Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

mediscript Kurzlehrbuch Neurologie Taschenbuch – 26. September 2012

4.8 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 34,99 EUR 21,99
3 neu ab EUR 34,99 1 gebraucht ab EUR 21,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Elsevier Medizin
Die ganze Welt der Medizin – immer aktuell mit Büchern und Kindle eBooks von Elsevier
Wertvolles Expertenwissen speziell für Ausbildung, Studium und Beruf. Stöbern Sie im Elsevier-Medizin-Shop.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Das Kurzlehrbuch Neurologie aus der neuen mediscript-Reihe ist mehr als die normalen Nachschlagewerke, die von vielen Studierenden zum Pauken vor der Prüfung verwendet werden. Die Autoren haben ein didaktisch sehr wertvoll aufgebautes Buch geschaffen, das in besonderem Maße das Interesse am Fachgebiet Neurologie weckt. endoskop

Die gezielte didaktische Aufbereitung ermöglicht eine schnelle Aneignung des Wissens im Fach Neurologie. Somit ein optimal für Studenten ausgerichtetes Buch, welches man wegen seiner Anschaulichkeit und Prägnanz immer wieder gern zur Hand nimmt. Auch in Vorbereitung auf das Staatsexamen ist das Buch eine optimale Examensvorbereitung. Fachschaft Dresden

Als Kurzlehrbuch bietet es zusammengefasste Informationen zum Fach ohne Wichtiges auszulassen. Thematisch werden alle neurologischen Themen gedeckt und die IMPP-Schwerpunkte werden besonders herausgearbeitet. Auch zum Nacharbeiten für die Vorlesung, als Hilfestellung beim Schreiben der Epikrise und zum Bestehen der Klausur geeignet. Ich bin mit diesem Buch sehr gut zurechtgekommen und ich habe nichts auszusetzen. Fachschaft Jena

In diesem Buch haben die Autoren ein komplexes Thema ansprechend auf den Punkt gemacht, ohne dabei die wirklich wichtigen Themen zu vernachlässigen. Die einzelnen Fakten werden nicht nur aufgelistet, sondern auch in einen Kontext gebracht, in welchem man sie gut verstehen kann. Mit 29,99€ ist der Preis für dieses Kurzlehrbuch wirklich angemessen und die Anschaffung lohnt sich. Fachschaft Münster

Über den Autor und weitere Mitwirkende

PD. Dr. med. Andreas Bender, PD Dr. Dr. med. Berend Feddersen, Dr. med. Jan Rémi, PD Dr. med. Gunther Fesl Neurologische Klinik, Klinikum der Universität München. Die Autoren engagieren sich seit langem in der Lehre und sehen es als persönliche Herausforderung an, ihren Studenten nicht nur neurologisches Faktenwissen, sondern auch Spaß am spannenden Fach Neurologie zu vermitteln.

PD. Dr. med. Andreas Bender, PD Dr. Dr. med. Berend Feddersen, Dr. med. Jan Rémi, PD Dr. med. Gunther Fesl Neurologische Klinik, Klinikum der Universität München. Die Autoren engagieren sich seit langem in der Lehre und sehen es als persönliche Herausforderung an, ihren Studenten nicht nur neurologisches Faktenwissen, sondern auch Spaß am spannenden Fach Neurologie zu vermitteln.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
27
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 32 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Laverne am 16. Dezember 2012
Format: Taschenbuch
Das Buch ist sehr geeignet für alle, die Neurologie mögen und für alle, die Neurologie nicht mögen, aber trotzdem lernen müssen. Ich habe mehrere Neuro-Lehrbücher verglichen und dieses hier liegt mit weitem Abstand vorne. Es ist übersichtlich, präzise, sehr gut strukturiert, beantwortet alle wichtigen Fragen. Zudem sind die Lerntipps und Merkekästchen wirklich eine Hilfe bei der Prüfungsvorbereitung. Fotos, Grafiken und Tabellen sind gut ausgewählt bzw. durchdacht. Gut, ich gehöre zu denjenigen, die Neurologie sowieso mögen, aber mich hat dieses Buch richtig begeistert. Auch der Preis ist gerechtfertigt. Absolut empfehlenswert!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Neurologie war mein viertes Fach im Hammerexamen. Da ich bis dato absoluter Neuro-Analphabet war, brauchte ich ein Buch, das die Grundlagen so gut und verständlich erklärt, dass ein DAU wie ich sie verstehen und in einer Prüfung ordentlich wiedergeben kann.
Diese Anforderung erfüllt das mediscript Kurzlehrbuch Neurologie mit Bravour! Die wesentlichen Krankheitsentitäten der Neurologie werden systematisch und verständlich aufgearbeitet, ohne in winzige Details abzudriften. Darüber hinaus ist dieses Buch sehr klinsch-praktisch geschrieben, was gerade für die Vorbereitung auf eine mündliche Prüfung Gold wert war.

Ich könnte mir vorstellen, dass das Buch für die Neurologie-MC-Klausuren (mit Fragen á la "Wissen Sie, was in meiner letzten Veröffentlichung auf Seite 14 im Kleingedruckten unter der linken unteren Grafik stand?") vieler Unis zu grob ist. Für ein gutes Fachverständnis mit Fokus auf klinischer Relevanz ist es aber die perfekte Vorlage; der Rest lässt sich mit Altfragen und Co auffüllen oder am besten gleich ignorieren.
Tatsächlich ist dies eines der besten Lehrbücher, die ich in fast sieben Jahren Studium gelesen habe.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das mediscript Kurzlehrbuch Neurologie von Elsevier ist das erste Kurzlehrbuch für dieses Fach des Münchener Verlags. Es ist ein guter Zusatz zum Lehrbuch Neurologie und fasst sich natürlich etwas kürzer. Trotzdem sind über 400 Seiten nun wirklich keine Länge eines klassischen Kurzlehrbuchs.

Aufgeteilt ist das Buch in insgesamt 19 Kapitel, die jeweils für sich wiederum Unterteile enthalten. Der Einstieg wird über das Themenfeld der neurologischen Untersuchung und wichtige neurologische Syndrome gefunden. Die weiteren Kapitel haken Schlaganfall, Kopf- und Gesichtsschmerz, Anfalls- und Schlaferkrankungen, Schwindel, demyelinisierende Erkrankungen, Tumoren, neurodegenerative Erkrankungen, Demenz-Syndrome, Bewegungsstörungen, metabolische Erkrankungen sowie weitere speziellere Krankheitsbilder ab. Die Texte sind durchweg ansprechend und interessant geschrieben. Aufgelockert wird das Buch durch viele Abbildungen, Grafiken, Tabellen und weitere didaktische Elemente wie den neuen IMPP-Hits (Worauf legt das IMPP im Examen wert?), praktischen Lerntipps, Merke-Kästen, Cave-Abschnitte, Praxistipps und einigen klinischen Fällen.

Das Design des Buches ist nicht ganz so modern gehalten, durch die Verwendung vieler Farben und kurzer Abschnitte liest es sich allerdings abwechslungsreich und kurzweilig. Zusätzlich findet man auf der Umschlagsinnenseite einen PIN-Code, mit dem man die Online-Angebote von mediscript nutzen kann, zu denen das Online-Buch und thematisch passende mediscript-Fragen gehören.

Fazit:

Das mediscript Kurzlehrbuch Neurologie gibt es zwar erst in der ersten Auflage, trotzdem scheint die Didaktik und das Konzept schon sehr gut ausgearbeitet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von HF am 21. Oktober 2012
Format: Taschenbuch
Auch wenn das Cover nicht wirklich ansprechend ist, ist das Buch doch ein absoluter Glücksgriff. Den Autoren gelingt es, das nicht enden wollende große Fach der Neurologie ausführlich genug, aber trotzdem kompakt auf den Punkt zu bringen. Besonders hervorzuheben ist die übersichtliche Gliederung mit vielen praktischen Tabellen und Abbildungen, sowie hilfreichen Tipps, die sich direkt auf den Fragenkatalog des IMPP beziehen. Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Ein MUSS für die Staatsexamensvorbereitung. Sehr empfehlenswert!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe mir schon mehrere Neurologie Bücher gekauft. Ich habe ein gewisses Grundwissen. Allerdings wollte kompetentes Wissen. Allerdings einfach erklärt. Und genau das ist bei diesem Buch so. Die wichtigsten Themen sind sehr gut aufbereitet. Ich würde das Buch immer wieder kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Buch (so hässlich es auch aussieht) ist ein echter Glücksgriff, und für das Medizinstudium eines der wenigen wirklich herausragenden Bücher. Es ist ein Buch, was man tatsächlich auch durchlesen kann (und sollte), und was wirklich für die Zielgruppe angemessen ist (denn wer liest schon ein "richtiges" Neuro-Lehrbuch im Studium? Zumindest, wenn er nicht sonderlich an Neuro interessiert ist).

Es ist schon ein Kurzlehrbuch, aber in ihm werden alle beschriebenen Krankheitsbilder in einen verständlichen Zusammenhang gestellt (also nicht nur eine Aufzählung von "Prüfungsfakten"). Kolibiris (es sei denn, sie wurden vom IMPP schon einmal geprüft) sucht man hier vergebens - und deswegen hat man nach dem Durchlesen des Buches einen guten Überblick über die Neurologie, anstatt ein Konglomerat im Kopf, bestehend aus mysteriösen Krankheiten mit Eigennamen und komischen Symptomen, von denen man nicht mal die Namen versteht...

Man wird wirklich an die Hand genommen (am Anfang jedes Kapitels steht ein Wegweiser), und strukturiert an die Neuro herangeführt, und es geht dabei ums Verständnis, nicht ums Auswendiglernen. Es gibt auch viele praktische Tipps (also auch fürs PJ gut!). Die Kapitel bzw. die einzelnen Krankheiten sind alle gleich aufgebaut, neben vielen relevanten Abbildungen (Bildgebung, technische Untersuchungen - und die Bilder sind so erklärt/ aufbereitet, dass man auch versteht, worum es geht) findet man auch (übersichtliche!) Tabellen, z.B. zur Differenzialdiagnose.
Das Buch ist sicher für das semesterbegleitende Lernen geeignet, aber ganz besonders fürs 2. STEX!!! Dieses Buch (ein wirklich großer Pluspunkt!!!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen