Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Der menschliche Kosmos. G... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von tmmertens
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: ungelesen
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der menschliche Kosmos. Gefühle - Konflikte - Strategien Gebundene Ausgabe – 1. November 2006

4.4 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,80
EUR 16,80 EUR 6,88
3 gebraucht ab EUR 6,88

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Immo Sennewald wurde 1950 im südthüringischen Suhl geboren. An der Berliner Humboldt-Universität erwarb er das Diplom als Physiker und schloss anschließend noch ein Hochschulstudium als Schauspielregisseur ab. In den 80er Jahren begann er als Autor für Rundfunk und Fernsehen zu arbeiten, produzierte Dokumentationen zu Kunst- und Wissenschaftsthemen und moderierte ein Kulturmagazin bei der Deutschen Welle tv. Seit dem Jahr 2000 lebt Sennewald in Baden-Baden, arbeitet freiberuflich für das Südwestfernsehen und als Trainer für Kommunikation und Konfliktmanagement.

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe dieses Buch geschenkt bekommen. Schon auf der Umschlagseite schießen die drei Titelwörter explosionsartig in den Kosmos und stellen den Vergleich zwischen dem weltlichen und menschlichen Kosmos auch visuell dar. Beim ersten Durchblättern des Buches fallen mir die verschiedenen Schriftarten auf, die das Buch beim Lesen angenehm gliedern. Auffallend schwarz und fettgedruckt dabei der Satz: " Der Staat versucht mit Gewalt, die Bevölkerung glücklich zu machen".
Es geht in dem Buch um Konflikte, um Strategien,um Gewalt, die im Alltag überall eingesetzt werden, wie sie entstehen, wirken und wie man sie ändern kann. Anschaulich werden Beispiele aus dem täglichen Leben oder auch persönliche Erlebnisse des Autors aufgezeigt, und in einigen Selbstversuchen kann man sein eigenes Verhalten erkennen. Komplizierter zu lesen wird das Buch, wenn die ganzen Phänomene und Begriffe von der fachspezifischen Seite her erklärt werden. Da gibt es doch viele Fremdwörter, Fachbegriffe aus diversen wissenschaftlichen Bereichen und Zusammenhänge, Vergleiche oder Transfers , die für Laien auf diesen Gebieten sicherlich nicht leicht verständlich sind . Es geht auch um Dynamik in diesem Buch, die sich im Schreibstil wiederfinden läßt. Es ist erstaunlich, was in diesem Buch alles angesprochen oder dargestellt wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
'Der menschliche Kosmos' ist kein Buch wie man es gemeinhin kennt. Es ist ist eine Geschichten- und Geschichtssammlung; ein Tanz zwischen Geschichte, Philosophie, Psychologie, Soziologie, Physik und dem prallen Leben. Und er ist ein Experimentallabor zum Erkunden eigener Wahrnehmungen, Interpretationen und Schlussfolgerungen. Der menschliche Kosmos ersetzt bei der Auseinandersetzung mit menschlicher Gewalt das 'Warum?' durch das 'Wozu?'

Letztlich ist der menschliche Kosmos laut Sennewald selbst das unvollkommenste Buch aller Zeiten. Gerade dieser Superlativ ist ein guter Grund, den Buchdeckel aufzuschlagen und mit dem Lesen zu beginnen - sofern Sie in der Lage sind und Freude daran haben, aus Bruckstücken das große Ganze selbst zu entwickeln und die 'Übungsstückchen' zum Lernen aus eigenen Erfahrungen zu nutzen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Vielen Dank für dieses kurzweilige und presönliche Buch!

Es gelingt Immo Sennewald im menschlichen Kosmos Bögen zu spannen, die einem selbst als unmöglich erscheinen. Mit Wissen, Lebenserfahrung, Schalk und Geist bringt er zusammen, was zusammen gehört, nimmt kein Blatt vor den Mund, macht vor sich selbst nicht halt und entwirft am Ende eine Perspektive, die weiterdenken anregt und dazu ermutigt.

Der menschliche Kosmos lohnt:
- ihn zu lesen,
- zu ihm zurück zu kehren und
- darin zu blättern
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Mikro- und Makroansichten der menschlichen Existenz liefert das spannende Buch von Immo Sennewald. Dem Autor gelingt es, mit seinen Thesen auf 131 Seiten die menschliche Haut, die gleichsam die Trennschicht zwischen der Innen- und der Außenansicht bildet, zum Kräuseln zu bringen. Der Mensch, eingespannt in das soziale Gestell, in der augenfälligsten Form als Angestellter im Erwerbsleben, und die Möglichkeiten, sich des Gestells gewahr zu werden, ja sich ihm schließlich zu entledigen, steht im Fokus des Autoreninteresses. Dabei ist Sennewald immer dicht an der Eigenverantwortung des Individuums in der globalisierten Welt und nimmt den Leser mit auf eine ganz eigenwillige, aber um so reizvollere Entdeckungsreise, auf eine Reise zu Weltfrieden, aber auch zum inneren Frieden mit sich selbst.
Das Buch ist gut lesbar formuliert und ansprechend gestaltet, wobei eine besondere Typographie und ein markantes Layout den besonderen Blickwinkel des Autors anklingen lassen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Nicht leicht zu lesen, aber voll guter Ideen und mit Mut zu neuen Gedanken. Das Buch ist originell, oft sogar witzig. Physik verbindet sich mit Kultur, das kann Spaß machen, und Konflikte sind plötzlich keine Bedrohung mehr, sondern eine Aufgabe und eine Quelle für Phantasie und neue Formen der Kooperation.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden