Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
next practice. Erfolgreic... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

next practice. Erfolgreiches Management von Instabilität Gebundene Ausgabe – 1. März 2004

4.2 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 28,00
EUR 28,00 EUR 19,98
61 neu ab EUR 28,00 8 gebraucht ab EUR 19,98
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

  • next practice. Erfolgreiches Management von Instabilität
  • +
  • Reinventing Organizations: Ein Leitfaden zur Gestaltung sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit
Gesamtpreis: EUR 67,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Veränderung ist allgegenwärtig. Je schneller sich die Außenwelt wandelt, um so mehr wächst auch in der Innenwelt der Unternehmen und Institutionen der Veränderungsdruck. Doch die Menschen sind es nicht gewohnt, mit Veränderung umzugehen. Die Beharrungstendenzen sind stark. Intuitiv tendiert das Gehirn dazu, die erprobten Verhaltensmuster weiter anzuwenden: Best Practice. Das mag gut gehen, so lange die Rahmenbedingungen stabil sind, argumentiert Peter Kruse, diese Strategie muss jedoch scheitern, wenn sich die Umwelt verändert. Dann ist "next practice" gefragt: die Veränderung der Prozessmuster. "Die innerbetriebliche Fähigkeit zur Gestaltung von Prozessmusterwechseln ist entscheidend für die Überlebensfähigkeit in global vernetzten Märkten", schreibt der Autor, der eine Professur für Psychologie inne hat, in mehreren Unternehmen im Management aktiv ist und ein Beratungsunternehmen für Change Management leitet.

Das Buch will "diejenigen unterstützen, die Veränderungsprozesse professionell gestalten und begleiten". Sein Hauptanliegen ist es, einen Verständnisrahmen für die Dynamik von Veränderungen zu skizzieren. Den liefert in erster Linie die Theorie dynamischer Systeme, besser bekannt unter dem Begriff Chaos- oder Selbstorganisationstheorie. Die Gehirnforschung, in der der Autor selbst wissenschaftlich gearbeitet hat, liefert wichtige Erkenntnisse über die Funktionsweise des Gehirns und die Reaktion des Menschen auf Veränderungsprozesse. In einem zweiten Teil stellt das Buch Managementwerkzeuge vor, die es erlauben, Veränderung in Organisationen zu messen und zu fördern. Denn die richtige Antwort auf die wachsende Komplexität und Dynamik einer vernetzten Außenwelt ist es, so Kruse, "mit einer Kultur zu antworten, in der eine Vernetzung der internen Strukturen jederzeit selbstverständlich möglich ist". --Winfried Kretschmer

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Peter Kruse, Bremen, ist geschäftsführender Gesellschafter des Methoden- und Beratungsunternehmes nextpractice. Nach dem Studium der Psychologie, Biologie und Humanmedizin promovierte er an der Universität Bremen im Bereich der Experimentalpsychologie. Bis 1995 arbeitete Peter Kruse an mehreren deutschen Universitäten als Wissenschaftler. 1994 erhielt er den "Berninghausen-Preis für innovative Lehre", 2003 den Teaching Award in Gold des Schweizer Zentrums für Unternehmensführung. Peter Kruse ist seit Jahren bei renommierten, international tätigen Managementinstituten und Unternehmen als Trainer, Coach und Berater tätig. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt in der Anwendung und praxisnahen Übertragung von Selbstorganisationskonzepten auf die Gestaltung betrieblicher Veränderungsprozesse.

nextpracitce ist eine Consulting-Firma mit einem eigenen wissenschafltichen Ansatz. Sie ist auf das Change-Management spezialisiert und hat ihren Sitz in der Hansestadt Bremen.

www.nextpractice.de


Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Eindrucksvolle neue Gedankenanstöße für alle, die mit KVP und Verbesserungsaktivitäten zu tun haben.
Eine weitere Hilfe, Verhalten von Beteiligten in Change-Prozessen und sich verändernder Umwet zu verstehen und zu meistern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 14. Oktober 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Wer Veränderungsprozesse gestaltet oder davon betroffen ist, sollte das neue Buch von Peter Kruse lesen. Informativeres und Verständlicheres zum Thema dürfte derzeit schwer zu finden sein. Kruse beschreibt Veränderung als Unternehmer und erklärt sie als ein aus der Experimentalpsychologie kommender Wissenschaftler. Die Zweigleisigkeit von praktischer Anschaulichkeit und theoretischer Fundierung macht sein Buch besonders lesenswert.

Im ersten Teil geht es um das Verstehen von Veränderung. In sieben Kapiteln wird die strategischer Herausforderung beleuchtet, die Theorie dynamischer Systeme erläutert und Ver-änderung als Krise und Chance beschrieben. Es wird gezeigt, wie Instabilität als Voraussetzung für Veränderungen bewusst erzeugt und dann wieder in Stabilität überführt werden kann. Zahlreiche Praxisbeispiele und Prüfkriterien für erfolgreiche Innovationen ergänzen den ersten Teil. Im zweiten Teil werden konkrete Werkzeuge beschrieben, um Veränderung zu messen und zu fördern.

Wer das einleitende Kapitel über die strategische Herausforderung gelesen hat, wird das Buch wahrscheinlich bis zur letzten Seite nicht wieder aus der Hand legen wollen. Kruse beschreibt darin den heute laufenden Prozess globaler Vernetzung, zeigt, wie dadurch der Veränderungsdruck auf die Unternehmen wächst und welche Handlungsmöglichkeiten ihnen zur Verfügung stehen, um damit fertig zu werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Der Rezensent war als Teilnehmer verschiedener Veranstaltungen von Dr. Kruse, zuletzt beim GABAL-Jubiläumssymposium in Frankenthal, neugierig auf das Buch. Die Vorträge und Workshops waren eine gute Mischung aus brillant vorgetragenen Beispielen und theoretischen Hintergründen. Leider erfolgten die Ausführungen in einer unglaublichen Dichte, die es nicht erlaubte mitzuschreiben und eine volle Konzentration auf den Vortrag erforderte. Die druckreif vorgetragenen Ausführungen liegen nun erfreulicherweise als Buch vor und eine intensivere Be- und Verarbeitung des hochaktuellen Themas wird damit möglich.
Das Hauptanliegen des Buches ist, einen Verständnishintergrund für den grundsätzlichen Umgang mit Veränderung in Organisationen zu bieten und dafür allgemein gültige Grundprinzipien herauszukristallisieren, aber auch praktische Anregungen für den Alltag zu geben. Diese Zielsetzung setzt der Autor mit den beiden Haupteilen
- Veränderungen verstehen und gestalten und
- Veränderungen messen und fördern um.
Schwerpunkte des ersten Teils sind folgende Themen: Theorie dynamischer Systeme, Veränderung als Krise und Chance, Balance von Stabilität und Instabilität. Welche Bedeutung die Grundaussagen zur Theorie dynamischer Systeme für die Unternehmensführung haben, zeigt er an Beispielen aus der Unternehmenspraxis auf. Eine seiner zentralen Aussagen ist: Um in globalen Märkten auf Dauer bestehen zu können, reicht es nicht mehr aus, sich einfach nur mehr anzustrengen, das Alte etwas besser zu machen. Wir brauchen Kreativität und Innovationskraft, um neue, bessere Lösungen zu entwickeln.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich bin von diesem Buch begeistert. Warum?

' 1. Klare Sprache
' 2. Systemisch saubere Begründung (neurowissenschaftlich fundiert)
' 3. Gute Beispiele (hilft, die Theorie in die Anwendung zu übersetzen)
' 4. Absolut wichtiges Thema für alle, die größere oder auch kleinere Organisationen im 21. Jahrhundert lenken müssen

Das Layout ist zusätzlich gut gelungen, lockert auf und hilft Wichtiges von Unwichtigem zu Unterscheiden.
Das Buch macht einfach Spass zu lesen und hat mir an einigen Punkten die Augen geöffnet. Allein die Unterscheidung zwischen stabilen Zuständen und instabilen Zuständen komplexer Systeme, die unterschiedliche Steuerungsmethoden benötigen'.
Aus meiner Sicht ist es den Preis voll wert.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ohne Zweifel ist Peter Kruse ein brillanter Denker und Redner. Meine damalige Supervisionsausbildung habe ich bei einem seiner Weggefährten Dr. Peter Ebeling gemacht. Da sind dann immer wieder Gedanken zum Thema Changemanagement und Ideen von Peter Kruse eingeflossen.

Das, was sich mir wirklich eingeprägt hat ist die Columbus-Metapher für Veränderung bei Instabilität. Dieselbe zieht sich auch wie ein roter Faden durch das gesamte Buch. In Systemen, welche von Instabilität betroffen sind (und welche sind das nicht) braucht es eine andere Form von Kommunikation und Führung als in "stabilen" Systemen (falls es diese denn überhaupt gibt).

Wie hat nun Columbus geführt? Er hatte eine Vision und das ist sicherlich auch ein Credo für Führung und Leitung n. Peter Kruse. Und er hat diese vernünftig kommuniziert. In instabilen Systemen benötigt es mehr Vision anstatt Ziele. Es gibt da die schöne Metapher mit dem Thema in welche Richtung soll gelenkt werden, wenn z.B. ein Schiff auf hoher See ist und es wenig Orientierungspunkte gibt, wie das bei Columbus der Fall war. Desto näher das Schiff an Land ist, und bestimmte Orientierungsmerkmale sichtbar sind, desto einfacher wird Leitung.

Auf offener See gibt es diese jedoch nicht. Kruse vergleicht Organisationen in instabilen Veränderungsphasen mit Schiffen auf hoher See. Insofern kann es sich tatsächlich lohnen zu verfolgen, wie Christoph Columbus sein Leading gestaltet hat, um die Männer bei der "Stange" zu halten und motiviert zu bleiben.

Zudem ist Instabilität wünschenswert, weil Regelbrüche in Organisationen Kreativität und Entwicklung ermöglichen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden