Facebook Twitter Pinterest
1 neu ab EUR 39,95

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

meinHausplaner Der Standard für die Hausplanung und Kalkulation - mit 100 Häusern und 30 Tage Geld Zurück Garantie

Plattform : Windows XP, Windows Vista, Windows 7
2.4 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
  • Planen, Visualisieren und Kalkulieren ihres eigenen Hauses
  • Erstellen von Grundrissen und professionellen Visualisierungen
  • Berechnen des Hauspreises und der verwendeten Mengen
  • 100 fertig geplante Häuser in 3D als Planungsvorschäge
  • Die am häufigsten genutzte Hausplanungssoftware in Deutschland
1 neu ab EUR 39,95

System-Anforderungen

  • Plattform:   Windows XP / Vista / 7
  • Medium: CD-ROM

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • ASIN: B002CQ97CW
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.4 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.305 in Software (Siehe Top 100 in Software)
  • Auslaufartikel (Produktion durch Hersteller eingestellt): Ja
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

meinHausplaner ist der Standard für Planungssoftware im privaten Baubereich

über 175.000 Nutzer in Deutschland
meinHausplaner basiert auf der bauset-CAD-Software die im professionellen Umfeld für Planung, Kalkulation und Visualisierung von Häusern
seit über 20 Jahren erfolgreich eingesetzt wird.
Die Lizenz zur Software umfasst ausschließlich die Nutzung im privaten Bereich.

Jede gewerbliche Nutzung ist verboten.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick

- 100 vollständige 3D geplante Häuser, die sich frei verändern lassen
- Erstellen freier Grundrisse und 3D-Modelle aus variablen Körpern über einfache Zahleneingabe
- Erstellen eigener Grundrisse auf dem leeren Zeichenblatt

- Große Datenbank mit vielen Baugruppen
- Erker, Gauben, Quergiebel usw.
- Wand setzen mit nur zwei Mausklicks
- Fenster-/Türbibliothek
- Freie Dacheinstellungen
- Freie Treppengestaltung
- Freie Möblierung mit Architektursymbolen
- Automatische Grundrisseinfärbung, Raumfindung und Bemaßung
- Haus vergrößern und verkleinern per Knopfdruck
- Rendering des 3D-Modells mit natürlichem, weichem Schatten, Spiegelung usw.
- Architekturdarstellung, schattierte Darstellung, Optimaldarstellung in 3D
- Ein- und Ausblenden von Teilen des 3D-Modells, Laufen im 3D-Modell
- Kalkulation des Hauspreises und Berechnung von Mengen
- gedruckte Dokumentation
- Schulungsvideos auf youtube - Support per mail direkt durch die Softwareentwickler
- Betriebssystem: Windows XP/Windows VISTA/Windows 7


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Um es vorweg zu nehmen, es ist für den normalen Windows Anwender sehr gewöhnungsbedürftig.
Meiner Meinung nach ist es ein CAD Programmm und um dieses zu bedienen bedarf es schon gewisser Übung und Fleiss/Lernarbeit.
Die Aussage vom Käufer A.Klein " schade das es keine Strg - X (Rückgängig) Funktion gibt, wird man sehr schnell nachvollziehen können.
Ich habe es seit ca. einer Woche im Einsatz und bin dank zahlreicher Video Anleitungen in YouTube dann doch ganz gut zurechtgekommen , so das Keller und EG erstellt sind. (ich erstelle ein komplett eigenes Haus - keine Vorlage). Beim Dach sitze ich momentan dran und es gestaltet sich schwierig. Auch die Funktion der automatischen Bemaßung ist bis dato noch nicht von mir entdeckt worden (das nur mal als Beispiel).
Aber es ist wie Anfangs gesagt eine Frage der Übung ! Spass macht es auf jedenfall und wenn man von sich selber sagen kann das man ein Mensch ist der nicht gleich aufgibt - empfehle ich es. Wer denkt das dieses Programm wie ein einfaches Malprogramm funktioniert ist hier falsch beraten. Dafür würde ich eher SweetHome3D empfehlen. Ich hoffe ein wenig weiter geholfen zu haben.
PS: Nach ein/zwei Tagen hätt ich es nicht nochmal gekauft , nach nun einer Woche würde ich es wieder tun !
1 Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich sollte vielleicht vorausschicken, dass ich zwecks Zeitmangel bisher kaum Bewertungen verfasst habe, aber mich diese SW dazu veranlasst hat, mir spät abends (nach einen laaaangen Arbeitstag), die Zeit dafür zu nehmen. Die Leute, die diese SW mit schlecht bewertet haben, liegen sowas von richtig (und sind mit Sicherheit keine „feindlichen Pseudo-Kunden"!!!)

Ich habe bisher mit Sweet Home 3D gearbeitet, da wir in Kürze bauen wollen. Dieses Programm ist Freeware und im Prinzip sehr intuitiv bedienbar. Leider erledigt es nur ca. 90 Prozent der Dinge, die ich für unsere Zwecke benötige. So wollen wir z.B. im Dachgeschoss überall Dachschrägen haben, allerdings Friesengiebel, Vordach etc. verbauen. SH3D unterstützt an sich leider keine schrägen Dächer. Hat man 2 normale Giebel bei seinem Haus (also IMHO ein "Satteldach"), so kann man über ein paar Tricks ein Dach erzeugen. Will man allerdings auf allen Seiten ein "Walmdach" haben, so ist man mit SH3D am Ende seiner Möglichkeiten.

Also nach 3D Hausplaner Software gegoogelt und auf "MeinHausplaner" gestoßen. Ich habe das Programm installiert und war total begeistert, was man da nach Auswahl des "Standard-Winkel-Bungalows" schon "zu stehen" hatte. Alles schon bemaßt, schon ein Dach drauf - einfach toll! Nun wollte ich diese Vorlage mal eben "einfach bearbeiten", um den Entwurf nachzubauen, den wir von unserem Planer erhalten haben. In SH3D war das super schnell gemacht (einfach ein Bild mit dem Grundriss unseres Planers importiert und einen Maßstab festgelegt und alles nachgezeichnet). Wie gesagt, leider fallen die Möglichkeiten bezüglich Dachschrägen in SH3D sehr spärlich aus.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Bei dem Programm ist es irgendwie unmöglich, nach der Vorfreude auf die Lieferung gleich mit dem Planen loszulegen. Einen Haus-Versuch habe ich komplett zerschossen, bei einem weiteren zeigt das Programm mir nur noch Keller und Dachgeschoss an - wobei die 3D-Visualisierung alle Stockwerke zeigt - und inzwischen, nach wenigen Tagen probiere ich mein Glück am fünften Haus.
Ich bin recht eisern und werde weiter üben, denn ich bin mir sicher, dass ich dieses Programm irgendwann verstehen werde. Aber ich habe absolutes Verständnis, wenn mancher Anwender irgendwann aufgibt.
Was ich sehr schätze, ist die Anwesenheit des Supports auch hier bei amazon. So manches Problemchen konnte dank ihm schon hier in den Bewertungen geklärt werden.
Schade finde ich hingegen die viel zu kurze Bedienungsanleitung und stattdessen den Verweis auf youtube-Videos. Ich brauche etwas in der Hand, das mich anleitet und keine Videos... da bin ich altmodisch :-)

Für mich ist das Wände-Verschieben ebenfalls ein Problem. Man hat einen Raum erstellt und löscht eine Wand raus, doch oh Schreck, nun hat die übriggebliebene Wand eine kleine Schräge am Ende. Eine Verbindung mit einer neuen Wand wird mit einem Hinweis, dass es nicht möglich ist, abgelehnt. Wahrscheinlich fehlt mir hier noch die Übung, aber ich muss bislang dann alle Wände des Raumes löschen und neu anlegen, in der Hoffnung, dass mir hierbei bloß kein Fehler passiert oder ich irgendeine Änderung besser fände.

Auch den Versuch, einen Erker, eine Gaube usw. einzubauen, finde ich umständlich.
Hat man die falsch ans Haus gesetzt - z.B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Hallo,

ich bin schlichtweg enttäuscht von diesem Programm. Normal muss man sein geld zurückfordern!

Wer sein Traumhaus bauen will ist hier falsch!

Ich habe versucht ein Haus selber zu entwerfen. Dabei kommen folgende negative Punkte auf:
- Im Standarthaus (Muss man auswählen wenn man selber was entwerfen will) ist immer ein Keller dabei! Warum? Wie kann man den entfernen?
- Einen Grundriss für EG und OG, bei dem die Grundfläche des EG größer als die des OG ist nicht möglich zu erstellen!
- wenn man ausenwände Bündig ansetzen will, wird immer versetzt angesetzt
- die Masse nochmals zu ändern ist quasi unmöglich!

Mit diesem Programm konnte ich nicht mein Traumhaus entwerfen!

Schade!!
2 Kommentare 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen