Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 6,03
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Ich kann's kaum erwarten

4.4 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 6,03
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jennifer Love Hewitt, Ethan Embry, Charlie Korsmo, Lauren Ambrose, Peter Facinelli
  • Komponist: David Kitay, Matthew Sweet, Ralph Sall
  • Künstler: Jenno Topping, David Kirschner, Karen Koch, Lloyd Ahern II, Marcia Hinds-Johnson, Michael Jablow, Deborah Kaplan, Mark Bridges, Bo Johnson, Betty Thomas, Harry Elfont
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch, Deutsch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Isländisch, Hebräisch, Türkisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Griechisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 17. November 1999
  • Produktionsjahr: 1998
  • Spieldauer: 96 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00004RYOO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 102.105 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der letzte Schultag des Jahres: 500 Kids geben Vollgas und feiern bei einer wilden Party ihren Abschluß: Da ist der Weiberheld Dexter, der sich von der süßen Amanda getrennt hat und wieder auf Aufriß geht. Die Chance für den schüchternen Preston, der Amanda schon lange heimlich anhimmelt, ist gekommen. Doch wieder traut er sich nicht: Amanda weiß ja nicht einmal, wer er ist. Dann fällt dem sexy Girl zufällig ein Liebesbrief von Preston in die Hände. Ganz andere Probleme hat die Außenseiterin Denise: Ausgerechnet mit der Knalltüte Kenny wird sie im Badezimmer eingeschlossen. Und das ist erst der Anfang einer Nacht, die keiner der Teens jemals vergessen wird...

Amazon.de

Diese unterbewertete Teenager-Komödie aus dem Jahre 1998 muss sich vorwerfen lassen, dass sie das Klassenziel nicht erreicht hat, und sie bringt dem Genre auch nichts Neues, aber wenn man genauer hinschaut, stellt man fest, dass sich hinter dem altbekannten Schema die Voraussetzungen für einen viel besseren Film verborgen halten. Die grundlegende Handlung ist typisch für diese Art von Komödie. Ein junger, vielversprechender Autor namens Preston (Ethan Embry) wollte während der ganzen vier Jahre auf der High School schon immer mit der Klassenschönheit Amanda (Jennifer Love Hewitt aus Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast) ausgehen, hatte aber nie den Nerv sie zu fragen. Kurz vor dem Abschluss hat er nun endlich all seinen Mut zusammengenommen und ihr einen Liebesbrief geschrieben, der seine Gefühle für sie enthüllt. Während der wüsten Abschlussfeier, die fast die ganzen 98 Minuten Laufzeit des Filmes ausmacht, leidet Preston, während Amandas eingebildeter Ex-Freund sich wieder an sie heranmacht, und der Versuch seinen Liebesbrief zu übergeben stellt sich als viel schwieriger heraus als gedacht.

Was an Ich kann's kaum erwarten wirklich interessant ist, hat jedoch wenig mit seinen attraktiven Hauptdarstellern zu tun. Die am realistischsten gezeichneten und unterhaltsamsten Charaktere sind die Außenseiter, die in der Nebenhandlung erscheinen, darunter ein Spinner (Charlie Korsmo), der während der Party auftaucht und ein paar alte Freunde (Seth Green und Lauren Ambrose), die sich gegenseitig mit ihren gemeinsamen Bedürfnissen und Unsicherheiten konfrontieren. Zwischen diesen beiden gibt es einige wirklich gute Szenen, und dieser durchschnittliche Film hat noch ein paar andere positive Überraschungen im Ärmel. Das macht aus ihm zwar keinen außergewöhnlich guten Film, aber er stellt dennoch einen angenehmen Zeitvertreib dar. --Jeff Shannon -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 12 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 2. März 2005
Format: DVD
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2009
Format: DVD
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2006
Format: DVD
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2015
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2015
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMEam 15. Juli 2004
Format: DVD
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2000
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Umhängetaschen

Ähnliche Artikel finden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?