Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Der leichte Weg: Buddhist... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der leichte Weg: Buddhistische Strategien, die in unserem Alltag funktionieren Gebundene Ausgabe – 6. März 2014

5.0 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 18,95
EUR 18,95 EUR 11,08
68 neu ab EUR 18,95 7 gebraucht ab EUR 11,08

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Der leichte Weg: Buddhistische Strategien, die in unserem Alltag funktionieren
  • +
  • Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie - Konkrete Behandlungsmethoden und Anleitung zur Selbsthilfe
  • +
  • Psychosomatik ist die Art und Weise wie wir alle funktionieren
Gesamtpreis: EUR 51,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Matthias Ennenbach arbeitet seit rund 20 Jahren in klinischen Kontexten und eigener Praxis sowie als Seminarleiter und Ausbilder für Buddhistische Psychotherapie. Der Autor ist seit langen Jahren praktizierender Buddhist. In seiner therapeutischen Arbeit in Kliniken und privater Praxis war es ihm möglich, die östlich-buddhistische und die westlich-psychotherapeutische Behandlungsform zu einer heilsamen und erfolgreichen Praxismethode zu integrieren.


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
"Der leichte Weg" ist ein absolut herausragendes Buch des Autors Matthias Ennenbach.
Es ist ihm gelungen, seinen Ansatz vom leichten Weg unglaublich sensibel, differenziert, mit Weisheit, Mitgefühl und auch Humor für das Leben hier und jetzt des jeweiligen Lesers zu schreiben. Da schreibt jemand, der weiß wovon er spricht und immer wieder hatte ich den Eindruck, dass dieses Buch mit einer ordentlichen Portion Herzblut geschrieben ist.

Wie wir es schaffen können unsere heilsamen Anteile zu aktivieren und dies aufrecht erhalten, wird sehr strukturiert, fundiert und motivierend dargestellt. Besonders gut fand ich, wie Matthias Ennenbach die Grundlagen, die Bedeutung und die Perspektiven einer stabilen Meditationspraxis erklärt und wie wichtig die Verwirklichung der 'auf dem Kissen' eingeübten Fähigkeiten im Alltag ist.
Der Autor macht ganz klar, dass es erforderlich ist, aktiv zu werden, um den "leichten Weg" zu gehen, und bietet dafür die Orientierung mit Bezug auf wichtige buddhistische Lehren, konkreten Übungen/Meditationen sowie gut erklärten Erkenntnissen aus den Neurowissenschaften. "Der leichte Weg" bedeutet (kurz zusammengefasst und nach meinem Empfinden):
Durch das achtsame Wahrnehmen dessen, was hier und jetzt ist, aus dem Hamsterrad auszusteigen, sich NICHT in den üblichen Alltags-Verhaltens-Automatismen zu verheddern, sondern sein Verhalten mit Bewusstheit zu steuern. Sehr motivierende Perspektive, finde ich.
Es gibt viele Stellen, an denen es Möglichkeiten gibt seine eigenen Einstellungen achtsam zu reflektieren, die bereits beim Lesen das Interesse wecken sich mit den jeweiligen Fragestellungen (vertieft) auseinander zu setzen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Es ist schon beeindruckend, mit welcher offensichtlichen Begeisterung und eigener Freude sich Matthias Ennenbach immer wieder neu den unterschiedlichen Möglichkeiten des buddhistisch psychotherapeutischen Weges annähert und diese umkreist und spezifiziert. In diesem Buch nun wird es lebenspraktisch(er). Auch wenn der Titel eine Verführung enthält, macht Ennenbach immer wieder klar, dass Leichtigkeit auf diesem Weg durch stetiges Gehen, Praktizieren und Ausrichten entsteht und dass der Alltag "ohne Abkürzungen" alles ist, was ist als Weg der Praxis. Und dass es möglicherweise gar nicht so leicht fällt, sich tatsächlich auf einen Weg zu machen, der Veränderung ermöglicht, selbst wenn diese theoretisch gewünscht wird. Der Autor beschreibt allerdings wiederum auch sehr differenziert, wie sich dem Prozess von Entwicklung und damit von persönlicher Veränderung doch auf eine sanfte und ermutigende Weise angenähert werden kann. Mir gefällt dieser Bezug zum alltäglichen Leben, zu den schlichten, kleinen Dingen, besonders gut. Der Vorschlag einer Buddhistischen Sozialtherapie mag wieder insbesondere die professionellen HelferInnen ansprechen und inspirieren. Auch eine erste wissenschaftliche Untersuchung zur Wirksamkeit der Buddhistischen Psychotherapie ist in diesem Buch enthalten und zeigt einmal mehr, dass buddhstische Vorschläge zur Bewusstseinsausrichtung und Lebensführung hoch wirksam sind.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich war sehr neugierig auf das neue Buch von Matthias Ennenbach, vor allem nachdem ich im Vorfeld auf Anfrage beim Autor erfahren hatte, dass es sich bei diesem Buch um die Verbindung Buddhistischer Techniken, u. a. der Achtsamkeitspraxis mit den Arbeitstechniken der wissenschaftlichen Positiven Psychologie nach Seligmann handeln würde.
Ein kurzer Exkurs:
Ich betone hierbei explizit das Wort wissenschaftlich, da es heutzutage vieles gibt, dass sich gerne mit dem Titel Positive Psychologie schmückt und nichts mit der wissenschaftlichen Arbeit zu diesem Thema zu tun hat. Dieses spezielle Arbeitsfeld der Psychologie, welches hauptsächlich im angelsächsischen Raum beheimatet ist, beschäftigt sich mit einem ressourcenorientierten Ansatz zur Beratung und Behandlung von Klienten, anstatt diese hauptsächlich über Defizite zu definieren.

In 17 Kapiteln erfährt der Leser, wobei zur Zielgruppe sowohl Ratsuchende, als auch Behandler zählen, wie es gelingen kann auf einem neuem, einen leichten Weg, sich im Hier und Jetzt inmitten aller Verstrickungen des Seins zu befreien. Mit Befreien ist keineswegs eine Flucht in Irrationalität und Illusionen gemeint, ein Wegignorieren aller Probleme, das widerspricht den Grundgedanken sowohl des Buddhismus als auch der Positiven Psychologie. Vielmehr werden Techniken gezeigt die einer Person innewohnenden Ressourcen zu fördern, um mehr Stabilität und Zufriedenheit im eigenen Leben zu fördern, wie auch immer die aktullen Lebensumstände sich gestalten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Jouvancourt HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 17. Mai 2014
Format: Gebundene Ausgabe
*
Beginnen wir mit einem Schlüsselsatz des Buches:

" Wenn Sie Frieden des Geistes und des Herzens anstreben,
müssen Sie Ihre geistigen Gewohnheiten ändern" ( XIV. Dalai Lama)

Automatismen in uns helfen uns, aber hindern uns oft auch ein glückliches Leben zu führen! Und ein glückliches Leben impliziert ein gesundes Leben. Automatismen, die wir uns als Schutzmechanismen in der Kindheit zugelegt haben, benötigen wir als Erwachsene nicht mehr, Mechanismen der Pubertät sind auch überflüssig und können uns in der weiteren Entwicklung negativ beeinflussen. Der Mediziner Dr. Ennenbach predigt einen "leichten Weg", einen "Buddhismus light" ohne einen Blätterwald von philosophischen oder religiösen Ansichten, er beschreitet den Weg des "einfachen Glücklichseins" und seine 500 Seiten starke "Bibel" des Glücklichseins führt den Laser tatsächlich in effiziente und leicht begehbare Strategien mit dem Ziel, sein Leben positiv zu verändern!

Ein Beispiel ist die Achtsamkeit: Jetzt und hier, Sie, der Leser meiner bescheidenen Rezension: was hören Sie jetzt? Was sehen Sie jetzt? Was riechen Sie jetzt? Was schmecken Sie jetzt? Was fühlen Sie jetzt? Was denken Sie jetzt? Den Augenblick bewußt leben und tief im Inneren glücklich sein. Probleme werden nicht weggeschoben, sondern sie werden im Inneren angegangen, sie werden ausgelebt. Dieses Handbuch macht niemanden sofort zum Buddhisten, aber der Weg, um Buddha zu werden, wird aufgezeigt und viele Ideen und Vorschläge werden nach der Lektüre des Buches sicher hängenbleiben und Gutes bewirken!

Ein Buch, das eindrucksvoll und leicht zeigt, wie man leichter lebt und "loslassen" kann!
.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen