Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 5,32
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das magische Labyrinth: Der Flusswelt-Zyklus 4 - Mit einer bislang unveröffentlichten Flusswelt-Novelle Taschenbuch – 1. November 2008

3.2 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. November 2008
EUR 12,00 EUR 3,98
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 20,00
4 neu ab EUR 12,00 9 gebraucht ab EUR 3,98

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Philip José Farmer, geboren 1918 in North Terre Haute, Indiana, entdeckte 1929 durch das Magazin »Science Wonder Stories« seine Liebe zur phantastischen Literatur. Neben seinen Tätigkeiten als Elektriker und Kinokartenabreißer schrieb er zunächst Kurzgeschichten, dann »Tarzan«-Romane. Mit »Die Welt der tausend Ebenen« und dem »Flusswelt-Zyklus«, der nun komplett bei Piper erscheint, erlangte er Weltruhm. Farmer wurde vielfach mit Preisen ausgezeichnet und gilt als einer der großen Visionäre der Science Fiction und Fantasy. Philip José Farmer starb am 25. Februar 2009 im Alter von 91 Jahren.


Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
laaangweilig. Ich lese so gerne, aber für dieses Buch habe ich elend lange gebraucht. Ich habe immer wieder auf Spannung und Lösung gewartet und es kommt nie etwas - schade. Habe sogar alle Teile "probiert", da ich es mit diesen Bewertungen nicht glauben konnte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Im vierten Band der Flusswelt-Saga lüftet Philip Jose Farmer nun endlich das Geheimnis um die Entstehung und den Zweck der Flusswelt und führt damit diesen Zyklus einem versöhnlichen und würdigen Ende zu.

Wie schon in den Bänden Zwei und Drei ist die Lösung des Rätsels der Flusswelt in der ersten Hälfte des vierten Bandes bestenfalls nur ein Nebenschauplatz. Das Schicksal der Protagonisten - Sam Clemens, John Lackland, Richard Frances Burton, Hermann Göring und deren Freunde - vereint sich im gewaltigen Showdown der Fehde zwischen Clemens und Lackland. Wie gewohnt scheut PJF nicht davor zurück, seine Helden in sinnlosen Kämpfen sterben zu lassen. Und das, wo doch die Wiedererweckungsmaschine seit Band Vier nicht mehr in Betrieb ist....

Action gepaart mit Pazifismus und das übliche philosophische Farmer'sche Gedankengut zeigen, dass der Autor zu den Stars seines Genres gehört.

Das letzte Drittel des Romans widmet sich dann der finalen Auflösung des Flusswelt-Rätsels. Dass eine ausgewählte Gruppe den geheimnisvollen Turm am Ende des Flusses erreicht, darf vorausgesetzt werden. Wer gehört jedoch dieser Gruppe an? Was wurde aus Piscator? Und wer sind nun die Schöpfer der Flusswelt, und was ist der wahre Zweck dieser Schöpfung? Und wer versteckt sich hinter dem abtrünnigen Ethiker und kann sich dieser durchsetzen? Alle diese Fragen werden ausführlich beantwortet.

Ob nun die Farmer'sche Auflösung dieses Rätsels befriedigt, bleibt dem geneigten Leser überlassen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Mit dem Flußwelt-Zyklus erlebt man als Leser ein auf und ab. Auf den hervorragenden und zu Recht als Klassiker geltenden Teil 1 folgte ein äußerst langweiliger Teil 2. Anschließend konnte Teil 3 - Das dunkle Muster - beinahe wieder an die Klasse des ersten Teils anknüpfen. ''Das magischen Labyrinth'' stellt nun den insgesamt vierten Teil der Flußwelt-Saga dar - und ist ähnlich enttäuschend wie es schon Teil 2 war.
Woran liegts? Zum einen an der unnötigen Länge des Buches. Ich bin eigentlich ein Freund von langen Büchern. Wichtig hierbei ist aber, dass der Autor den Leser fesseln kann und sein Interesse für die Handlung weckt. Farmer hat das leider nicht geschafft. Dabei waren die Voraussetzungen sehr günstig: In ''Das dunkle Muster'' waren die Weichen für ein hervorragendes Finale des Zyklus gestellt worden. Die Hauptpersonen der Handlung waren drauf und dran das Geheimnis der Flußwelt zu entschlüsseln. Doch statt die Geschichte nun zu einem konsequenten Ende zu führen, zieht der Autor die Handlung unerbittlich in die Länge. Der Leser weiß ganz genau, dass es zum Duell der beiden verfeindeten Parteien kommen wird - doch bis er endlich bei der finalen Schlacht angekommen ist, muss er noch rund 300 Seiten hinter sich bringen, auf denen leider sehr wenig mitreißendes auf ihn wartet. Kritikpunkt Nummer 1 ist also schon wie bei Teil 2 die Langeweile. Weniger wäre hier viel mehr gewesen!
Kritikpunkt Nummer 2 ist der Umgang des Autors mit den in die Handlung eingebundenden Personen. Über die vier Bände wird eine große Zahl an Charakteren in die Geschichte eingeführt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden