Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
6
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

PREIS: 12,99 Euro

• Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
• Verlag: Arena (1. Juli 2011)
• Sprache: Deutsch
• ISBN-10: 3401098586
• ISBN-13: 978-3401098586
• Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre
• Größe und/oder Gewicht: 22,1 x 1,5 x 29 cm

Liebevoll gezeichnete Illustrationen und sachlich spannende informative Texte sind für mich ausschlaggebend, dass ich für das Buch volle Punktzahl vergebe und absolute Empfehlung ausspreche.

Der kleine Biber erlebt gemeinsam mit den Tieren am Fluss zahlreiche Abenteuer. In diese Abenteuer verpackt erlebt der kleine Leser bildhaft anschaulich und in spannenden Texte verkleidet jede Menge Informatives rund um den Biber und seine Freunde und auch Feinde.

Toll finde ich, dass dem Buch eine CD beiliegt, auf der 13 Tracks enthalten sind, die die Geschichte mit zusätzlichen Naturgeräuschen untermalt darstellen. Außerdem ist ein kleines Fragespiel enthalten, hier kann man testen, ob der kleine Leser/die kleine Leserin das Buch konzentriert gelesen haben.

Leseprobe:
=========

Der Eisvogel liebt die Wärme

Nein, dieser Name passt überhaupt nicht zu ihm.
Denn der Eisvogel mag es gern warm.
Seine Verwandten wohnen nämlich in den Tropen.

Warum heißt er dann Eisvogel?
Weil seine Federn blau schimmern wie Eisen.

Am Bauch und um die Augen herum sind aber die
Federn wunderschön orange. …

Ganzseitige Abbildungen – sehr farbenfroh und aussagekräftig untermalen sie die Texte wechseln sich ab mit Detailzeichnungen und am Rand neben den Texten befindlichen Spalten, innerhalb derer der Leser weiterführende Informationen und Abbildungen zu Freunden des Bibers sehen und nachlesen kann.

Fragen und die Antworten darauf innerhalb der Texte sind jeweils rot gedruckt. Auch die Pflanzen am Fluss werden thematisiert.

Dieses Buch ist eine ideale und komplexe Einführung in die Thematik.

Meine Tochter ist Grundschullehrerin – sie nutzt dieses Buch und auch die anderen der Reihe – sehr gern im Sachunterricht – auch, um es auf dem Büchertisch zur jeweiligen Thematik auszulegen und hat die Erfahrung gemacht, die die Schüler zum Buch greifen und interessiert darin blättern und lesen und sich mit den Freunden auch außerhalb des Unterrichts darüber austauschen.

Die textlichen Beiträge sind so geschrieben, dass sie verständlich den Inhalt wiedergeben und 0 nicht über – aber auch nicht unterfordern.

Absolute Empfehlung
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2011
Es gibt wenige Sachbücher für Kinder, die mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistern. Doch dieses Buch darf sich zu dem kleinen Kreis dieser Bücher zählen. Hier wird nicht auf personifizierte Tiere gesetzt, sondern aus der Sicht eines Erzählers werden hier interessante Tiere vorgestellt, die in unserer Region Zuhause sind. Man beschränkt sich hier nicht nur auf ein Tier, sondern jede Doppelseite ist einem anderen Tier gewidmet. So lernt man hier neben dem Biber auch die Wasseramsel oder den Feuersalamander kennen. Die Texte sind kurz, kindgerecht und leicht verständlich. Die Kinder werden nicht mit Infos überflutet, sondern es wird sich hier auf wenige charakteristische Details beschränkt. Die Bilder im Buch sind klasse, nicht verspielt, sondern naturgetreu dargestellt. Highlight ist die CD, die dem Buch beiliegt, auf der das Buch als Hörbuch enthalten ist. Die CD läuft ca. 30 Minuten und ist mit schönen Naturgeräuschen untermalt. Bei uns wird sie täglich gehört!
Ich kann dieses Buch bzw. Bücher dieser Reihe ausnahmslos empfehlen. Wir werden uns mit Sicherheit weitere Bücher der Reihe anschaffen, auf den Wunschzettel sind sie schon gewandert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2013
Wir besitzen schon einige Bücher aus der Serie und können sie jedem weiterempfehlen, der seinen Kindern Tiere und Natur näher bringen möchte. Die Illustrationen sind wunderschön und auch ohne CD ist es ein Vergnügen, sich diese gelungen Zeichnungen anzusehen. In diesem Buch wird nicht nur der Biber vorgestellt, sondern auch eine Reihe anderer Tiere, die am Wasser leben, wie z.B. die Wasseramsel, die Wasserspinne, der Höckerschwan oder der Graureiher, um nur einige zu nennen. Wir haben das Buch mit CD und uns gefällt der Stil der CDs. Man hört Naturgeräusche und die Stimme des Sprechers ist angenehm. Wie im Buch auch stellt der Sprecher kleine Fragen, die unsere Tochter gerne beantwortet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2011
Nicht nur im Wald kann man viele Tiere beobachten, sondern auch am Fluss. Für alle Kinder die keinen Fluss mehr vor der Haustür haben, ist dieses Buch ein lehrreiches Hilfsmittel. In "Der kleine Biber und die Tiere am Fluss" werden 13 heimische Flusstiere anschaulich und lebendig vorgestellt. In kurzen Sachtexten lernt man nicht nur den Biber, sondern z. B. auch verschiedene Vögel, die Wasserspinne, den Feuersalamander und den "Fisch mit Bart" kennen.

Dieser Lektüre ist wirklich ein klasse Sachbuch für Kinder!
Die kompakten Informationen zum kleinen Biber und den anderen Tieren am Fluss sind leicht verständlich und kindgerecht geschildert.
Das Cover gewährt einen kleinen Einblick auf die wundervollen, natürlichen und harmonischen Zeichnungen im Buch. Dort wird auf jeder Doppelseite ein Tier behandelt, wie z. B. der Eisvogel oder der Hecht. Die schönen Illustrationen visualisieren das gelesene und unterstützen so das vorgelesene. Auf jeder Doppelseite sind im Text zudem zwei Fragen eingebaut, mit denen man das Kind spielerisch einbeziehen kann. Aber keine Angst, unter den Fragen ist auch gleich die korrekte Antwort vermerkt. Dieses Antwort und Fragespiel ist jeweils in roter Schrift gehalten, damit man es auch gleich erkennt.

Obwohl mir die beiliegende CD mit den Naturgeräuschen nicht ganz so gut gefallen hat, hört mein Sohn sie täglich. Hier wird genau der Text vorgelesen, der im Buch geschrieben ist. Das Vorgelesene wird von Naturgeräuschen unterstützt. Nur der Schluss des Buches, in dem nochmals nützliche Zusatzinformationen enthalten sind (gefährdete Tierarten, Tipps zum Naturschutz und ein paar spannende Einzelheiten über Biber, Salamander, Spitzmaus und die Fische) fehlt leider.

Das Preis-/Leistungsverhältnis von "Der kleine Biber und die Tiere am Fluss" finde ich absolut in Ordnung.
Die Natur wird den Kindern so auf schöne und lehrreiche Weise näher gebracht. Gerne werde ich deshalb dem Wunsch meines Sohnes nachkommen und ihm weitere Bücher der Reihe kaufen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2013
Unser Kleiner (5 Jahre) "liest" gerne in dem Buch und lässt sich vorlesen, wir haben schon Bücher aus der Reihe und sie erfreuen alt und jung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2014
Schön gezeichnet und einfach erklärt ein tolles Naturbuch für Kinder und Eltern sowie ideal für Grosseltern.
Mit CD
Viele Informationen kindgerecht geschrieben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken