Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
In kleinen Gruppen, ohne ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

In kleinen Gruppen, ohne Gesänge!: Unterwegs mit den Hamburg Hooligans Broschiert – 8. Mai 2009

4.5 von 5 Sternen 40 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 8. Mai 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90
EUR 14,90 EUR 10,23
62 neu ab EUR 14,90 4 gebraucht ab EUR 10,23

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • In kleinen Gruppen, ohne Gesänge!: Unterwegs mit den Hamburg Hooligans
  • +
  • Gewalt ist eine Lösung: Morgens Polizist, abends Hooligan - mein geheimes Doppelleben
Gesamtpreis: EUR 34,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Da ich schon immer von der Hooligan-Szene (ja, kann man das sagen) fasziniert und neugierig war und wissen wollte, was die sogenannten Rowdys dazu bewegt, jedes zweite Wochenende in die Städte dieser Republik und Europas zu reisen, musste ich mir das Buch einfach bestellen.

Ich kann nur eines sagen: Enttäuscht wurde ich auf keinen Fall!

Ich bin wirklich kein großer Supporter dieser Szene und kann diesem gegenseitig auf die Fresse hauen, nur weil man Unterstützer einer anderen Mannschaft ist, nichts abgewinnen. Dennoch musste ich so oft lachen über die Ereignisse rund um die Fußballspiele, dass ich oftmals darüber nachgedacht habe, wieviel Spaß diese Jungs unterwegs gehabt haben mussten (auch wenn man mit der einen oder anderen Blessur wieder nach Hause gekommen ist...).

Zum Schreibstil kann man eigentlich nichts schlimmes sagen. Trocken, umgangssprachlich, direkt. Keine große Kunst. Es lässt sich also sehr gut und entspannt herunterlesen. Einen zusammenhängender Faden in der „Story" ist nicht vorhanden. Der Autor erzählt einfach seine Lieblingsauswärtsfahrten in der Bundesliga, sowie International mit der Nationalmannschaft während seiner „aktiven" Zeit.

Für mich in der Rubrik „Hooligans" in Verbindung mit meinem LieblingsVerein 5 Sterne und somit das Geld wert! Alle, die etwas mit Fußball und der ungeliebten Szene „Hooligans" etwas anfangen können, sollten das Buch gelesen haben. Es lohnt sich wirklich!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ein muss für jeden Fußball Fan. Gerade wenn man sich in den einzelnen Fanszenen auskennt und diese in den unterschiedlichsten Szenarien wiedererkennt ist der ein oder andere Schmunzler vorprogrammiert.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Moin moin,

als alter HSV er war ich sehr gespannt auf dieses Buch.
Ich muss mich wirklich gestehen ich wurde enttäuscht....
Der Schreibstil ist mies das muss man wirklich sagen, der Humor ist mehr als peinlich. Beim ersten Kapitel schüttelt man den Kopf danach beginnt man sich zu schämen...

Zum Ende des Buches sind dann doch einige witzige Sachen dabei, gerade auf der Tour nach Polen.
Tja was ist das Fazit ?
Ich weiss es nicht....mehr als 3 Sterne hat es nicht verdient, dafür ist mir der "Humor" zu primitiv, und eine Kellnerin anzubrüllen und sich damit zu brüsten...nein das ist billig.

Nur der HSV
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich habe das Buch im Juni 16 geschenkt bekommen und habe tlw. Tränen gelacht. Ich war von 83 - ca 96 intensiv in der Szene "dabei" (nicht in HH) und kann nur bestätigen das diese Erlebnisse fakt waren, in anderen Firmen halt nur a weng annersch..... Teilweise dachte ich, ich bin im Buch, dann wieder oooh, so schlimm waren wir nicht, und dann wieder: Da wären wier nicht gelaufen. Ein Erlebnis ziemlich am Ende des Buches kann ich nur bestätigen..... Schreibstil ist m.M.n. halt original und nicht vorgeschrieben vom Verlag! Passt scho sagen wir hier in Franken!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ein super Buch, welches ich wirklich nur empfehlen kann. Es geht um Zusammenhalt, Freundschaft, Alkohol und den besonderen Kick beim Fußball.
Jeder der selber zum Fußball fährt, weiß, dass man mitunter die unglaublichsten, lustigsten, aber auch dämlichsten Sachen erleben kann. Viele solcher Erlebnisse werden dem Leser hier näher gebracht. UND WIE!! :)
Das Buch ist so geschrieben, wie es m.M.n. sein sollte. Nicht so hochgestochen, sondern "frei Schnauze", wie es sich beim Fußball eben gehört. Ich muss zugeben, dass ich über gewisse Textpassagen so herzhaft lachen musste, dass ich erst mal Kumpel von mir anrief und den entsprechenden Auszug vorgelesen habe. Einfach herrlich.
Der Autor schreibt ja, dass die Jungs von den Hamburg Hooligans vllt.nicht die Härtesten waren, aber mit Sicherheit der lustigste Haufen. Und wer das Buch gelesen hat, wird sich nur ganz schwer tun, dem nicht zuzustimmen.

Im Endeffekt ein herrlicher Einblick in die damalige Fußball-Szene, mit viel Witz, aber auch mit viel Gefühl geschrieben.

PS: Beste Grüße an den Feldwebel, mit dem würde ich gern mal nen Schoppen trinken!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Interessantes und kurzweiliges Buch, habe an einigen Stellen herzhaft gelacht.
Warum man sich im Rahmen von Fußballspielen auf die Mappe kloppen muß hat sich mir zwar auch nach dem Buch nicht erschlossen, aber die Reiseberichte sind auch unabhängig von den Schlägereien gut geschrieben. Auch als normaler Fußballfan findet man sich an einigen Stellen wieder.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen, konnte gar nicht mehr aufhören und war richtig traurig als es zu Ende war. In 14 Kapiteln gibt es äußerst lustige Auswärtsfahrten mit den Hamburg Hooligans, die sich weniger um Gewalt, oder wir waren die Besten drehen, sondern eher wir waren die Lustigsten beim Leser hinterlassen. Natürlich geht es auch in diesem Buch nicht ganz ohne Auseinandersetzungen ab, aber die Qualität ist in den Jahren 1985 bis Anfang der Neunziger Jahre noch eine andere. Der Zusammenprall der Hamburger mit den Berlinern 1995 zeigt dann wo die Reise hingeht. Aus Spass wird immer mehr purer Ernst und der Wille den anderen wirklich fertig zu machen.... Hier wird man nachdenklich und kann sich gut in den Autor versetzen. Fazit : Ein tolles Buch, sehr kurzweilig und lustig geschrieben, nicht nur für Fussballfans oder gar Hooligans etwas.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen