home Anwendungen integrieren liesen. Modell in der Anwender-App auswählen und sie suchte und erkannte erfolgreich das jeweilige Gerät, nur noch die Kennziffer eingeben und schon war alles erledigt und einsatzbereit.
Werde das System noch mit weiteren Geräten aufrüsten, wahrscheinlich auch weiterhin vorzugsweise mit Produckten des Anbieters eQ3.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Dezember 2017
Ich habe den Sensor bestellt um ihn versteckt zu verbauen. Das Gerät ist schon recht kompakt passt aber leider nicht in moderne Fenster. Die sind leider noch kompakter. Da gibt es einfach keinen Platz dafür. Ansich ist das Produkt aber echt gut. Man muss halt davor genau prüfen ob es sich verdeckt verbauen lässt und der Platz da ist.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. September 2016
Ich habe die Sensoren an mehreren Fenstern im Einsatz. Bisher nur beste Erfahrungen damit gemacht. Auch der Sensor im Bad welcher direkt an dem Fenster zur Dusche angebracht ist, hält trotz hoher Feuchtigkeit durch. Die Sensoren können für die Heizungsfunktion und auch Alarmfunktion des HomematicIP Systemes eingesetzt werden. In der Packung liegen zwei Sensorabdeckungen ( 1 x braun und 1 mal weiß) bei. Betrieben Wiederannäherung mit einer handelsüblichen AAA Batterie. Die Batterie ist im Lieferumfang enthalten.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 59 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken