Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
one earth: Limitierte Aus... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von rhein-team
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Schnitt/Buchdeckel mit geringen Lagerspuren, unbenutzt, Stempel unten, Mängelexemplar Rechnung mit ausgewiesener MwSt., Versand weltweit. Bitte beachten Sie auch unsere weiteren Marketplace-Angebote.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

one earth: Limitierte Ausgabe Gebundene Ausgabe – 26. September 2013

4.9 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 26. September 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 29,90
EUR 29,90 EUR 19,99
36 neu ab EUR 29,90 3 gebraucht ab EUR 19,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • one earth: Limitierte Ausgabe
  • +
  • Human Footprint: Satellitenbilder dokumentieren menschliches Handeln
Gesamtpreis: EUR 79,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Schon der originelle Untertitel des Buches ist gelungen. Bei „Limitierter Ausgabe“ denkt man ja zuerst daran, dass das Buch selbst limitiert ist. Laut Autoren ist damit jedoch die Erde gemeint.
Als Geograph bin ich den Umgang mit Satellitenbildern gewöhnt, aber diese Bilder sind in ihrer Qualität in Zusammenstellung etwas Besonderes. Jede Seite birgt Überraschungen und es wird wirklich die Erde in Ihrer Vielfalt, Schönheit aber auch in Ihrer Verwundbarkeit gezeigt (Unberührte Natur und Einfluss des Menschen).
Für mich ist es daher ein Bildband, der nicht nur schön ist, sondern auch viele interessante Details und Hintergrundinfos bietet. Bei jedem Bild befindet sich eine Beschreibung, eine kleine Karte auf dem die Lage des Bildes eingezeichnet ist und die Koordinaten angegeben sind. So kann man die Orte beispielsweise in GoogleEarth nochmals besuchen.
Besonders gut gefällt mir auch die weiterführende App zum Buch. Das Konzept der Augmented Reality war zunächst neu für mich und ich musste etwas herumprobieren. Wenn man aber einmal herausgefunden hat, wie die Kamera des Bild automatisch erkennt, bekommt man hier viele interessante Hintergrundinformationen zu den Bildern.
Lustiges Detail: sogar das Cover wird erkannt und es startet ein Video mit Statements der Autoren.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Inhalt:
Der Bildband 'one earth' beinhaltet Satellitenbilder von allen sieben Kontinenten. Dabei wird jeder abgebildeten Stadt/Region eine Doppelseite gewidmet. Eine knappe Legende erklärt jeweils, was abgebildet ist, und gibt Hintergrundinformationen zum Motiv und zur Gegend.

Mein Eindruck:
Ich kenne schon viele schöne Bildbände mit Fotografien aus der Vogelperspektive, und auch 'one earth' hat mir sehr gut gefallen.

Die Satellitenfotos sind sehr detailreich und schlichtweg beeindruckend. Ich habe es sehr genossen, die Bilder wieder und wieder zu betrachten und immer neue Details zu entdecken. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Regionen/Städte handelt, die ich bereits selbst bereist habe, um solche, die ich gerne noch besuchen möchte, oder um diejenigen, von denen ich noch nicht viel weiß: stets war ich verblüfft und fasziniert von den vielen Eindrücken, die die Bilder vermitteln, und von den Einzelheiten, die man sehen kann. Sehr gut gefallen hat mir auch die Auswahl der abgebildeten Städte/Regionen, denn in 'one earth' findet man sowohl sehr bekannte als auch eher unbekannte Gegenden, so dass für jeden etwas dabei ist.

Die zweisprachigen Texte sind zwar knapp gehalten, aber spannend und informativ, geben einen guten Überblick über die Landschaften der Erde und Einblicke in die Art und Weise, wie Menschen in die Natur eingreifen und ihre Lebensräume gestalten.

Mein Resümee:
Ein wunderbarer Bildband, der sehr deutlich zeigt, wie schön und wie verletzlich unser Planet ist, und was es zu schützen und bewahren gilt.

Sehr empfehlenswert!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
One earth ist ein wunderschöner Bildband mit fantastischen Aufnahmen der Erde. Das spannende an dem Buch sind vor allem die Geschichten zu den Bildern.
Da gibt es Wasserstädte in denen die Kinder nur mit dem Boot zur Schule kommen. Eine Goldmine im Hochgebirge zwischen Gletschern, die trotz der extremen Lage mit 1500 Soldaten Tag und Nacht geschützt wird. Man sieht den Drei-Schluchten-Staudamm mit all den Parks und Monumenten die dieses größte Kraftwerk der Erde huldigen, während tausende Menschen dafür ihre Heimat verloren haben. Es gibt Kreisverkehre die so groß sind, dass man den Kreis kaum bemerkt wenn man diesen entlang fährt und man kann über Hunde nachlesen, die dann doch lieber die U-Bahn nehmen! Diese und noch viel, viel mehr Geschichten machen dieses Buch zu einem echten Erlebnis!
One earth vereint so viel Schönheit, Tragik und Skurriles von dieser einzigen Erde - unbedingt sehenswert!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Tolle Aufnahmen, und bei vielen wird der von Menschen betriebene Raubbau drastisch sichtbar - ein Denkanstoß für alle Menschen, in Zukunft mal nachzudenken und die Erde nicht mehr in diesem Ausmaß auszubeuten. Die Folgen werden wir alle zu spüren bekommen. Empfehlung : unbedingt ansehen !
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
one earth - limitierte Ausgabe steht am Cover und genau so ist es. Die Erde gibt es nur einmal und darüber sollten wir uns im Klaren sein.

Enthalten im Buch sind fantastische, atemberaubende Satellitenbilder der Erde.
Eingeteilt ist das Buch wie folgt:
- Asien
- Europa
- Afrika
- Nordamerika
- Südamerika
- Ozeanien
- Antarktis

Zu Beginn jedes Kapitels erfährt der Leser und die Leserin etwas über den Kontinent. Danach zeigt ein Doppelbild eine klare, wundervolle aber auch manchmal schockierende Abbildung einer Stadt, eines Gewässers, eines Berges, etc. des Kontinents. Immer links unten befindet sich ein kleiner Text auf deutsch und auch auf englisch. Er verrät nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig. Ich finde, es ist genau der richtige Umfang. Wollte ich mehr über eine Abbildung wissen, habe ich mich einfach weiter informiert.

Das Buch schafft es, mit den Satellitenbildern zu faszinieren, aber auch zu schockieren. Die Abbildungen verschönern nichts. Alle "Flecken" werden so präsentiert wie sie sind. Es ist nicht immer schön zu sehen, welche einzigartigen Naturlandschaften der Menschheit wegen zerstört wurden. Ein Denkanstoß kommt so ins Rollen, was ja auch nicht verkehrt ist. Zeit innezuhalten und zu überlegen, was man selbst dagegen tun kann, um die limitierte Ausgabe Erde, erhalten zu können.

Ich fand es wunderbar, Teile der Erde zu sehen und zu entdecken, die mir bis vor kurzem überhaupt kein Begriff waren. Es gibt so viele schöne Flecken auf der Welt - ach, könnte man sie alle bereisen.

Ein wunderschönes Buch, dessen Kauf sich auf jeden Fall lohnt und ich noch oft aus meinem Bücherregel herausnehmen werde und durchblättern werde!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen