Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Hier Klicken Mehr dazu Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited FußballLiveAmazonMusic Sportartikel

Am besten bewertet in Kupplungsträger

Vergleichen Sie die Kundenrezensionen der am besten bewerteten Produkte in der Kategorie Kupplungsträger. Die Produkte sind nach Anzahl der Bewertungen und ihrer durchschnittlichen Bewertung sortiert und werden regelmäßig aktualisiert.

Am höchsten bewertete Produkte in Kupplungsträger

4.5 | 207 Kundenrezensionen
183 der 207 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Hallo
Ich gebe dem Fahrradträger volle 5 Sterne! Warum?
Die Qualität überzeugt mich. Ebenso bei der vor 3Wochen bestellten Dachbox von Thule.
Das war auch der Hauptgrund um ein paar Euro mehr auszugeben.
Der Träger war eigentlich schon vormontiert, lediglich der Bügel und die "Greifarme" für die Fahrräder mussten befestigt werden. Ist in 5 min gemacht.
In vielen Rezensionen lese ich was von einem lockeren Bügel welcher sich nicht richtig befestigen lässt. Hierzu sollte erwähnt werden das der Bügel erst in den unteren Rahmen gedrückt und dann mit den Schrauben von Hand fixiert wird - Bombenfest und ohne Werkzeug einklappbar.
Die oft beschriebene Schraube ist quasi nur das Gelenk und Aretierung des Bügels in seiner Halterung und nicht die Halterung selbst!
Die Montage am Auto selbst geht sehr einfach.
Der Stecker ist eigentlich wie bei jedem Anhänger. Da gibt es keinen Stecker der sich locker und ohne Anstrengungen einstecken läßt. Wer sich hier über den Stecker auslässt hat
        Mehr dazu
By Irgendenner
Habe mir dieses Teil schon vor einem Jahr bei Amazon gekauft.
Super leicht zu montieren, auch das befestigen der Fahrräder ist ein Kinderspiel.
Hier mal was ganz anderes:
Gestern, Samstag 21. Juli 2018, haben verbrecherische Kräfte versucht unsere durchaus teuren
Moutaibikes von eben diesem Fahrradträger zu klauen.
Ein "DREIFACH HURRA" auf die Firma THULE, obwohl diese Verbrecher es geschafft haben die
"absperrbare Knebelmutter" (das Ding heißt lt Fa. Thule wirklich so) völlig zu zerstören, ist es ihnen
nicht gelungen auch nur eins der beiden MTBs zu klauen.
Das Material und die Bauweise dieses Fahrradträgers erwiesen sich als robuster als die
kriminelle Energie der Täter :-)
Den längeren Haltearm kann man für kleines Geld nachkaufen,
die Fahrräder hätten neu 4.500,- € gekostet.
Absolute Kaufempfehlung :-) :-) :-)
        Mehr dazu
By Michidiver
Ein tolles Teil. Erst war ich skeptisch, ob das Ding stabil auf der AHK ist: Nach dreitausend KM steht das Teil wie eine 1 auf der AHK.
Montage ist supereinfach: Träger an die AHK legen. Stecker einstecken. Griff öffnen und aufsetzen. Der Druckpunkt kann noch verändert werden. Dann sitzt das Ding fest . Die Räder sind super schnell montiert. Alles ist abschließbar. Die beiden Lichter sind noch noch zur Seite verlängerbar. Deine dieser Schlitten ist bei mir leider defekt geliefert worden. Da ich aber damit bald in Urlaub fahren wollte habe ich die Plastikschienen selber repariert. Für diesen Transportschaden kann aber Thule nichts. Ich würde das Ding wieder kaufen.
        Mehr dazu
By August
4.4 | 188 Kundenrezensionen
165 der 188 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Nach Kauf eines günstigen Fahrradträgers war ich der Überzeugung, dass so ein Teil nicht teuer sein muss. Klar erfüllt jeder Träger irgendwo den gleichen Zweck, aber ohne Klappfunktion und die anderen netten Details, welche der Thule Easyfold alle in sich vereint, kam nach gewisser Zeit die Erkenntnis, dass es praktischer geht.
Besonders die Schlösser in den Hebeln und die Gummibandmontage der Felgen. Von einer so möglichen enormen Zeitersparnis ganz zu schweigen.
Ich bin mittlerweile überzeugt und begeistert von der Qualität und besonders der Funktionalität des Thule. Der Preis ist stolz, der Besitzer aber auch.
        Mehr dazu
By StefanC
Nach einigen Vergleichen habe ich mich für diesen Thule Heckträger entschieden. Der Vorgänger war auch ein Thule Dachträger aber mit E-Bike's nicht mehr zu erreichen. Der Heckträger ist sehr stabil und läßt sich auch allein noch tragen und montieren. Wenn alles mit Sorgfalt eingestellt ist macht auch das öftere auf- und abmontieren keine Umstände. Nach Aufklappen des Trägers kann die dazupassende, zusammenlegbare Laderampe in einem vorgesehenen Schacht aufbewahrt werden. Sehr praktisch. Daß die Funktion der gesamten Lichtanlage des Heck-Trägers am Display am Armaturenbrett angezeigt wird ist auch eine angenehme Nebenerscheinung. Alles bestens.
        Mehr dazu
By Johannes Edtbauer
Soweit so gut. Fantastischer Fahrradträger. Nur ein wesentlicher Nachteil. Der 13-polige Stecker für die Beleuchtung taugt nix. Lässt sich so gut, wie gar nicht, in die Steckdose einstecken. Nachdem ich es aufgegeben habe, dann ein Kfz Mechaniker verzweifelt ist und zuletzt auch ein Landmaschinen-Mechaniker Meister es nicht geschafft hat, stand ich kurz bevor, den Artikel zurückzuschicken. Da bei uns ein kurzfristiger Urlaub anstand, habe ich auf die Rücksendung verzichtet, bin zu meiner Autowerkstatt gefahren und habe den Stecker gegen einen vernünftigen austauschen lassen. Da ich bereits häufiger davon in den Kundenrezensionen gelesen habe, wundere ich mich umso mehr, dass der Hersteller sich diesen Problem nicht stellt und vernünftige Stecker verbauen lässt. Für teures Geld sollte man soviel eigentlich erwarten können....
        Mehr dazu
By Dieter Kathmann
4.2 | 471 Kundenrezensionen
392 der 471 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Der Träger war einfach zu montieren. Der Anbau an das Fahrzeug ist blitzschnell und ohne Verdrehen und Verletzen der Hände möglich. Das habe ich schon ganz anders erlebt. Einfach auf die Kugel stecken, Hebel runter und fertig. Alles ist abschließbar.
Die Belastung mit drei E-Bikes war an der zulässigen Grenze der Tragfähigkeit des Trägers aber kein Problem. Bei drei Rädern muss man allerdings ein bißchen probieren, welches Rad an welche Stelle kommt. Aber danach kein Problem mehr. Gut gefallen haben mir auch die Schnellverschlüsse für die Felgen und Rahmen. Auch die Rahmens Alterung ist abschließbar.
Kann den Träger nur empfehlen.
        Mehr dazu
By Thomas H.
Auf der Suche nach einem Fahrradträger war die Auswahl zwischen Thule oder Atera.

Neben dem Preis, hat für den Atera auch die Herstellung in Leutkirch gesprochen. Leider war bis zum Ende nicht klar, ob sich die Heckklappe des Ford Galaxy (2018) öffnen lässt - und es funktioniert. Daher volle Punktzahl. Zusätzlich kann man den Atera auch im Kofferraum deponieren (wichtig im Hotel).

Punktabzug sollte es eigentlich für 2 Punkte geben: 1) Die wirklich schlechte Beschreibung. Es gibt nichtmal von Atera ein ausführliches Video zur Montage (das kann ja nicht viel kosten!?!). 2) Das erste mal einrasten hat nur mit viel Kraft funktioniert.

Ich hab versucht mit den Fotos anbei einen guten Überblick zu geben.
        Mehr dazu
By WMM
Der Träger an sich ist Klasse, Mit ein wenig Übung leicht zu montieren und zu beladen. Passt prima an meinen BMW 2er Grand Tourer, Heckklappe lässt sich nach dem abklappen noch öffnen, alles bestens.

ABER:
Bei Lieferung funtionierte die Kennzeichenbeleuchtung und das Rückfahrlicht nicht. Alle drei Lampen waren nicht in den Fassungen, sondern flogen frei im Leuchtenkörper umher. Die Verschraubung der Leuchtkörper am Träger war locker und auch einige andere Schrauben waren nicht wirklich fest.

Kein Beinbruch, aber nehmt Euch vor der ersten Fahrt Zeit, alles genau zu überprüfen, wer zwei linke Hände hat, sollte eventuell dann doch auf einen Fachhändler zurückgreifen.
Gruß
Thomas
        Mehr dazu
By Thomas Esseling
4.5 | 80 Kundenrezensionen
70 der 80 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Da ich Downhill fahre und meistens auch zu zweit unterwegs bin, war ich auf der suche nach einem robusten Träger auf dem ich problemlos 2 Bigbikes transportieren kann :)
Mit dem Thule VeloSpace 917 habe ich gefunden wonach ich gesucht habe:) Sehr robust und gut verarbeitet, Modernes und hochwertiges Design, einfach zu bedienen und genug Platz für 2 größere Mountainbikes, in meinem Fall Downhiller!.

Trotz 125cm Radstand steht das Bike sehr gut auf der Schiene ( bei anderen Trägern dieser Art nicht mehr möglich zb. Thule Euroride940).
Dank der breite der Schienen habe ich auch mit den 2,5Zoll Reifen keinerlei Probleme.

Die Bikes die ich damit transportiere sind mein Trek Session 88 Rahmengröße L und ein Bergamont Straitline 8.0 in Rahmengröße M.

Kann den Thule VeloSpace917 nur weiterempfehlen!!
        Mehr dazu
By Dominik Graf
Der Thule VeloSpace kommt fast fertig montiert an. Man muss lediglich noch ein paar Gurte festzurren, den Haltebügel hochklappen und fertig.
Was ein bisschen gewöhnungsbedürftig ist, ist die "schwedische" Gebrauchsanleitung. IKEA lässt grüßen, es ist sogar ein Inbus-Schlüssel dabei :-) Viele, viele Bilder, die dem geübten Fahrradmonteur bestimmt sofort etwas sagen - der normale Verbraucher erfasst es nicht immer so leicht.
EIGENTLICH ist es total einfach, den Träger auf die Anhängerkupplung zu setzen und dann muss man nur noch den Sicherungsgriff herunterdrücken ... :-/
Der Besuch beim Autoschrauber unseres Vertrauens hat uns dann darauf gebracht, was es mit der +/- Schraube auf sich hat und dann ging es wirklich ganz einfach. Der hat uns auch gezeigt, dass der 7-polige Stecker auch ohne Adapter in unsere 13-polige Steckdose passt. Hätte ich so nie versucht aber alle Funktionen gehen!!
Jetzt sitzt er fest, stört nicht beim Fahren, lässt sich mittels des Fußpedals auch nach hinten
        Mehr dazu
By ManDre
Habe nach langer Wartezeit endlich den Fahrradträger erhalten und gleich aufgebaut. Wie bei Thule-Produkten erwartet ist die Qualität des
Artikels sehr gut. Auch der minimale Aufwand zum Zusammenbau und zur Inbetriebnahme ist positiv hervorzuheben.
Nun zu den Negativpunkten:
Der Träger wird damit beworben, daß auch sogenannte "Fat-Bikes" darauf befestigt werden können. Diese Aussage halte ich für mehr als grenzwertig, denn bereits bei unseren beiden E-MTB's mit 27,5+"-Bereifung paßt die Aufnahmebreite der Tragschiene nicht, um die Reifen
vollständig in der Schiene aufzunehmen.
Ebenso ist die Länge der Tragschiene nur als ausreichend zu bezeichnen, diese dürfte gerne um ca. 10 cm länger ausfallen damit die Reifen
nicht nur am äußersten Ende aufstehen.
Dadurch bedingt werden - bei korrekter Ausrichtung der Räder - die Haltebänder für die Felgen/Reifen, zumindest auf einer Seite (in diesem
Fall am Hinterrad) zu kurz. Dies ist ein unangenehmer Nebeneffekt der weit innen angeordneten Befestigungen der Haltebänder. Um die Felgen/
Reifen sicher fixieren zu können, müssen die Haltebänder
        Mehr dazu
By Herbert Reiter
4.2 | 221 Kundenrezensionen
196 der 221 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Das offensichtliche vorweg: Der Träger kostet vergleichsweise sehr wenig und das merkt man auch an verschiedenen Stellen. Doch wer ihn wie wir nur wenige Male im Jahr braucht, ist hier gut bedient. Sicherheitsmängel konnte ich nicht feststellen, doch die Beladung braucht Übung.
Die Verpackung ist viel besser geworden. Das gesamte Paket ist noch einmal in eine stabile Folie eingeschweißt und hat sogar eine Trageschlaufe.

Mankos: Die Reifenbänder sind qualitativ mies und der Fahrrad-Befestigungs-Bügel ist zwischen den Rädern ungünstig positioniert. Das Halteband, das den Träger zusätzlich am Auto sichert, ist für Heckklappen aus Kunststoff oder Glas nicht zugelassen.
Die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Träger ist auf 130 km/h begrenzt und der Träger hat ein vergleichsweise hohes Eigengewicht, was im Bezug auf die maximale Stützkraft der Anhängerkupplung des Autos und das Gewicht der Fahrräder wichtig ist.

Die Testbedingungen: Bisher geschätzte 500 km durch Stadt und Dorf, mit 130 km/h über die Autobahn und Überholen mit bis zu
        Mehr dazu
By Sunnyboy
Nachdem ich mir letztes Jahr einen Thule-Träger ausgeliehen hatte, beschloss ich, dieses Jahr einen eigenen zu kaufen. Aus Preisgründen und weil wir 4 Personen sind, entschied ich mich für den Eufab Luke.

Geliefert wurde er zerlegt in einem Karton (rund 24kg).
Der Aufbau ging rasch vonstatten. Grundsätzlich ist er sehr hochwertig verarbeitet, er besteht aus Stahl, was einerseits Stabilität und Festigkeit garantiert, andererseits aber auch zum grössten Minuspunkt beiträgt - er ist sehr schwer (vor allem im Vergleich zum Thule-Träger), was sich jedoch nur bei der Montage und Demontage bemerkbar macht. Die in einigen Rezensionen erwähnten scharfkantigen Bleche sind tatsächlich vorhanden, allerdings waren sie zumindest bei meinem Modell etwas entgratet, sodass keine massive Verletzungsgefahr mehr besteht - dennoch sollte man beim Verstellen der Reifenhalter vorsichtig sein.
Die Kabel für die Beleuchtung werden mit Kabelbindern am Rahmen befestigt, was nicht unbedingt schön aussieht, aber seinen Zweck erfüllt - beim Befestigen sollte man aber auch
        Mehr dazu
By Stefan
Sehr zufrieden.
Die Räder stehen bombenfest. Kofferraum geht bei unserem Toyota Verso leider nicht auf, da müsste ich den Treter des ersten Bikes abmontieren. Kippmechanismus funktioniert aber einwandfrei. nach Ersteinstellung des Trägers auf die Bikes dauert das auf- und abladen ca. nur 10 - 15 Min.
Montage absolut i.O. und nix kompliziertes. Kabel ist lange genug für unsere ausklappbare Steckdose.
Einziger Nachteil ist der Stabilität geschuldet >> kpl. aus Stahl mit entsprechendem Gewicht. Meine Frau (156cm) tut sich schon schwer das Teil ans Auto zu bekommen, aber mit Hilfe einer 10-Jährigen geht auch das. Ich habe kein Problem.
Man merkt ihn beim Fahren überhaupt nicht und er vermittelt ein sehr sicheres und stabiles Fahrgefühl, 4 Räder mit der Ausladung sind ja nicht von Pappe.
        Mehr dazu
By Markus Keller
product price
4.3 | 116 Kundenrezensionen
102 der 116 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Hallo zusammen,

ich habe den Träger gestern (nach 2 Tagen) erhalten. Aufbau mit ein wenig Geschick problemlos. Montage am Fahrzeug in wenigen Minuten erledigt. Der Träger ist relativ schwer, für Gelegenheitsnutzer - 5 bis 10 mal im Jahr - ist dies jedoch nicht wirklich störend. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall. Verarbeitung erscheint mir gut, konnte keine Mängel an Schweißnähten etc. feststellen. Alle Teile waren vorhanden. Würde ich jederzeit empfehlen - wie gesagt, für gelegentliche Nutzung. Besser geht natürlich immer, aber das kostet halt.
        Mehr dazu
By Erich Müller
Am Samstag erhalten.....und gleich zusammengebaut.

Heute gibts erstmal die Rezension fürs Handling und den Zusammenbau.

Der Fahrradträger kommt in einem schweren aber handlich keinen Karton. Soll das ein Fahrradträger werden?
Die Einzelteile ergeben in etwa einer Stunde Schraubarbeit einen stattlichen Fahrradträger. Die Einzelteile sind übersichtlich
verpackt und auch meine "Haufentechnik" vor der Haustüre hat gut geklappt. Zum Zusammenbau braucht man einen Kreuzschlitz und ein paar Gabelschlüssel.
Die Anleitung für den Zusammenbau wäre für meinen Geschmack etwas zu unübersichtlich wenn der Träger aus mehr Teilen bestehen
würde, da aber fast alles selbsterklärend ist reicht es aus.
Der Träger ist komplett inkl. Werkzeug zur Befestigung an der Anhängerkupplung.
Beim Anschrauben an der Kugel hab ich gleich einen Belastungstest gemacht, ich kann mich nahezu mit meinem ganzen Körpergewicht
drauflehnen. Das dürfte bei meinen etwas über 100 kg ausreichend sein. Dann kam das mit dem Stecker. Ich dachte mir bei der
Bestellung, dass das ohnehin der Standard sein wird den alle Systeme haben, ist
        Mehr dazu
By Sergio Gai
Es war mir von vorneherein klar, dass dieser Träger nicht mit den viel teureren vergleichbar sein kann. Dass er einfach aufgebaut ist und die Befestigungselemente ebenso einfach gehalten sein müssen, wird durch den Preis diktiert.
Was mich allerdings richtig gestört hat, war die m.E. etwas zu einfache Befestigung des Nummernschildhalters. Wenn man den Träger abstellt lastet das halbe Gewicht auf den beiden kleinen Schrauben.
Ich habe mir so geholfen, als dass ich den Halter mit zusätzlichen Kabelbindern befestigt habe (ich möchte nicht, dass mein Nummernschild auf der Autobahn herumfliegt). Dazu habe ich die vorhandenen Löcher verwendet und keinerlei Änderung am Träger selbst vorgenommen (Betriebserlaubnis!) und werde beim Anbau ein Auge darauf haben.
Dennoch bin ich damit zufrieden.
        Mehr dazu
By Mup50
product price
4.3 | 96 Kundenrezensionen
84 der 96 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
An diesem Fahrradträger gibt es nichts auszusetzen, sofern man auf ein "Abknicken" verzichten kann.

Auf diesen Fahrradträger passen in meinem Fall zwei Bikes der Größe 28" sowie eines der Größe 26". Es hält.

Tipp: Falls jemand eine Möglichkeit sucht, Fahrräder platzsparend zu verstauen, kauft euch eine Anhängerkupplung für die Wand.
        Mehr dazu
By proeppsche
Habe den Träger über Warehouse gekauft für sage und schreibe 103,60 euro.
Alle teile bis auf den Entspanungsgurt mit Halter waren vorhanden. Das fehlende Teil war leicht selber zu machen, war also kein großes Problem und kein Grund, die Ware zurück zu schicken.
Der Träger hält sehr festl an meinem BMW 3 er, drei Fahrräder passen gut drauf. Während der Fahrt ist das Teil stabil. Ich habe die billigere Version ohne Festspanner am AHK gekauft. Die Schraube lässt sich sehr fest anziehen, also keine Gefahr vom Herunterfallen des Trägers.Ein Loch für Vorhangschloss ist vorhanden.
        Mehr dazu
By Robert
Positiv: Schön durchdachter Träger. Fahrräder sind leicht und schnell zu montieren. Durch die Schlaufen ist die Rahmendicke des Rades fast egal (daher gut geeignet für MTBs)
-Material bisher ohne Fehler! Sehr gut!

negativ: Für mich persönlich wäre es im Nachhinein gut gewesen, wenn der Träger kippbar wäre, so dass man bei angehängtem Träger an den Kofferraum kommt. Ansonsten gibt es (bisher) nichts zu bemängeln.
        Mehr dazu
By Odysseus
product price
4.5 | 58 Kundenrezensionen
48 der 58 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Habe meine "Riemchen"-Fahrradhalter ausgetauscht gegen dieser "Klammer"-Halter. Nach 1300 Kilometern Non-Stop-Fahrt mit Pedelecs nach Kroatien war alles noch bombenfest. Nie wieder Halter mit sich lösenden Riemen!
        Mehr dazu
By Gasbrenner
Perfektes Teil! Das man es vorher zerlegen muß um es anzubringen ist erstens mal logisch und dann finde ich es insofern gut da man sich auch gleich wieder merkt wie es zusammengebaut gehört. Und das ist bei Gott nicht schwierig! Auch das Schloss funktioniert prima, man muss eben nur den Drehknauf ordentlich festziehen und dann lässt es sich perfekt schließen. Die Räder (KTM Pedelecs) werden sicher und fest gehalten. Klare Kaufempfehlung!
        Mehr dazu
By Michael Unger
Rahmenhalter bestellt ,super pünktlich bekommen. Da ich von Tuhle ein etwas älteren Fahrradträgen habe, ist es nicht genau der gleiche Halter. Ist aber nicht weiter schlimm, passt super am Rahmen. Der Anbau ohne Probleme. Der Schlüssel ist ein anderer, passt nicht in das alte Schloss. Das währe auch etwas zuviel verlagt. Also ich bin zufrieden, der Halter funktioniert einwandfrei.
        Mehr dazu
By Thorsten Hilmer
4.1 | 170 Kundenrezensionen
136 der 170 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Dieser Träger ersetzt ein ebenfalls gutes Produkt aus dem Hause Thule für zwei E-Bikes.

Der Altera-Träger kann ich allerbestens empfehlen. Er erfüllt für mich die höchsten Sicherheitsansprüche. Am Anfang muss man mit dem Anbringen an der Kupplung ein wenig probieren (das Gleiche gilt beim Entfernen), aber die Bedienungsanleitung ist total klar und es geht dann doch schnell.
Was ich so gut finde, ist, dass der Träger zwar gekippt werden kann, damit man zum Kofferraum kommt, aber man muss - doppelte Absicherung - einen Griff hochziehen und kann dann gleichzeitig die Entriegelung betätigen. Fremdmanipulation wird m. E. während eines Aufenthaltes erschwert.

Für mich hat die doch anfangs strenge Bedienung etwas mit der Sicherheit zu tun.

Die Fahrräder sind total schnell auf- und abgeladen. Räder sind bestens in Radmulden aufgehoben.

Beim Lagern muss unbedingt darauf geachtet werden, dass die Kabel nicht unter den Träger gelangen, ansonsten wird die Kabelummantelung beschädigt.

Für mich das beste Träger-Produkt.
        Mehr dazu
By Kurt
Unser erster Fahradträger
Sehr einfache und schnelle Montage auf der Kupplung
Man sollte allerdings die bedienungsanleitung einmal aufmerksam lesen
Es gibt auch sehr gute Videos im Netz zur Montage
Alle Atera Kupplungsträger verwenden das selbe System zur Montage auf der Kupplung
Nutzen diesen zum Transport von zwei normalen Rädern 28"
Durch den grossen Abstand der Schienen von 23 cm kann die doppelte Abus Gepäckträger tasche
am Fahrrad bleiben
Die Bedenken zu den Bändern zur Befestigung kann ich nicht ganz nachvollziehen,
Diese bestehen nicht nur aus Kunststoff sondern sind mit Metalleinlagen verstärkt
Sobald diese fest sind rutscht der Hebel zum Spannen eimal durch,
fester braucht es nicht zu sein.
An einem Ford Focus Turnier Bj 2017 lässt sich die Heckklappe bei abgeklapptem Träger sehr gut öffnen.
Erste Fahrt ging natürlich erstmal ganz vorsichtig durch den Ort
Dann konnte es beruhigt 50 km auf die Autbahn gehen
120 Km/h waren kein Problem
auch eine übersehene Bodenwelle die mit ca. 40km/h erstmal nen Schreck brachte,
war für den Träger kein
        Mehr dazu
By A.Blum
Die Auflage für die Räder empfinde ich als etwas zu klein und die Anschnalllriemen aus Kunststoff nicht wertig genug. Das ist der Punkteabzug. Ansonsten, nach etwas Übung, schnell aufgebaut und für die eigenen bikes individuell eingestellt. Kurze Strecken hat der Träger schon ohne Probleme absolviert. Ich fahre etwas verhaltener und meide rasante Lenkbewegungen.
Nachtrag:
Nach rund 1400 km ( Italien hin und zurück) muss ich sagen, der Träger war eine gute Wahl. Er hat alles gut überstanden. Von Autobahngeschwindigkeiten bis 140 km/h, Monsunartigem Regen, Serpentinen bis zu holprigen Feldwegen, er blieb da, wo er hin gehörte. Natürlich muss mann etwas vorsichtiger fahren und extreme Pendelbewegungen vermeiden. Bin bis jetzt voll zufrieden.
        Mehr dazu
By Prinz
product price
4.2 | 61 Kundenrezensionen
49 der 61 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Um den Lack der Fahrradrahmen zu schonen gab es früher nur vier kleine Gummipuffer, die in die große Zwinge eingedrückt waren. Bei regelmäßigem Gebrauch konnte leicht mal eines dieser kleinen Formteile verloren gehen, dann musste ich mich mit anderen Materialien, z.B. Rohrisolierungen behelfen. Bei diesem Rahmenhalter neuerer Bauart gibt es statt der kleinen Gummipuffer einen soliden Gummiring, der auch dann noch am Rahmen bleibt, wenn die Klammer geöffnet wird. Natürlich kann man diesen Ring auch verlieren, aber die Wahrscheinlichkeit, dass er beim Befestigen oder Lösen des Rades aus Versehen runterfällt und auf Nimmerwiedersehen verloren geht, ist doch deutlich geringer.
Gut finde ich auch, dass die beiden Seiten der Zwinge wie die Finger zweier Hände beim Zudrehen ineinander greifen.
        Mehr dazu
By ERGOBON
Der Halter ist gut verarbeitet. Was mir nicht so gefällt ist die erstmalige Befestigung am Träger. Dazu muss man den gesamten Halter zerlegen und aufpassen, dass man keine Teile verliert. Auch die Lösung mit den Distanzgummis ist etwas unpraktisch. Das Schloss geht besser als bei den Thule-Haltern. Die abgewinkelte Halterung am Träger finde ich für meine Zwecke praktisch, man hat somit mehr Variationsmöglichkeiten, um das Fahrrad optimal befestigen zu können.
Fazit: Ich würde ihn wieder kaufen.
        Mehr dazu
By rippchen
Ich transportiere nur zwei Fahrräder, zum einen mein Triathlonrad und zum anderen mein Cyclocross Rad. Beim Triathlonrad kommt der Halter mit dem Aero Rahmen nicht klar. Außerdem müßte der Halter 2 cm länger sein um vernünftig fassen zu können. Hier funktioniert er gar nicht.

Beim Cyclocross Rad gibt es nur ein Stelle an der der Halter vernünftig greifen kann und dort ist leider der zweite Getränkehalter befestigt. Auch hier müßte der Halter 2 cm länger sein. Beim einer Befestigung am Oberrohr klemmt man sich die Züge ein und kann den Halter nicht komplett abschliessen. Bei den Vibrationen die bei der Fahrt auftreten hat sich der Halter schon einmal komplett vom Rahmen gelöst, der Spanngurt hat das Rad zum Glück komplett gehalten.

Für welches Fahrrad passt der Halter eigentlich? Da die Fahrradrahmen immer kreativer werden, müßten doch viele das Problem haben, dass der Halter 2cm zu kurz, oder zu lang ist und Züge,
        Mehr dazu
By Flieger
4.2 | 59 Kundenrezensionen
48 der 59 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Habe den Träger gestern erhalten und heute zum ersten montiert. Vor der ersten Montage musste ich das Drehmoment für die Kupplungskopf-Klemmen etwas leichter stellen. Hebel ließ sich beim ersten Versuch um keinen Preis der Welt in die Verriegelung drücken (auch das leichte Anheben des Trägers, wie in der Anleitung beschrieben half nichts). Also Schraubenabdeckung runter und etwas leichter einstellen. Beim zweiten Versuch klappt es dann. Danach schnelle Montage, ausklappen des Haltebügels, der Beleuchtung und der Radschienen. Einlegen der Montageschiene zum hinaufschieben der Fahrräder. Beleuchtungskontrolle alles perfekt. Räder drauf, fertig. Alles kein Problem. Demontage in umgekehrter Reihenfolge ebenfalls kein Problem. Macht insgesamt einen sehr stabilen Eindruck und steckt unverrückbar auf der Kupplung.
Das Frühjahr kann kommen.
        Mehr dazu
By Walter Hauner
Der Westfalia Fahrradträger ist klasse und sein Geld wert. vorher hatte ich eine Übler xs21 der ja so hochgelobt wird. Ich hatte durch Selbs Auslösung des Abklappmechanismus einen Unfall, von Garantie wollte Übler nichts wisse, deswegen Finger weg von Übler. Der Westfalia Fahrradträger macht einen sehr stabilen Eindruck und er lässt sich leicht montieren, lediglich mit dem Stecker der Stromversorgung hatte ich ein bisschen Krieg, er wollte sich zunächst nicht drehen lassen, doch der Rest ist sehr einfach. den Abklappmechanismus kann man mit zwei Kabelbindern zusätzlich fixieren so dass wenn man ihn nicht braucht er auch noch zusätzlich gesichert ist. Alles in allem ein solider Fahrradträger zu einem, wenn im Angebot guten Preis. Aber nie wieder Übler. Der Westfalia ist absolut ebenbürtig.
        Mehr dazu
By netfighters
Zunächst möchte ich vorausschicken, dass ich ein Westfalia-Fan bin. Auch meine nachgerüstete Anhängekupplung ist von der besagten Firma und ich bin mit dieser voll zufrieden. Jetzt zum Radträger. Ich suchte nach einem Radträger auf dem ich 2 Pedelecs und eventuell ein Biobike transportieren kann. Nach längerer Suche bin ich dann auf den Westfalia mit den LED-Hybridleuchten gestoßen. Dieser war für 2 Pedelecs und wäre erweiterbar auf ein 3. Rad gewesen. Leider konnte mich der Westfalia nicht überzeugen. Mein Bike ein Specialized Turbo Levo FSR, hatte zu breite Reifen, diese passten nicht auf die Schienen. Zweites Manko, der Träger ließ sich nicht mit den 2 Rädern nach dem aufklappen, wider zuklappen, er verhakte obwohl dieser laut Anleitung montiert wurde. Mir ist nur aufgefallen, dass der Träger bereits von einer anderen Person montiert wurde (kleine Kratzer). Dürfte also ein Rückläufer gewesen sein. Vielleicht wurde von diesem etwas verbogen. Wobei mit einem Rad
        Mehr dazu
By Rezensionman
4.0 | 110 Kundenrezensionen
86 der 110 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Bisher hatte ich einen alten Thule Kupplungsträger. Eigentlich war ich damit zufrieden. Doch der Anbau war schwierig und das Teil sehr schwer.
Also habe ich nach einem vernünftigen Ersatz geschaut und mich auch belesen.
Als Ergebnis kam für unsere zwei Elektrofahrräder der Eufab Jake in Frage.
Nach Erhalt (zwei Tage Lieferzeit) war der Träger in 5 Minuten einsatzbereit montiert. Wir haben heute kurz vor Urlaubsbeginn den Träger auf die Anhängerkupplung montiert. Ich bin begeistert, wie einfach und schnell es geht und dabei trotzdem sehr fest sitzt.
Der Träger macht einen stabilen Eindruck; scharfe Kanten habe ich nicht festgestellt. Es gibt nix zu meckern :-).
Sollten sich nach Urlaubsfahrt berichtenswerte neue Erkenntnisse ergeben, werde ich mich melden.
        Mehr dazu
By H. Nordholt
Ich hatte bereits einen Fahrradträger von meinen Eltern geerbt. Das Ding war so schwierig zu montieren, dass ich es nie benutzt hatte. Dementsprechend weiß ich diesen Träger zu schätzen. Es ist kinderleicht, und damit ist der Träger auch häufig im Einsatz. Wenn ich mit dem Auto in die Stadt fahre, kann ich da parken, wo es nichts kostet und von dort aus mit dem Rad weiter in die Innenstadt fahren. Viele kleine Deteils, wie das Abknicken des Ständers, wenn man an den Kofferraum muss oder das schnelle Befestigen des Trägers auf der Kupplung, draufsetzen, Hebel umlegen und passt, zusätzlich zu dem guten Preis, machen dieses Produkt wirklich empfehlenswert.
        Mehr dazu
By Amazon Customer
Der Gepäckträger ist für 2 Fahrräder mit 28 Zoll gut.
Der Träger lässt sich sehr leicht abklappen. Kofferraum kann dann beladen und entladen werden. Gefällt mir sehr gut.
Das einzige was ich bemängeln muss, man kommt, wenn ein Fahrrad auf dem Träger steht schlecht an die Riemen um die Räder festzuziehen.
Trotzdem eine klare Kaufempfehlung. Es muss nicht immer Thule sein.
        Mehr dazu
By Uwe Langhans
4.1 | 45 Kundenrezensionen
39 der 45 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
PRO
- schnelle einfache Montage/Demontage bei Bedarf

NEUTRAL
- Systemgewicht erhöht sich um 3kg (Achtung Stützlast)

CONTRA
- bei vier Rädern wird die passende Pedal- und Lenkerposition schon sehr frickelig, da die Räder eng stehen -> ausreichend Zeit zum Trockenüben vor dem Ausflug einplanen ;)

FAZIT
Perfektes Zubehörteil von Thule
        Mehr dazu
By rb
Das Erweiterungsset 9281 ist kompatibel mit dem G5 Euroclassic-Träger aus dem Jahre 2010, was man Thule hoch anrechnen sollte. Gedacht war das Erweiterungset für ein 12" Kinder-Fahrrad, was auch ohne Probleme möglich war (laut Thule erst ab 20" offiziell möglich). Einziger Wunsch wären noch abschließbare Knebelmuttern für das Anbringen des 8281 mit dem Grundträger. Leider sind diese nicht abschließbar und auch nicht gegen die Thule abschließbaren Knebelmuttern auszutauschen (etwas größerer Durchmesser). Der Thule Support konnte mit da leider auch nicht weiterhelfen.
        Mehr dazu
By Gerd
An sich gute Erweiterung. Leider ist die einzelne Schiene nicht gegen Diebstahl geschüzt, nur wenn man ein Fahrrad geladen hat kann man dieses abschließen. Ich hatte mein Auto mit Fahrradträger auf einem Parkplatz im Ferienpark abgestellt, da der Träger ja abgeschlossen ist machte ich mir auch keine Sorgen. Am nächsten Morgen fehlte dann die Erweiterungsschiene, diese kann einfach ohne Werkzeug abgeschraubt werden... daran hatte ich nicht gedacht. Das hätte Thule auch anders lösen können so dass diese nicht einfach entwendet werden kann. Dumm nämlich wenn man im Urlaub plötzlich ein Fahrrad zu viel hat...
        Mehr dazu
By Lisa Schwarz
4.7 | 16 Kundenrezensionen
14 der 16 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Das ist nicht mein erster Fahrradträger - aber sicher mein bester.
Als die Kinder noch im Haus waren, musste der damalige Fahrradträger vier Fahrräder stemmen. Der Träger alleine wog dabei gefühlt mehr als die vier Räder zusammen die ich darauf gepackt habe.
Den ganzen Urlaub fuhr ich mit dem montierten Monster am Heck umher - keine Parklücke war noch lang genug. Den Träger samt Fahrrädern zu montieren war eine grausame Aktion. Etwa 45 Wochen im Jahr stand das Dings in der Garage im Weg. Ich hab das Mistding schließlich für einen Bruchteil des Kaufpreises an einem bedauernswerten Mitmenschen verscherbelt.
Der nächste Träger - für drei Räder - war - um es kurz zu machen - eine wackelige wenn auch nicht billige Katastrophe.
Nachdem wir dann einige Jahre Fahrräder am Urlaubsort gemietet haben - mit dem ganzen Ärger den schlechte nicht ganz passende Fahrräder halt so mit sich bringen können -
        Mehr dazu
By Der
Hatte früher einen Radhalter von Thule der sperrig war und bei Beladung auch nicht schlecht wackelte. Der Uebler Träger ist schlichtweg perfekt. Das Gewicht gering, die Stabilität grandios. Man versteht bei der ersten Montage wie es funktioniert und kann den Träger nach Gebrauch kompakt in der optionalen Tasche verstauen und in den Kofferraum legen. Die Mechanik für das Aufsetzen am Kupplungskopf des Fahrzeugs ist sehr stabil und damit halten auch die schweren E-Bikes perfekt beim Transport. Sehr durchdacht ist auch die Fahrradfixierung am Bügel des Trägers.
        Mehr dazu
By H. Spiegel
Der Uebler Träger besticht durch seine gute Handhabung, seine Stabilität und sein geringes Gewicht (hohe Nutzlast)
Die Befestigungen sind genial konstruiert und halten "bombenfest"!
Die Lieferung war superschnell, über jeden Schritt der Bestellung wurde informiert. Alles Super! Empfehlenswert!
        Mehr dazu
By friwola
product price
3.9 | 101 Kundenrezensionen
86 der 101 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Dieser Fahrradträger bietet ein erstklassiges Preis-Leistungsverhältnis. Der Zusammenbau dauert zwar einige Zeit, ist aber dank guter Beschreibung leicht zu bewerkstelligen. Die Schraube zur Feststellung sollte vor der Erstbenutzung komplett herausgedreht werden und etwas eingefettet werden, da sie sonst etwas schwergängig ist. Empfehlenswert ist auch eine Umrüstung auf den Schnellverschluss. Gegenüber der wesentlich teureren Konkurenz ist zwar die Handhabung wegen der Riemenbefestigungen geringfügig umständlicher. Aber man macht es ja nicht jeden Tag.
        Mehr dazu
By Weingeist
Ich bin absolut Zufrieden, wird auch oft benutzt.

Als erstes will ich betonen, umbedingt mit Abklappfunktion kaufen!!!

Ich habe einen Jetta(V) und dachte das ich ja wegen des Stufenhecks keine Abklappen benötige.
Aber diese Rechnung habe ich nicht mit den Lenkern der Fahrräder gemacht!! - Gott sei dank habe ich mit abklappen gekauft! Das wäre sonst richtig ärgerlich!

Was es zu beanstanden gibt, ist die Montage!
Das ist eine wenig ungeschickt..... aber Machbar, und irgendwo muss der Preis ja herkommen!

Ist so aufjedenfall gut gelöst und wirkt robust.

Noch meine Meinung zu Leuten die über Beschädigungen und risse im Rahmen schimpfen:
Ich sehe so viele Leute mit Fahrradträgern und Dachgepäckbox etc auf den Straßen. Alles Voll beladen und dann mit 190km/h über die Autobahn. ----> Ja, das diese Kräft dann schließlich zu Beschädigungen führen ist mir klar!
        Mehr dazu
By Smith007
1.Träger
Leider hatte ich großes Pech mit dem Fahrradträger von der Fa. faventis GmbH .
Es waren zwei Plastikteile abgebrochen und daher mußte der Träger zurück.
Nicht ganz einfach, da er mit DPD versandt wurde.

2.Träger
Ich habe mir erneut von der Fa. faventis GmbH einen Träger zusenden lassen. Alles bestens !!! Trotz mittelmäßiger Anleitung ist der Träger relativ schnell zusammengesetzt. Die Befestigung auf der Anhängerkupplung ist mit dem Schnellspanner ganz einfach. Jetzt muß er sich nur noch im Alltag bewähren.
        Mehr dazu
By Holger57
4.5 | 20 Kundenrezensionen
18 der 20 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Mein Nachbar hat seinen Fahrradträger modifiziert und versuchte mir zu erklären was er für ein Teil benötigt um seine beiden Bikes miteinander zu verbinden. Am PC war ich schneller als jeder andere und konnte ihm mit einer Bestellung bei Amazon weiter helfen.

Eufab präsentiert seine Produkte hier vollkommen unmissverständlich so dass man kaum etwas falsch bestellen kann. Der gelieferte Halter ist ohne jeden Fehl und Tadel. Sehr gute Qualität für dieses sicherheitsrevelante Bauteil. Die beiden Halteklauen schließen sich gleichberechtigt um den jeweiligen Rahmen. Sehr schöne Konstruktion.

Später fragte ich mich: Wo geht man eigentlich hin wenn man so ein Teil benötigt? Zu Auto- Teile Unger? Fahrradladen?

Zum Glück gibt es Amazon.

Danke Eufab, Danke Amazon!
        Mehr dazu
By Jens
Ich benutze diesen Halter, um 2 E-Bikes auf Abstand auf dem Träger zu halten. Das funktioniert hervorragend. Hierdurch ist garantiert, dass die Bikes während des Transports auf dem Heckträger nicht aneinander scheuern können.
Funktioniert prima. Daher volle Kaufempfehlung. Zusätzlich werden die Bikes mit weiteren, dafür vorgesehenen Haltern am eigentlichen Träger befestigt.
        Mehr dazu
By Frank
Diesen Abstandhalter kann man für viele Radständer verwenden. Man ist damit nicht an eine Marke gebunden. Durch die beiden Klammern werden die Fahrräder von einander abgehalten. Man kann aber auch eine Seite am Fahrradständer befestigen und die andere Seite am Rad. Was natürlich noch positiv ist, dass die ganze Sache abschließbar ist. Kann ich nur weiterempfehlen.
        Mehr dazu
By Daniela H.
product price
4.3 | 19 Kundenrezensionen
16 der 19 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Der Uebler i21 ist seit mehreren Wochen für zwei E-Bikes im Einsatz. Mein vor etwa 10 Jahren angeschaffter AHK-Träger eines namhaften Mitbewerbers war zwar viel schwerer, aber für das Fahrradgewicht doch nicht zugelassen. So musste ich ein neues Modell aussuchen und kann jetzt sagen, dass ich offenbar richtig gewählt habe: Das Auf- und Abladen war früher eine so lästige Angelegenheit, dass manch ein Ausflug ausfiel wegen des Aufwandes. Mit diesem Träger ist es viel einfacher geworden! Die Halteklauen sind genial konstruiert, auch der größere Schienenabstand ist sehr wichtig, damit die Räder tatsächlich berührungsfrei (ohne die bekannten, dazwischen geklemmten Lappen oder Schaumstoffteile, die dann doch irgendwann wegflogen). Auch die Montage des Trägers ist extrem einfach. Dazu zwei Hinweise: der in die Bedienungsanleitung eingelegte Flyer weist daraufhin, dass der Haltebügel bei korrekter Montage auf dem Kugelkopf unbedingt senkrecht stehen muss. Mir ist es auch schon einmal am Anfang passiert, dass ich
        Mehr dazu
By crex
Wir haben den Träger bei Amazon bestellt und sehr schnell erhalten. Er hat uns an der Kupplung eines Hyundai Tucson nach Südfrankreich begleitet und zwei Pedelecs, Bulls Estream Evo 3, problemlos hin und zurück transportiert. Der Träger ist leicht und kompakt, trotzdem macht er einen sehr soliden Eindruck. Die Konstruktion, bei welcher der Haltebügel als Arretierhebel verwendet wird, ist sehr innovativ und sie funktioniert. Am Zielort haben wir die Fahrräder abgenommen, den Träger einfach zusammengeklappt und problemlos im Kofferraum verstaut. Auf der Fahrt habe ich den Sitz der Räder in den Pausen immer wieder kontrolliert, sie saßen sicher und solide. Ein gutes Gefühl, auch und gerade während der Fahrt. Der Träger hat seinen Preis, ist aber jeden Cent wert. Nur die Transporttasche dürfte Uebler für das Geld beilegen. Der Träger hat sich im Urlaub bestens bewährt, ich würde ihn wieder kaufen und gebe deshalb aus Überzeugung die volle Punktzahl.
        Mehr dazu
By Rüdiger Schroth
...dieser Kupplungsträger hat alle positiven Eigenschaften, die man sich von einem idealen Fahrradträger wünscht!

- leicht
- sehr kompakt, steht bei mir in der Garage neben dem Auto
- robust
- extrem einfach in der Handhabung
- Abklappwinkel von 60 Grad ist für meinen Citroen C3 völlig ausreichend, um die Heckklappe öffnen zu können.

Die eierlegende Wollmilchsau, wie man sie im Leben selten erhält :)

---EDIT---
prinzipiell ist der Kupplungsträger immer noch toll, es hat sich jetzt im längeren Gebrauch jedoch gezeigt, dass ich mit der Stabilität der Kunststoffteil nicht 100% zufrieden bin. Eine der einklappbaren Rückleuchtenleisten ist teilweise gebrochen. Ich hätte erwartet, dass der Träger für über 500 Euro stabiler sein müsste. 1 Punkt Abzug, mal abwarten, wie mit der Gewährleistung umgegangen wird...
        Mehr dazu
By Andrea Keller
4.8 | 10 Kundenrezensionen
10 der 10 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Beim Auspacken dachte ich: na, bisschen viel Geld für so "wenig" Wandhalterung. ABER, die Qualität der Dübel sowie der Schrauben 1A!!! Zu 99% muss sonst nochmals der Baumarkt konsultiert werden um sowohl qualitativ hochwertige Dübel als auch Schrauben zu besorgen.
Das Ding an die Garagenwand geschraubt-PERFEKT. Wahrscheinlich würde es auch eine andere Halterung tun, aber diese ist abgestimmt auf den Radträger und daher ist das Aufhängen, auch als Frau ( der Radträger wiegt doch einiges ), leicht möglich!Absolute Kaufempfehlung!
        Mehr dazu
By Golfhovi
Habe den Träger schon länger und wollte ihn nun gern mal ordentlich aufräumen. Hatte eigentlich gedacht, das bei dem preis ein großes Teil kommt, aber es ist schon sehr niedlich. An sich würden es auch zwei Haken tun ;-)
Schnelle Lieferung, soweit gut.
        Mehr dazu
By Carsten K.
Der Eisenwinkel ist massiv und macht einen guten Eindruck. Das Anbringen mit den mitgelieferten Befestigungsteilen
ist einfach und unkompliziert.
Den Preis von 21,00 Euro finde ich überhöht. Ansonsten wäre der 5. Stern hinzugekommen.
Ich hätte ja nicht kaufen müssen! Aber man kennt ja nicht genau die Bauform und die Stabilität.
Ein Eisenwinkel aus dem Baumarkt selbst etwas angepaßt, gebogen, wäre zu 100% ausreichend gewesen.
        Mehr dazu
By Rainer
product price
3.8 | 91 Kundenrezensionen
58 der 91 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Ich bin mit denTräger sehr zufrieden. Er ist robust und gut verarbeitet. Die Feststellvorrichtungen traue ich nicht ganz, deswegen nutze ich die mitgelieferten Spanngurte zu zusätzlichen Sicherung der Fahrräder. Man kann bei diesen Träger nichts falsch machen, ich würde ihn jederzeit weiterempfehlen. Meine Pluspunkte bekommt er wegen seiner guten Verarbeitung und wegen seinem hochfertigen Aussehen. Er ist zudem sehr leicht zu tragen, man kann ihn an der Hängerkupplung verschliessen/abschliessen und ihn abkippen, um die Kofferraumklappe zu öffnen.
        Mehr dazu
By PraxisHCH
Wer einen günstigen Träger für 3 Räder sucht, ist hier richtig.
Wir waren gerade 2 Wochen damit unterwegs, 2x 29" 1x Kinder MTB geladen, sehr stabil, gute Verarbeitung.
Zusammenbau ist in ca.30 min erledigt. Der Sicherheitsgurt den hier viele anprangern stört überhaupt nicht, wenn man die Heckklappe öffnen will nimmt man ihn eben ab, 10 sec. "Arbeit"! Der Hacken am Gurt ist auch gummiert also passiert dem Auto Lackmässig auch nichts!
Licht & Kennzeichenträger ist das einzige kleine Minus .... Billiger Kunststoff.

Ich kann den Träger empfehlen, für das Geld... TOP!
        Mehr dazu
By enro
Der Traeger war leicht auf zu bauen. Habe auch zwei kleine fahrten gemacht. Das Problem bei mir ist aber Fas entweder meine Kupplung zu hoch steht oder mein Kofferraum zu tief für diesen Traeger ist. Mit 1,5 cm kann İch denn Kofferraum leider nicht öffnen da er an der Kupplung sicherung haengt. İch fahre einen Peugeot 5008. Also Achtung dabei! Ansonsten finde İch denn Traeger in Ordnung
        Mehr dazu
By Tokaju
3.8 | 77 Kundenrezensionen
62 der 77 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Wir haben uns den 3er Fahrradträger gekauft und nutzen ihn für ein e-Mountainbike und ein unmotorisiertes Mountainbike auf unseren Wohnmobil Kastenwagen von Fiat Ducato, BJ 2016. Die AHK war von Fiat ab Werk. Die Türen lassen sich komplett öffnen, zwar knapp, aber geht, wenn die Fahrräder montiert sind. Nur die erste Schiene, die dem Fahrzeug am nähsten ist, müssen wir frei lassen, damit die Türen ganz aufschwenken. Das Teil erfüllt aber somit seinen Zweck für unsere beiden Räder, wir sind zufrieden.
        Mehr dazu
By Chili
Ich war auf der Suche nach einem Fahrradträger, bei dem die lange Kofferraumklappe des VW-Caddys auch bei beladenem Fahrradträger geöffnet werden kann. Bei der Suche bin ich auf den „Atera 022601 Fahrradträger Strada DL 3“ gestoßen.

Der Fahrradträger lässt sich mit einiger Übung relativ einfach montieren. Allerdings finde ich den Haltebügel, an dem die drei Fahrräder fixiert werden ganz schön wackelig. Ich habe bisher die Fahrräder nur montiert und bin noch nicht beladen unterwegs gewesen. Hoffentlich wächst das Vertrauen in die Stabilität noch. Daher auch ein Stern Abzug von mir.

Wer sehen möchte, wie viel Platz bei abgeklapptem Fahrradträger zwischen der Kofferraumklappe und den montierten Fahrrädern ist, kann sich die Bilder dazu ansehen. Auch bekommt man einen Eindruck, wie breit der Bereich zwischen Fahrzeugende und Fahrradträger ist.
        Mehr dazu
By Kai
Ich habe die Halterung gekauft, um Fahrräder an einem VW T5 zu transportieren. Wichtig war mir, das sich die Heckklappe noch öffnen läßt.
Die Erstmontage ist etwas langwieriger, da man die oberen Haltearme richtig durch die Räder durchführen muss, um alle 3 Räder richtig zu befestigen. Bis man das raus hat, muss man die Fahrräder ein paar Mal ab- und hinmontieren. Inzwischen geht die Montage recht schnell. Um den Träger an sich zu montieren, braucht man in Summe unter 1 Minute.
Ich habe 2 Trekking Räder und eine Fully damit transportiert. Nur bei schmalen Lenkern (Trekking Räder älterer Bauart, Rennräder) läßt sich die Heckklappe vom T5 noch öffnen. Hat man ein Fully oder Trekking Rad mit breitem Lenker an erster Position, bleibt die Klappe am Lenker hängen. Ich musste auch die Sattelpositionen des 2. und 3. Rades ändern, um Platz für die Räder zu schaffen. Das muss man bei der Auf- und
        Mehr dazu
By Ansgar Horn