Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Dezember 2009
Cro-Magnon, Neandertaler und das Przewalski-Pferd , sind schon vor
längerem ausgestorben. Noch gar nicht so lange her ist dagegen der Tod
von Porfirio Rubirosa . Stilgemäss im Ferrari trunken an einem Baum im
Bois de Boulogne.

Es ist ein wüstes Leben von jemand der irgendwie auf seine Art ein ganz
großes Rad gedreht hat. Angefangen in der Leibwache des Diktators Trujillo
der Dominikanischen Republik fängt er ein Verhältnis mit dessen Tochter
an. Eine Sache die für andere auch tödlich hätte ausgehen können.

Wie musste man das so anstellen, mit den Frauen? Es ging so:

'Der Playboy übersieht die Frauen, indem er nur dann auf sie achtet, wenn
sie es nicht tun. Er ist Kavalier. Das bedeutet, er erweist ihnen jegliche Reverenz.
Aber sie muss sich im Rahmen des Unverbindlichen bewegen. Sehr schnell wendet er
sich wieder ab. Nicht brüsk, sondern eher zufällig. Und so fällt sie ihm zu.
Selbst wenn sie die Masche kennt, hält sie seine Methode für echt. Und sie ist echt.'

Es ist ein abenteuerliches Leben als Diplomat, der in einem umgebauten B-25 Bomber durch die
Welt fliegt, Juden für Geld Visa besorgt, Polo spielt, boxt, Cresta-Run und Autorennen
fährt, Bongo und Gitarre spielt, mehrfach abstürzt ( aus der Luft) Auto-Rennunfälle hat,
beschossen wird und und.

Er war fünfmal verheiratet mit:

Flor de Oro Trujillo
Danielle Darrieux
Doris Duke
Barbara Hutton
Odile Rodin

Und ausserhalb der Ehen:
(Registerauszug)

Zsa-Zsa Gabor
Dolores del Rio
Ava Gardner
Joan Crawford
Jayne Mansfield
Marilyn Monroe
Susan Hayward
Evita Peron
Tina Onassis

Er war weder witzig noch klug, ein eiskalter Zyniker, über den Frauen
Dinge wie dies sagten:

Ich war grenzenlos in meinen Ehemann verliebt, doch nach einer Nacht mit
Rubirosa verlor ich jeden Sinn für Realität. Er war aufregend, leidenschaftlich,
sinnlich, primitiv und doch unglaublich sophisticated.

In Paris nannte man eine Zeitlang die riesigen Pfeffermühlen nicht nach ihrer
Funktion, sondern nach ihrer Größe 'Rubirosa'. Aber d a s kann ja wohl nicht
der Grund gewesen sein für seinen Erfolg bei Frauen.

Dies Büchlein ist in einem angenehmen Reflektionsniveau geschrieben, Kierkegaard
und Oscar Wilde werden zur Interpretationshilfe gebeten.

Eine französiche Diplomatin meinte nach einem Empfang bei den Kennedys, auf dem
auch Rubirosa zugegen war, sie wäre sofort mit ihm verschwunden, hätte er sie
darum gebeten, auch eingedenk dessen was es für einen Skandal gegeben hätte.

Andreas Zielcke : Auf die notorische Frage nach dem Rezept seiner
erotischen Erfolge hat Rubirosa stets mit sybillinischem Achselzucken reagiert.
Eines Tages fragte ihn ein Reporter nach dem Geheimnis seiner Eroberungen:

Was machen Sie, wenn Sie eine schöne Frau kennenlernen wollen?

Ich bitte sie um eine Verabredung. Wenn sie möchte, sagt sie zu.

Hat schon mal eine ' nein' gesagt?

Seien Sie kein Idiot, junger Mann.

Es sind über zwanzig Bilder zu sehen:
Rubirosa mit Ferrari, mit Pferd, mit Flugzeug,
mit Pferd und Frau, beim Handkuss, und Ferrari mit Baum.
review image
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Benötigen sie kundenservice? Hier klicken