Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 16,49
  • Sie sparen: EUR 3,50 (21%)
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von RatziFatzi
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: deutsche Version - direkter Versand aus Deutschland
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Der laufende Berg - Die Ganghofer Verfilmungen (Filmjuwelen)

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
1-Disc Version
EUR 12,99
EUR 8,78 EUR 8,45
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Der laufende Berg - Die Ganghofer Verfilmungen (Filmjuwelen)
  • +
  • Der Schäfer vom Trutzberg - Die Ganghofer Verfilmungen (Filmjuwelen)
  • +
  • Der Herrgottschnitzer von Ammergau - Die Ganghofer Verfilmungen (Filmjuwelen)
Gesamtpreis: EUR 38,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Darsteller: Gustl Gstettenbauer, Fritz Kampers, Hansi Knoteck, Martin Schmidhofer, Beppo Brem
  • Regisseur(e): Hans Deppe
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Filmjuwelen (Alive - Vertrieb und Marketing/DVD)
  • Erscheinungstermin: 27. Januar 2017
  • Produktionsjahr: 1941
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • ASIN: B01AMU3TD2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 64.307 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Eine Naturkatastrophe vereint eine Dorfgemeinde. Diese hält im Kampf gegen sie zusammen. Vergessen sind Konflikte, Eifersucht und Misstrauen.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Der laufende Berg, eine Mischung aus Heimat- und Katastrophenfilm, ist eine Ludwig Ganghofer Verfilmung, die aus dem Jahre 1941 stammt. Diese wurde soeben von Filmjuwelen auf DVD in den Handel gebracht. In den Rollen sind unter anderem Gustl Gstettenbauer, Fritz Kampers und Hansi Knoteck zu sehen. Die Aufnahmen fanden bei Berchtesgarden und in den Dolomiten statt, Eva Braun, die spätere Ehefrau von Adolf Hitler, war bei den Dreharbeiten zugegen. Sie hatte ihre eigene Kamera dabei und filmte einige Szenen mit, die sie für den Hausgebrauch verwendete.

Aber werfen wir einen Blick auf die Geschichte im Film. Das Drama in den Bergen dreht sich um eine kleine Dorfgemeinschaft, die plötzlich einer Naturkatastrophe gegenüberstehen. Nur zusammen können sie das Schlimmste verhindern, zumindest solange alle mit anpacken und keiner aus der Reihe tanzt.

Die Zuschauer bekommen hier beeindruckende Aufnahmen zu sehen, die schon in den 1940er Jahren das Publikum in die Kinos lockte. Die Aufnahmen hinterlassen einen bleibenden Eindruck, die Darsteller spielen sehr gut zusammen. Man kann gut die Ängste der Menschen spüren, wenn diese einer Macht ausgesetzt sind, der sie eigentlich nichts entgegenzusetzen haben. Auch wenn der Film vielleicht nicht gerade die breite Masse anspricht, wird das ausgesuchte Publikum über die DVD Veröffentlichung sicherlich erfreut sein.

Das der Film aus dem Jahre 1941 stammt, sieht man dem Bildmaterial ein wenig an. Ab und an huschen kleine Kratzer durch das Bild, auch Lauffäden sind immer mal wieder zu sehen. Im Laufe des Films werden diese allerdings weniger, so dass sie nicht mehr wirklich auffallen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden