Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive Sportartikel

Am besten bewertet in Cupcake-Maker

Vergleichen Sie die Kundenrezensionen der am besten bewerteten Produkte in der Kategorie Cupcake-Maker. Die Produkte sind nach Anzahl der Bewertungen und ihrer durchschnittlichen Bewertung sortiert und werden regelmäßig aktualisiert.

Am höchsten bewertete Produkte in Cupcake-Maker

4.3 | 74 Kundenrezensionen
65 der 74 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Kann die teilweise negativen Kommentare nicht nachvollziehen. Gestern kam das Gerät an, heute gleich ausprobiert. Habe zuerst die oberen Vertiefungen leicht mit Butter eingestrichen dann eingesteckt.
Es dauert relativ lang, bis das grüne Lämpchen leuchtet. Bei uns ca 15min.
Den Teig habe ich nach dem beigefügten Rezept gemacht. Werde dieses leicht abwandeln, da wenn man diese mit normaler Kuvertüre bezieht, die Pops viel zu süß für meinen Geschmack sind (meiner Familie allerdings haben sie geschmeckt)
Habe den Teig, wie angegeben, in ca 1 Teelöffel Größen Portionen eingefüllt. Habe gleich alle Vertiefungen befüllt. Nach 4 Minuten habe ich sie raus. Und ich muss sagen: Perfekt! Es hat nix geklebt! Ich habe beide Rezepte in doppelter Menge ausgebacken. Ich musste KEIN! einziges Mal nachfetten!
Wirklich ein super Rezept. Für schnelle gleichförmige Popcakes!
        Mehr dazu
By Alexandra
Ich hab mir den Cakepopmaker (wie einige) angeschafft, um Takoyakis zu machen. Damit funktioniert es sehr gut und sie werden sehr schön rund und gut durch.
        Mehr dazu
By mellybell
.....für die kleinen Kinderhände. Im Sommer ohne Glasur, aber mit buntem Teig. Erfreut große und kleine Geburtstagsmäuler. Normaler Rührkuchenteig, in der Zwischenzeit das Gerät einfetten, einschalten und dann kann es los gehen. 1 gehäufter Teelöffel pro Mulde und binnen 5-6 Minuten sind sie fertig. Die kleinen runden Scheißerle raus, neuen Teig rein. Geht sehr gut, kein ankleben, kein erneutes einfetten. Nach Gebrauch mit feuchtem Lappen säubern. Super. Für unseren Geschmack auch ohne Stiele und Verzierungen toll. Vor allem für U3 jährige in der Krippe.
        Mehr dazu
By Daniela
4.2 | 115 Kundenrezensionen
97 der 115 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Ich finde ihn super!

Ich hab bis jetzt Cake Pops und Cupcakes gemacht und bin mehr als zufrieden!
Wahnsinn wie schnell das geht und wie toll die werden.

Die Einsätze sind ganz leicht zu reinigen und auch ohne Öl oder Butter oder sonst was klebt nichts fest dank der Antihaftbeschichtung.
Ich hab gar nicht gemerkt wie schnell ich da einfach mal 80 Cake Pops gemacht hatte :'D

Das Gerät roch am Anfang bei der ersten Benutzung erst ein wenig verbrannt aber das stand auch in der Gebrauchsanweisung dass das normal wäre, also hab ich mir gar keine Gedanken weiter gemacht und beim zweiten Mal war das auch schon vorbei.

Ich bin absolut begeistert.
        Mehr dazu
By M.ddie
Ich habe einen Dounatmaker für den Kindergeburtstag meiner Tochter gesucht und bin dann auf diesen hier gestoßen. Die Entscheidung ist schnell gefallen und der Dounatmaker war dann schnell da. Vorher habe ich noch nie mit einem Dounatmaker gearbeitet und hatte etwas bedenken ob und wie gut sich der Teig lösen würde. Meine Bedenken waren total unbegründet, gleich beim ersten Versuch hat alles super funktioniert. Von dem Teig ist nichts kleben geblieben und die Dounats haben sich gut aus der Form lösen lassen. Kaputt gegangen sind mir dabei vielleicht 4 Stück, aber auch nur weil ich beim rausholen der Dounats zu feste gedrückt habe, denn etwas vorsichtig muss man dabei schon sein. Auch die Platten lassen sich gut lösen, sodass man den Dounatmaker ganz einfach sauber machen kann.
        Mehr dazu
By Vanessa
Ich bin begeistert! Funktioniert einwandfrei und man hat im Handumdrehen kleine, schöne, leckere Backwaren! Ich habe bereits alle Einsätze und verschiedene Rezepte ausprobiert! Suuuper!
Sehr gut gelingen natürlich die beiden Rezepte von der Bedienungsanleitung!
Ich backe für den Kindergarten und für die Schule immer wieder mal Donoughts oder CakePops! Mit einer Schokoglasur drüber sehen die kleinen Leckereien auch noch ziemlich professionell aus!
Auch wenn überraschend Besuch kommt - Teig anrühren einfüllen und in 3-5 Minuten sind die ersten fertig und schmecken auch mal nur mit Staubzucker plus Zimt sehr gut! Ich wurde schon des Öfteren nach meinem tollen Gerät gefragt und habe es auch schon gerne verborgt mit immer guten Rückmeldungen!
100 % empfehlenswert!!!!
        Mehr dazu
By BB
4.0 | 312 Kundenrezensionen
256 der 312 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Ich habe dieses Gerät gekauft, weil die Kinder in unserer Familie Kuchen mit Streuseln lieben, auf normalem Kuchen aber immer zu wenig Streusel passen! Die erste Fuhre Cake pops habe ich mit dem Rezept aus der Anleitung gemacht. Leider wurden meine Cake pops nicht so schön rund wie auf dem Bild blieben in der oberen Hälfte ganz weiß. Meiner Meinung nach wird in dem Rezept zu wenig Backpulver genommen, sodass die Kügelchen nicht schön aufgehen. Ich würde eher die doppelte Menge nehmen. Geschmacklich erinnern die Cake pops auch eher an Waffeln, nur eben in einer anderen Form und das war nicht das was wir wollten. Also habe ich mit einfachen Rührteigen experimentiert und alle sind super geworden! Ich habe schon Marmorkuchen-pops und Zitronenkuchen-pops (ganz normales Rezept aus dem Kochbuch) gemacht, sie anschließend in Zuckerguss und Streuseln gewälzt auf den Stielen trocknen lassen. Ich kann schon gar nicht mehr so schnell
        Mehr dazu
By enforcer157
Aufgrund einer Hochzeit mussten wir rund 100 Cakepops machen.
Daher haben wir uns für rund 25 Euro diesen Maker gekauft.

Es geht erstaunlich schnell und die Bällchen sehen gut aus.
Der Teig sollte aber wirklich komplett bis zum Rand gefüllt sein und in den Teig eher mehr als weniger Backpulver gepackt werden.
Sonst sind die Kugeln nicht wirklich rund.
Nachdem man dies aber beherzigt, kann man super resultate bekommen.

Achja am besten andere Stiele kaufen. Die mitgelieferten Stiele taugen nichts.
        Mehr dazu
By Talpa
Ich habe mir diesen Cake-Pop-Maker aufgrund zahlreicher positiver Reszensionen bestellt. Aber bin leider massiv enttäuscht worden.

Die Lieferung mit Amazon war schnell, ordentlich und wie von Amazon gewohnt.

Das Gerät selbst war gut verpackt, sieht aus, wie ein Waffeleisen, hat aber eine Arretierung unterhalb des Metallgehäuses, den man drücken muss, damit sich der Deckel öffnen läßt!

Das Gerät angestellt, wie in der Bedienungsanleitung beschrieben, ein bisschen eingeölt und nach einem kurzen Warten den Teig eingefüllt. Selbst wenn man den Teig randvoll in die Mulden füllt, werden die Cake Pops nicht rund - da muß man deutlich mehr Backpulver nehmen. Ok, das hat auch nichts mit dem Gerät zu tun.

Aber das komplette Gerät wurde heiß! Es gibt keinen Griffschutz, wie bei den meisten Waffeleisen, der nicht heiß wirid. Selbst die Arretierung wird heiß und unterhalb des Gerätes war die Arbeitsfläche auch heiß!!! Ich hatte zwischenzeitlich echt Sorge, dass ich mich verbrenne.

Da meine Tochter mir
        Mehr dazu
By Sunflower
product price
4.5 | 7 Kundenrezensionen
5 der 7 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Trotz der negativen Bewertungen, dass die cake pops mit der zeitschaltuhr verbrennen, habe ich mir diesen cake pop maker bestellt.

Ich bin super zufrieden, nichts verbrannt oder sonst was. Die farbe ist auch einfach hammer, viel intensiver als auf dem foto.

Ich kann ihn nur empfehlen
        Mehr dazu
By Vivi
Hallo zusammen,
der Cake Pop Maker ist echt klasse und jeden Euro wert. Man hat in kürzester Zeit die Cake Pops gebacken.
Kann den Maker nur empfehlen.
        Mehr dazu
By Simone
Der Cake-Pop-Maker funktioniert gut, jedoch muss ich 2 Sterne abziehen.
Es gibt zwar ein Lämpchen, welches grün aufleuchtet, sobald die Teigbällchen fertig sind, jedoch waren diese an den ecken schon ziemlich angebrannt... daher kann man sich auf die Leuchte nicht verlassen, so musste ich zwischendurch mal den Deckel heben und die Garstufe checken.
Zudem ist die schwarze Schutzbeschichtung bereits nach dem ersten Verwenden "wellig", daher sieht man, dass es sich um minderwertigere Qualität handelt...
        Mehr dazu
By Pocahontas
4.6 | 5 Kundenrezensionen
5 der 5 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Einfach zu bedienen.
Gute Backergebnisse.
Gut verarbeitet.
        Mehr dazu
By Katharina
Selbst kleine Hackbällchen lassen sich schnell und lecker darin zubereiten.
        Mehr dazu
By Cliente Amazon
nachdem das erste Gerät einen Defekt hatte, funktioniert der prompt gelieferte Ersatz bislang tadellos. Unsere Tochter hat Spass daran immer wieder kleine Leckereien zu produzieren, die wirklich gut gelingen. Die beigefügten Rezepte sind eher spärlich, aber mit Phantasie ausbaubar.
        Mehr dazu
By Uptownjazz
product price
3.7 | 123 Kundenrezensionen
88 der 123 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Nachdem meine Frau CakePops aus zerbröseltem Kuchen der wieder zusammengemaischt wird (Macht man wohl so) bastelte und ich ihr schonend beibringen musste, das diese überhaupt nicht geschmeckt haben, griffen wir zu diesem Cake Pop Maker.
Den Kauf haben wir bis heute nicht bereut, da die Cake Pops wirklich Fluffig werden und man eine große Vielfalt an Rezepten realisieren kann.

Klare Kaufempfehlung, das Gerät macht spaß :-)

Wenn euch meine Rezession bei der Produktfindung geholfen hat, würde ich mich über ein "Daumen hoch" sehr freuen.
        Mehr dazu
By Martin
Das gerät ist sehr einfach in der Bedienung und man(n) kann eigentlich garnichts falsch machen würde ich fast behaupten.
Wenn man den Teig nach Rezept aus der Bedienungsanleitung macht hat man eigentlich eine 100% Gelinggarantie.
Die Cake Pops schmecken super und sind der renner auf jedem Geburtstag ob groß ob klein sie Schmecken eigentlich jedem.
Der Maker an sich ist gut verarbeitet wie wir finden und für den preis super.
        Mehr dazu
By Jan Hörner
Das Gerät macht genau was es soll. Ich hatte beim Erstbetrieb und bei allen folgenden keinerlei Probleme. Wie jedes neue Gerät, riecht es am Anfang etwas streng aber wenn man der Gebrauchsanleitung folgt, ist das kein Problem. Der Deckel ist etwas locker, also hat keine Feststellfunktion, was ich etwas schade finde, allerdings ist er mir beim Teig einfüllen auch noch nie auf die Finger gefallen. Alles in allem bin ich sehr zufrieden. Kleiner Tipp: Waffelteig mit etwas mehr Backpulver macht sich sehr gut als Waffelbällchen.
        Mehr dazu
By Anna Honekamp
3.9 | 16 Kundenrezensionen
13 der 16 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
ich backe am liebsten mit den etwas festeren Papierförmchen, da es meiner Meinung nach einfach leichter & schneller geht wie mit dem Muffinblech! Ich hatte die Papierförmchen bisher immer im Laden gekauft, dort waren sie allerdings seeehr teuer - hier stimmt das Preis/Leistungsverhältnis einfach! Super! :-)
        Mehr dazu
By Annika
Die Muffinförmchen wurden eingeschweißt geliefert. Die unteren beiden Förmchen waren etwas deformiert, da die Schutzfolie recht stramm darum lag. Einen starken Eigengeruch, wie in manchen Rezensionen erwähnt, konnte ich nicht feststellen.

Das Backergebnis fällt gut aus, wenn man die Förmchen nicht zu voll füllt. Sonst quellen die Muffins in eine Richtung nach außen, was etwas komisch aussieht.

Durch die innen beschichteten Förmchen, lösen sich die Muffins sehr gut heraus.
        Mehr dazu
By Anonym
Den von anderen Kunden beschriebenen Plastikgeruch kann ich nicht bestätigen. Vielleicht liegt es daran, dass ich bisher nur bei 180°C gebacken habe. Sollte ich noch andere Erfahrungen machen, werde ich berichten. 1 Stern muss ich dennoch abziehen, weil ich lediglich 49 anstatt 50 Stück erhalten habe und 4 Stück davon etwas zerknickt waren.
        Mehr dazu
By KittyCat
3.7 | 28 Kundenrezensionen
25 der 28 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Ich besitze den Cupcake-Maker jetzt seit einiger Zeit und bin damit sehr zufrieden. Am Anfang muss man noch ein wenig probieren bis man die richtige Konsistenz der Cupcakes hinbekommt (und sie nicht eher zu Plätzchen werden) danach ist es aber TOP! Da ich keinen Backofen habe, habe ich dieses Gerät wirklich lieben gelernt.
Bisher habe ich es nur für Cupcakes genutzt, in dem mitgelieferten Rezeptbuch sind aber auch einige interessante Rezepte enthalten für herzhafte Kreationen mit Blätterteig. Der mitgelieferte Spritzbeutel ist allerdings von minderwertiger Qualität. Beim ersten Säubern ist die Naht aufgegangen und der Spritzbeutel in den Müll gewandert, da benutze ich doch lieber meinen ;)
Die mitgelieferten Papier-Backförmchen dagegen sind absolut ok, wenn auch nicht von Top-Qualität. Ein wenig Probleme hatte ich jedoch mit der Neubestellung von Förmchen. Ich werde es demnächst mal mit 35cm-Durchmesser-Förmchen von Städter ausprobieren, auch wenn diese ein bisschen kleiner sind.
Die Verarbeitung vom Gerät ist in Ordnung,
        Mehr dazu
By sully
Ich wollte gerne mal einen Muffin Maker haben und wahr also auf der suche nach einen der die Mini Muffins zaubert. Die Normalen sind mir immer zu groß. Ich habe ihn nach der schnellen Lieferung gleich ausprobiert und wahr begeistert. Er stinkt nicht so stark wie andere Geräte die man neu kauft und das erste mal benutzt. Dann ist er Kinderleicht zu bediehnen. Wie eben ein Sandwich Maker oder Waffeleisen. Ich habe ca. 7 mal hintereinander Teig in die Förmchen gefüllt und gebacken und sie sind alle gleich gut geworden. Keiner zu dunkel, ausgelaufen oder roh. Ein super Gerät was wir jetzt öfter benutzen.
Vielen Dank dafür.
        Mehr dazu
By Amazon Kunde
Nachdem wir auf der IFA in Berlin ein Cupcake-Maker von Bestron gesehen haben, mussten wir diesen unbedingt haben. Das Gerät ist sehr gut verarbeitet und funktioniert einwandfrei.
Dass die Heitzplatten nicht herausnehmbar sind, ist ein kleiner Nachteil, war in der Produktbeschreibung aber bereits erwähnt und daher keine Überraschung für uns.
Leider ist es relativ schwer Papierförmchen in der richtigen Größe zu finden, aber das Backen mit dem Gerät geht schneller als im Ofen und die Cupcakes gelingen super...
        Mehr dazu
By Sebastian Bake
4.1 | 5 Kundenrezensionen
4 der 5 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Wir haben die Becher als Eisbecher für Softeis auf unserer Hochzeit benutzt. Kamen super gut an, weil sie einfach total niedlich aussehen.
Ich hätte sie mir etwas größer vorgestellt, hatte allerdings auch nicht in die Beschreibung geschaut. Aber eig war die Größe super, so konnte keiner mit dem Eis übertreiben und es war für alle was da =)
        Mehr dazu
By Cap09
bleibt gut in form und farbe nach dem backen
optimal für kuchenteige in transportgröße auf die hand
sehen sehr nett aus und gefallen kinder gut,
mal ne alternative zur gängigen muffinform
        Mehr dazu
By NW
Sehen genau aus wie auf dem Bild.
Für cupcakes finde ich sie persönlich etwas klein...Aber für meine Zwecke optimal.
Wir möchten sie als Eisbecher verwenden. Eine dicke Kugel passt rein.
        Mehr dazu
By Katrin G.
3.7 | 14 Kundenrezensionen
11 der 14 Rezensionen sind 4-oder 5-Sterne-Bewertungen
Funktioniert super. Und Donuts gelingen bis jetzt jedesmal...backen auch nicht fest. Jederzeit wieder. Besonders gut klappt es wenn man Teig in einen Gefrierbeutel packt und unten eine kleine ecke abschneidet. Wie eine art spritzbeutel. Lässt sich gut portionieren.
        Mehr dazu
By Carre
Gutes Gerät für leckeres Gebäck.
Wir haben die Donuts nach dem beiliegenden Rezept gebacken. Das hat sehr gut funktioniert.
Durch die Antihaftbeschichtung haben sich die Donuts leicht entnehmen lassen. Sie haben auch sehr lecker geschmeckt, eher wie Waffeln.
Nach dem Abkühlen das Gerät einfach mit einem feuchten Tuch reinigen, sauber.
        Mehr dazu
By YaniT
Der Donutmaker ist heute angekommen und wurde sofort ausprobiert. Das mitgelieferte Rezept wurde angerührt und schon ging es los. Einfache Handhabung, einfache Reinigung - Endergebnis sehr lecker. Die Kinder und ich hatten einen schönen Backnachmittag - absolute Kaufempfehlung.
        Mehr dazu
By Katja Meiners