Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Du musst dich nicht entscheiden, wenn du tausend Träume hast Taschenbuch – 1. April 2012

4.5 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90
EUR 9,90 EUR 5,38
59 neu ab EUR 9,90 6 gebraucht ab EUR 5,38

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Du musst dich nicht entscheiden, wenn du tausend Träume hast
  • +
  • Ich könnte alles tun, wenn ich nur wüsste, was ich will
  • +
  • Wie ich herausfinde, was ich wirklich will
Gesamtpreis: EUR 24,79
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Sehr zu empfehlen!«
Lily Merklin, T Team News International Dezember 2009

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Barbara Sher, Autorin, Karriereberaterin und Erfinderin der Erfolgsteams, bietet in den USA und weltweit Seminare an. Sie lebt heute mit ihrer Familie in Frankreich.



Bettina Lemke, geboren 1966, lebt als Übersetzerin, Autorin, Herausgeberin und freie Lektorin in der Nähe von München.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch durch einen Literaturhinweis in einem Buch über Hochbegabung entdeckt. Ich muss zugeben: ich mag die Idee der Scanner-Identität. Allerdings hat mich an dem Buch einiges gestört. Zunächst einmal etwas rein Subjektives: ich bin mit der "Schreibe" nicht klar gekommen. Sher arbeitet viel mit (erfolgreichen) Beispielen aus Ihrer Beratungspraxis. Das reicht mir aber nicht, da fehlt mir dann doch oft die (wissenschaftliche, theoretische, analysierende) Substanz des Ganzen. Man kann viel aus Beispielen lernen, aber ich möchte dann auch mehr über den Hintergrund der Theorie wissen (zB findet sich überhaupt nichts, was man "psychologische Erklärung des Scanner-Modells" nennen) könnte. Auch mit den Übungen/Ratschlägen "Kalender, Notizbuch erstellen, Ordner anlegen" kann ich persönlich nicht viel anfangen.

Nun aber zu den eigentlichen Mängeln:

1. Sher verweist häufiger auf ihr früheres Buch "Wishcraft" - aber, wenn ich ein Buch lese, will ich alles, was ich wissen muss, in diesem Buch lesen können, und nicht ein Zweites daneben legen müssen. Eine ihrer Übungen konnte ich (persönlich) aber gar nicht nachvollziehen, ohne "Wishcraft" gelesen zu haben.

2. Sher spricht oft davon, wie leicht es ist, einen einigermaßen guten, wenn auch geringer qualifizierten Job zu finden... nun, ich habe mehrere Hochschulabschlüsse und kenne es, wenn einem gesagt wird "Sie sind überqualifiziert" und man deshalb einen Job nicht bekommt. So einfach ist es nicht (jedenfalls nicht in Deutschland, vielleicht ist das ein amerikanisches Phänomen, was Sher beschreibt?).
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 60 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Da hat man nun ca. die Hälfte seines Lebens hinter sich und stellt auf einmal fest, dass man versucht hat, jemand zu sein, der man gar nicht ist ... Dieses Buch und sein Thema könnten Anlass zu tiefem Frust und fast schon Verzweiflung sein, wenn die Autorin nicht so wunderbar positiv schreiben würde. Eine Portion Trauer über das bisher nicht Gelebte gehört schon dazu, aber Barbara Sher gibt so viele hilfreiche und anschauliche Tipps, wie man anfangen kann, seinen persönlichen Reichtum zu leben, dass am Ende Aufbruchstimmung und Hoffnung überwiegen.
Bei den beruflichen Tipps ist es sicher gut, im Hinterkopf zu behalten, dass unser Arbeitsmarkt ziemlich anders ist als der amerikanische - die Beispiele und Vorschläge müssen auf deutsche Verhältnisse angepasst werden. Aber - unmöglich ist es auch hier nicht, kostet nur eine etwas größere Portion Erfindungsgabe und Mut.
Tolles Buch!
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Also insgesamt: wirklich gutes Buch. Es ist ein Ratgeber und was mir gefällt ist, dass es nicht einer dieser Ratgeber ist, die dem Leser irgendwelche Allgemeinplätze vor den Latz knallen. Nein, hier hat sich wirklich jemand zu einem ganz konkreten Thema Gedanken gemacht und das in eine gute strukturierte Form gebracht.

Worum gehts: Es geht um Menschen, die so viele verschiedene Interessen haben, dass sie nicht wissen, wofür sie sich entscheiden sollen bzw. denen es zu schaffen macht, ständig das Interesse an Vorhaben oder Tätigkeiten zu verlieren, die sie vorher begeistert haben. Im Buch werden verschiedene Typen solcher Menschen vorgestellt und für jeden Typ werden Lebensmodellvorschläge und Tipps erläutert. So gibt es für jeden Typ bestimmte Gründe, warum er sich nicht für ein Interesse entscheiden kann und im Buch wird versucht, die Ratschläge genau auf diese Gründe abzustimmen. Es gibt zum Beispiel Leute, die möchten alles nur mal kurz ausprobieren gar nicht in die Tiefe vordringen und andere, die möchten in einem Gebiet Experte werden, bevor sie dieses Gebiet komplett aufgeben und was ganz Neues anfangen. Dann wieder andere möchten zyklisch immer wieder zu ihren Interessen zurückkehren, diese aber eben immer abwechseln. Zum Teil sind dies wirklich gute Ansätze, die zum Nachdenken anregen können. Es wird auf die Gründe eingegangen, warum man plötzlich das Interesse verliert, und was man gegen die Angst, seine Zeit zu verschwenden, tun kann.

Leider ist ein Grund für mich nicht befriedigend behandelt worden: Der Grund, dass man erkennt, dass das Vorhaben viel zu ambitioniert ist, um es zu realisieren. Aber vielleicht muss ich es nochmal lesen ;-)
1 Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Barbara Sher vermittelt die Botschaft: "Du bist ok, wie Du bist. Du musst Dich nicht verändern."
Wenn man das für sich annehmen kann, verändert sich die Einstellung zu sich selbst sehr zum Positiven.
Menschen die viele Begabungen haben, die viele Projekte starten, die sie u.U. aber nicht abschließen und/oder ihr Leben oft verändern bezeichnet sie als Scanner.
Da habe ich mich wiedergefunden. Sie beschreibt sehr genau meine eigene Lebenssituation. Oft kamen Gedanken wie: "Woher weis die das." "Genauso geht es nir auch."
Ihr gelingt es, mein Verhalten, das ich zu oft als Defizit empfunden habe, als Kompetenz zu zeigen. Bei mir hat das zu einem neuen, kraftvollen Selbstbild geführt.
Sie zeigt in ihrem Buch auf, wie man konkret im Alltag mit seinen vielfachen Begabungen umgeht. Sie führt Hilfsmittel ein, wie ein Projektbuch, ein Projektkalender usw. die mir, bei der Umsetzung sehr geholfen haben Struktur in meine Gedanken zu bringen. Für mich kam dadurch innere Ruhe. Die Angst, ein Projekt käme zu kurz und könnte ich nicht mehr realisieren ist verschwunden. Die Motivation, die aktuellen Projekte umzusetzen ist erheblich gestiegen. Das Gefühl, nicht aus den Puschen zu kommen, ist verflogen. Heute gehe ich die aktuellen Projekte wesentlich effektiver an, als vor der Lektüre des Buches.
Ich fand es sehr erleichternd für mich, dass ich nicht alleine bin auf der Welt mit meinem Verhalten und meiner Sicht der Dinge, sondern dass es relativ zwar wenige Scanner gibt aber weltweit doch eine ganze Menge, ich also "ganz normal" bin und zu den Sannern gehöre.
Für Menschen, die selbst vielfältige Begabungen haben und ständig neue Projekte anfangen und für Menschen in deren Umfeld ist das Buch eine große Bereicherung.
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden