flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 1. August 2015
Ich bin noch nicht ganz fertig mit dem Buch, bin aber auch enttäuscht.Sehr schlicht geschrieben, einzig die Eindrücke, die die Protagonistin von dem Land hat, finde ich ganz gut gelungen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man nach einem Besuch alle Zelte abbricht und in ein fremdes Land geht! Schon sein erster Alkohol- "Ausrutscher" gleich bei ihrem ersten Besuch hätte ihr zu denken geben müssen!

Etliche Fehler sind drin, die man schon sehen müßte, wenn es jemand gegenlesen würde!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Juli 2014
Eine wunderschöne, aber leider sehr traurige Geschichte.
Ich habe das Buch sehr genossen und innerhalb von 2Tagen ausgelesen.
Besonders gut hat mir gefallen, dass die Autorin gezielt und vor allem fair die Problematik zwischen den Kulturen angesprochen hat. In diesem Buch kam noch die Thematik Alkohol erschwerend dazu, und natürlich die daraus resultierenden Probleme. Auch damit hat sich die Autorin nicht unnötig in schweren Vorwürfen gegen ihren Partner Kamal verloren, obwohl man sich leicht vorstellen kann, dass die von ihr erwähnten "Ausrutscher" nur ein Teil des tatsächlich Vorgefallenen waren.
Aber alles in allem ein sehr schönes Buch. Leicht und in fließendem Schreibstil geschrieben. Die Autorin verliert sich nicht in langatmige Erklärungen von Gefühlen, und läßt so der persönlichen Fantasie des Lesern noch Raum.
Im Gegensatz einer Rezensentin hier, kann ich an dem Schluss nichts Unrealistisches finden, und ich hätte mich gefreut, eine nähere Erklärung dieser Leserin zu ihrer Meinung zu bekommen. Die Protagonistin hat diesen Mann verlassen, der sie ja offensichtlich immer geliebt hat, aber den Alkohol leider doch noch etwas mehr.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. August 2015
das lesen hat spass gemacht. nicht wirklich von anfang an, aber dann fand ich es wirklich lesenswert. ich hab nicht 5 sterne gegeben, da ich es teilweise etwas in die länge hinausgezögert empfand. ich habe zu lange warten müssen, bis sich wirklich die geschichte gewendet hatte. aber dennoch. marokko in der erzählung war gut getroffen und die zerrissenheit der hauptperson war gut nachzuempfinden.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. März 2018
Genau meine Thematik. Leider hatte ich es viel zu schnell durch gelesen. War sehr leicht z lesen, sooo, dass es in einem Zuge durch war. Kann ich nur Empfehlen. Viel Spaß beim lesen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Februar 2015
„ And in the end, we were all just humans… drunk on the idea that love, only love, could heal our brokenness.“ F. Scott Fitzgerald. Ich denke dieses Zitat beschreibt das Buch perfekt. Es hat Fragen in mir geweckt. Lohnt es sich für jemande alles aufzugeben und um die Welt zu ziehen? Lohnt sich das Opfer? Oder man ergreift die Chance nicht und lebt sein Leben weiter ohne es mit der Person zu teilen die man am meisten liebt. Kann man eventuell glücklich werden? Die Autorin hat alle diese Aspekte abgedeckt. Ich war die ganze Zeit hin- und hergerissen. Mein Verstand hat mir gesagt sie sollte weggehen aber mein Herz hat immer gedacht würde ich dasselbe machen? Könnte ich der wahren Liebe den Rücken zukehren? Das Buch hat die verschieden Stadien einer Beziehung erforscht und was passiert wenn die rosarote Brille langsam verschwindet. Am Ende muss jeder für sich entscheiden ob es sich Lohnt.Liebe ist nicht einfach und perfekt wie in den Filmen, Liebe ist ein Kampf der nie aufhört.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. April 2016
Ich mag eigentlich keine Liebesgeschichten, aber dieses Buch hat mir sehr gefallen! Auch die Lebensweise in Marokko ist sehr anschaulich geschildert. Selbst die Fluchtursachen sind hier sehr gut erklärt. Flüssig erzählt macht es absolut Spaß das Buch zu lesen. Gerne mehr von dieser Autorin!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. November 2014
Die Erlebnisse sind wunderbar geschildert und ich habe die Erzählung an einem einzigen Tag verschlungen. Das einzige, was ich mir noch gewünscht hätte, wäre gewesen, das Alter der Hauptperson zu erfahren und die Jahreszahlen, in denen die Handlung stattfindet.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Juli 2015
Viel kann ich zum Inhalt nicht sagen: Es tut mir leid, aber es kommt nicht oft vor, dass ich ein Buch nach der ersten halben Stunde wieder weglege... Es ist viel zu plump und einfach geschrieben.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Oktober 2016
Einige Stellen sind etwas unrealistisch beschrieben oder würden eine genauere Beschreibung benötigen. Der offene Umgang mit Alkohol ist sehr verwunderlich. Ansonsten gut zu lesen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Juli 2014
Es ist ein schöner Roman für den Sommer am See. Eine junge Frau die um ihre Liebe in Marokko kämpft. Sie zeigt die unterschiedlichen Kulturen auf.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden