Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 8,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von biener58
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: (UK5-1/P2) Auflage 2000. Broschiert. 656 Seiten. Nur leichte äusserliche Gebrauchsspuren. Buchschnitt deutlich nachgedunkelt/gebräunt. Ansonsten ist das Buch gut erhalten
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Heilung ist möglich. Eine revolutionäre Technik zur Behandlung chronischer Erkrankungen Taschenbuch – 2000

3.6 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 2000
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95 EUR 8,00
3 neu ab EUR 14,95 24 gebraucht ab EUR 8,00 2 Sammlerstück ab EUR 32,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Schon der Untertitel macht neugierig: Eine revolutionäre Theorie zur Behandlung chronischer Erkrankungen. Was ist daran so revolutionär? Ich kann mich nicht erinnern, dass mir ein Arzt jemals gesagt hätte, meine Erkrankung käme von Parasiten oder Umweltgifte sind die Ursache. Wer von uns klagt nicht manchmal oder auch ständig über Verdauungsbeschwerden, Kopf- oder Rückenschmerzen? Die Behandlungsmöglichkeiten, die in diesem Buch vorgestellt werden, reichen vom elektronischen Zappen über Nieren- und Leberreinigungen bis hin zum bewussteren Umgang mit Nahrungsmitteln, Kosmetikprodukten und anderen alltäglichen Dingen. Und das alles ist nicht nur recht ausführlich beschrieben und mit zahlreichen Fallbeispielen veranschaulicht. Auch mehrfache Hinweise darauf, dass der "Gang zum Arzt" durch dieses Buch nicht ersetzt werden kann, fehlen nicht. In den meisten Fällen bedarf es nicht allzu großer Mühe, selbst die vorgestellten Methoden anzuwenden, um den Körper bei der Heilung zu unterstützen. An mehreren Stellen verweist die Autorin, eine amerikanische Biophysikerin, auch auf Sachverhalte, die von ihr noch nicht erklärt werden können, und ermuntert die Leser, sich selbst damit zu befassen. Der Aufbau des Buches erlaubt es dem Leser, selbst zu entscheiden, welche der Kapitel ihn vorrangig interessieren. So ist es z. B. auch möglich, die Abhandlung über den Bau der vorgestellten elektronischen Geräte intensiver oder eventuell sogar gar nicht zu lesen. Auch ohne diese Kenntnisse kann es für jeden nur ein Gewinn sein, die von Frau Dr. Clark vorgestellten Methoden auszuprobieren, ohne dabei ein Risiko einzugehen.
Kommentar 144 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Seit Jahren plagte mich etwas, das wirklich schon ein bedenkliches Ausmaß erreicht hatte. Es waren ein ständiges Völlegefühl, verbunden mit Energiemangel, übermäßigen Blähungen und manch anderen Beschwerden. Ich verwendete 2 Tage den Zapper mit 30 kHz. Sofort gab es sehr starke Veränderungen in der Verdauung. Einiges löste sich auf. Mit einem Frequenzgenerator ging ich dann auf die speziellen Parasiten, die ich meinen Symptomen nach vermutete. Ganz besonders zappte ich auf facsiolopsis buski 434 kHz und darunter bis 421 kHz und desweiteren auf den Frequenzen der Schimmelpilze. Meine chronische Krankheit löste sich dann innerhalb von einer halben Stunde auf.
Mein herzlicher Dank gilt Frau Hulda Clark. Ihre Forschungsergebnisse sind ein Meilenstein in der Geschichte. Ihre Einschätzung, wichtige Erkenntnisse nicht einem Kult anzuvertrauen, machten den Fortschritt möglich.
Ich hoffe, viele Menschen nutzen ihn.
3 Kommentare 125 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Es fällt auf, dass besonders die sogenannten "Fachleute" das Buch schlecht machen. Aber wer kennt nicht den schönen Ustinov-Spruch: "Das letzte was ein Mensch sagt bevor die Welt untergeht, ist der Satz eines Fachmann's:' Das ist technisch unmöglich'." Diese Fachleute haben das Clark-Verfahren einfach noch nicht probiert...
Natürlich hat die Natur auch Parasiten geschaffen, aber die meisten davon eben nicht für den menschlichen Körper. Unser Immunsystem kann wegen der Vielzahl von Schadstoffen mit anderen Belastungen (wie eben Parasiten) kaum mehr vernünftig umgehen. Deshalb ist es angeraten, diese erstmal zu beseitigen. Dabei sind selbstverständlich auch die Organe und das übrige Terrain in Ordnung zu bringen.
Ob es nun die Rechteckwelle mit positivem Offset des Zappers ist oder die zerstörende Resonanz einer Sinuswelle, wird wohl auch noch mal geklärt werden. DAS WICHTIGSTE - es funktioniert. Fragen Sie mal den Mediziner Ihres Vertrauens, warum ein bestimmtes Medikament nun genau gegen diese bestimmte Erkrankung helfen soll, aber im Detail bitte! Sie werden sich wundern...
"Nur" 4 Sterne, weil die Hygienemaßnahmen aus meiner Sicht etwas übertrieben sind (übrigens: Warum ist das Kochen mit Emaille-Geschirr nicht umsetzbar, lieber Vor-Rezensent?) und weil Kuhmilch auch 10 Minuten gekocht nur für Kühe da ist und nicht für Menschen (oder kennen Sie in der freien Natur irgendein Säugetier, das unter normalen Umständen die Milch einer andern Art trinkt?).
"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann." (unbekannt)
In diesem Sinne liebe Fachleute.
Kommentar 112 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Es geht in diesem Buch darum, in Eigenverantwortung für seine Gesundheit zu sorgen, statt bequemerweise Außenstehende dafür zur Veranwortung zu ziehen. Damit könnte dann die Abhängigkeit von Ärzten, Krankenkassen, Pharmaindustrien sowie von den üblichen, oft sehr brutalen Untersuchungsmethoden durch die Apparatemedizin der Vergangenheit angehören. Der Inhalt dieses Buches ist hochbrisant, weil es unserem Krankheitswesen in seinen ganzen Wucherungen als Wirtschaftsmacht den Garaus machen könnte, da die dort angegebenen vier Grundkuren tatsäclich Erfolg bringen. Und schließlich obliegt jedem die persönliche Entscheidung darüber, was genau er von den vielen Tips annehmen will!

Ich selbst bin vor ca. 6 Jahren derart schwer und schmerzhaft erkrankt, daß ich mich von einem Tag auf den anderen kaum mehr bewegen konnte und somit fast zu einem Pflegefall geworden wäre. Auf die geradezu dilettantischen Diagenosen der Vertreter der Schulmedizin gehe ich hier nicht weiter ein.

Seit ca. 1 Jahr führe ich einmal monatlich die in Dr. Clarks Buch beschriebene Leberreinigung mit sichtlichem Erfolg durch, so daß ich aufgrund dessen zusätzlich auch die dort beschriebene Nierenreinigung erfolgreich beendete. U. a. kann ich meine Fingergelenke wieder schmerzfrei bewegen und die Schwellungen an den Fingergelenken und Handknöcheln sind fast ganz verschwunden, ebenso die schmerzhaften Beschwerden in der Wirbelsäule, die angeblich lt. den teilweise ach so spezialisierten Orthopäden dort ihren Ursprung haben. Natürlich kann auch die Autorin nichts gegen Verschleiß an Bandscheibe und Knochen ausrichten.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen