Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 0,48
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der letzte Engel springt Broschiert – 25. April 2007

3.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,50 EUR 0,01
2 neu ab EUR 9,50 6 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück ab EUR 45,00
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Glauser-Preis-Gewinnerin Sabina Naber wurde 1965 in Niederösterreich geboren. Nach dem Studium der Theaterwissenschaft mit Fächerkombination Germanistik, Geschichte und Philosophie war sie hauptsächlich am Theater als Regisseurin im Einsatz. Musicals und Songtexte waren die ersten Ausflüge in die Schreibzunft. Gleichzeitig machte sie Erfahrungen im journalistischen Bereich, unter anderem beim ORF.

1996 begann sie ihre Ausbildung zur Drehbuchautorin, es folgten Aufträge von ORF, Terra-Film, Wega-Film, Prisma-Film und Dor-Film, außerdem zeichnete sie für einige Industriefilme verantwortlich. 2002 erfolgte die Veröffentlichung ihres ersten Romanes „Die Namensvetterin“, 2003 erschien „Der Kreis“, 2005 „Die Debütantin“, alle bei Rotbuch/Hamburg erschienen. 2007 wechselte sie zum echomedia verlag in Wien, wo im Frühjahr ihr vierter Maria-Kouba-Krimi mit dem Titel „Der letzte Engel springt“ erschien.

Seither erschienen bei echomedia weiters die beiden Anthologien:
- Tödliche Elf (978-3-901761-91-1) mit 11 Fußball-Kurzkrimis zur Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz von österreichischen, deutschen und schweizer Autoren
- Gemischter Satz (978-3-902672-26-1) mit 18 Kurzkrimis zum Thema Wein & Tod von 18 namhaften österreichischen Krimi-Autoren wie Eva Rossmann oder Stefan Slupetzky


Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 8. August 2008
Format: Broschiert
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2014
Format: Broschiert
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2008
Format: Broschiert
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2007
Format: Broschiert
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Ähnliche Artikel finden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?