Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
21
4,2 von 5 Sternen
norway.today
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:10,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 16. Februar 2017
Sehr tolles Buch!
Wir lesen dieses Buch im Unterricht und jeder aus meiner Klasse war überwältigt von der umwerfenden Schreibweiße des Autors.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2012
Auf der Bühne hat mich das Stück überwältigt.
Beim lesen auch. Wäre nur der Text im Buch nicht derart wenig und der Titel so unpassend gewählt. Das Buch heißt norway today. Also dachte ich mir: Ich lese auch im gesamten Buch über norway.today. Umso überraschter war ich als nach 62 Seiten Norway. today beendet war. Und es plötzlich mit future deluxe weiter ging und anschließend mit Tattoo. Klar, vorn auf der ersten Seite steht ja 3 Theaterstücke, nur heißt das Buch leider norway.today und nicht norway.today, Tattoo und future deluxe. Der Inhalt des Theaterstücks ist natürlich klasse. Auch wenn es mir auf der Bühne wesentlich länger vorkam. Das einzige was mir unrealistisch erscheint: Würde sich tatsächlich jeder Selbstmörder in seine Begleitung verlieben? Ist das realistisch? Das was bei norway.today passiert ist ja der absolute Optimalfall. Dass beide die Zuneigung zueinander entdecken und das dann möglicherweise in einem neuen Leben integrieren.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2014
Tolles Drama, welches siche ebenfalls super in der Schule lesen lässt. Die weiteren Stücken zeigen einen guten Einblick in die Arbeit von Bauersima.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2016
Wir haben dieses Dramadrehbuch für den Deutschunterricht im Fachabitur gelesen und analysiert. Die erste Geschichte war in Kombination mit dem Theaterstück, welches wir in Bochum gesehen haben ziemlich kontrovers aber gelungen. Die Lieferung war sehr schnell! Ich haber es von zweiter Hand bestellt, die die Beschreibung 'wie neu' enthielt, welchem ich nicht wirklich zustimmen konnte, denn es waren einige Textstellen markiert. Äußerlich war der Zustand des Buches sehr gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2016
Buch wird für die Oberstufe benötigt... Leider findet meine Tochter die Geschichte ganz schlimm, da sie wohl nur von Selbstmord handelt!! Lesen muss sie sie aber trotzdem... Lieferung und Verpackung wie immer einwandfrei
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2017
Musste dieses Buch für die Schule kaufen. Komplette Geldverschwendung.
Die Geschichte ist langweilig und sinnlos. Mann kann sich weder in die Charaktere hineinversetzen noch irgend eine andere Emotionale Verbindung zur Story/Sinn aufbauen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2004
Julie und August treffen sich in einem Suizidforum im Internet und beschliessen gemeinsam zu sterben. Zusammen fahren sie nach Norwegen, denn dort wollen die Beiden von einer Klippe springen. Beim lesen kommt dann aber eine entscheidende Frage zum vorschein: springen sie oder springen sie nicht? Beschrieben wird die vielleicht letzte Zeit von Julie und August, eine Zeit wo sich diese zwei Fremden kennenlernen und Gedanken über das Dasein austauschen.
Norway.Today ist ein spannednes und tiefsinniges Theaterstück. Die Dialoge sind frisch und aufgeweckt. Auf jeden Fall empfehlenswert!!
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2007
Sei es die suizidgefährdeten jungen Menschen, den geclonten Hitler oder der Künstler, der seinen eigenen Tod vortäuscht um sich selbst als Kunstwerk zu erschaffen - Geschichten, die den Leser fordern neue und ungewohnte Sichtweisen zu entdecken.
Glaubt man gerade noch in einer seichten Unterhaltung mit vorhersehbaren Ablauf davon zu kommen, wird man ohne Vorwarnung zur abruppten Richtungsänderung gezwungen, die aberwitzige Variationen preisgeben und unkonventionelle Denkmuster offenbahren, fordern und fördern.
Mit einer geschickten Priese Humor schafft es Igor Bauersima den Leser seine eigenen Bilder entstehen zu lassen und Blicke nach Links und Rechts, über den eigenen Tellerrand hinaus, zu erforschen.

norway.today ist eines dieser Bücher, die man nicht aus der Hand legt, bevor man auf der letzten Seite angekommen ist. Ist aber vor allem auch ein Buch, das sich gut lesen läßt, wenn man vielleicht noch nie ein Theaterstück gelesen hat. Einfach weil die Geschichten eine aberwitzige Achterbahnfahrt neuer Sichtweisen sind und Spaß machen!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2013
Julie und August treffen sich in einem Suizidforum und verabreden sich zum gemeinsamen Selbstmord in Norwegen. Das Theaterstück beruht auf einer wahren Begebenheit. Aber anders als in der Realität entscheiden sich Julie und August für das Leben, an dem sie paradoxerweise so sehr hängen. Wie wertvoll es ist, fällt ihnen auf während sie sich eigentlich von der Welt verabschieden wollen. Das ist wunderbar! Das ist romantisch, das ist modern, und stellenweise ist es situationskomisch!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2015
Tolle Lektüre für die Schule. Ich habe bis jetzt erst die Erste der 3 Geschichten gelesen und meine Meinung dazu war anfangs kritisch, jedoch hat sich das bis zum Ende ein wenig gelegt. Da wir jetzt im Unterricht uns gemeinsam unterhalten haben ist es jetzt besser geworden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden