Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
iWoz: Computer Geek to Cu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Books Squared USA
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Ships from the USA. Please allow 2 to 3 weeks for delivery. Only lightly used. Book has minimal wear to cover and binding. A few pages may have small creases and minimal underlining. Book selection as BIG as Texas.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

iWoz: Computer Geek to Cult Icon: How I Invented the Personal Computer, Co-Founded Apple, and Had Fun Doing It (Englisch) Taschenbuch – 16. November 2007

4.1 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 16. November 2007
EUR 14,96
EUR 5,80 EUR 0,37
9 neu ab EUR 5,80 15 gebraucht ab EUR 0,37
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Amazon Launchpad
Neu: Amazon Launchpad
Entdecken Sie jetzt einzigartige Produkte und Innovationen von den talentiersten Start-Ups. Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

One can't help getting caught up in [Wozniak's] excitement.... Wozniak learned to 'think differently' long before the company he helped found ever started using that phrase in a marketing campaign. --J.D. Biersdorfer

A sincere book.... The sweet, loving, almost innocent quality of this memoir sets it apart from most business people's bios, yet it still tells a fascinating story of this inventor/artist.

Sincerity and enthusiasm are the hallmarks of this irrepressible memoir; and Wozniak's optimism offers an example to us all. --Chris Hartman

This memoir truly reflects its author, both in its subject matter and its happy-go-lucky tone.... A welcome, fresh perspective for an industry that seems so far removed from its original ideas. --Peter Burrows

iWoz is the story about a man filled with curiosity and drive.... And it's about never forgetting what makes a person happy in life and never forgetting one's dreams. --Russ Juskalian

Steve Wozniak tells his version of the company's genesis in an endearingly gee-whiz conversational style. --James Sullivan

The mastermind behind Apple tells his story for the first time, from the invention of the first personal computer to the rise of Apple as an industry giant.

At last, Mr. Wozniak gets the stage all to himself [in a] chatty memoir full of surprises.... He reveals a technology pioneer more charming and whose life is more poignant than we expected. --George Anders

One can't help getting caught up in [Wozniak's] excitement.... Wozniak learned to 'think differently' long before the company he helped found ever started using that phrase in a marketing campaign. --J.D. Biersdorfer"

A sincere book.... The sweet, loving, almost innocent quality of this memoir sets it apart from most business people's bios, yet it still tells a fascinating story of this inventor/artist. "

Sincerity and enthusiasm are the hallmarks of this irrepressible memoir; and Wozniak's optimism offers an example to us all. --Chris Hartman"

iWoz is the story about a man filled with curiosity and drive.... And it's about never forgetting what makes a person happy in life and never forgetting one's dreams. --Russ Juskalian"

Steve Wozniak tells his version of the company's genesis in an endearingly gee-whiz conversational style. --James Sullivan"

This memoir truly reflects its author, both in its subject matter and its happy-go-lucky tone.... A welcome, fresh perspective for an industry that seems so far removed from its original ideas.--Peter Burrows

The mastermind behind Apple tells his story for the first time, from the invention of the first personal computer to the rise of Apple as an industry giant.

At last, Mr. Wozniak gets the stage all to himself [in a] chatty memoir full of surprises.... He reveals a technology pioneer more charming and whose life is more poignant than we expected.--George Anders"

Synopsis

The high-tech wizard behind Apple offers a personal account of the creation of the first personal computer by marrying computer circuitry with a video screen and a typewriter keyboard to create the affordable, easy-to-use Apple I, detailing his life before and after Apple and providing a personal perspective on an invention that ignited the compute

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Wie der Titel des Buches schon sagt: iWoz, hier geht um Woz und seine Sicht der Dinge.

Wer sich viele Hintergründe von seiner Zeit bei Apple wünscht wird sicherlich etnntäuscht, vielmehr erzählt Woz über seine Kindheit, seine Affinität zur Technik, die Entwicklung des Apple I und II und was er nach seiner Zeit bei Apple so getrieben hat. Das ganze auf eine sehr offene, vielleicht auch etwas naive Art. An der einen oder anderen Stelle sehr detailliert (vor allem wenn es um Technik geht), manchmal werden aber auch einfach mal ein paar Jahre übersprungen, bis zur nächsten, seiner Meinung nach, interessanten Begebenheit. Sicherlich nicht jedermanns Sache, ich fands lustig.

Der Stil des Buches, der in vielen anderen Rezensionen als schlecht bezeichnet wird, macht das Buch meiner Meinung nach gerade interessant: man hat das Gefühl Steve Wozniak sitzt einem beim Bierchen gegenüber und plaudert einfach mal so drauf los, zugegeben in sehr "legerer" Alltagssprache. Finde ich persönlich im Vergleich zu anderen Autobiographien, z.B. eine Gina Wild welche versucht richtig deutsch zu sprechen, wesentlich authentischer.

Auch habe ich Woz in seiner, für deutsche Verhältnisse, sehr selbstdarstellerischen Art nicht als unsymphatisch empfunden. Aber Amerikaner halten schlicht und ergreifend nicht damit hinterm Berg, wenn Sie der Meinung sind was gut gemacht zu haben. Das fängt bei guten Schulleistungen an und geht halt beim Zusammenschrauben des ersten PCs mit Tastatur und TV-Anschluss weiter. Da klopft sich der Amerikaner gerne mal auf die Schulter, wo man in Deutschland sicherlich ein wenig zurückhaltender wäre, sind eben kulturelle Unterschiede.

Kurz gesagt, er verstellt sich nicht, sondern man bekommt einen sehr guten Eindruck wie der Mensch Steve Wozniak ist (soweit man das aus einem Buch ableiten kann) und genau das ist ja auch der Sinn einer Biographie.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Schon das Taschenbuch in deutscher Übersetzung hatte mir sehr gefallen und ich bin vom Menschen Steve Wozniak tief beeindruckt.
Ich hatte mir aus dem Wenigen, was ich bisher so erfahren hatte zusammengereimt, dass er ein guter Mensch ist.
Es machte mir ein Riesenvergnügen zu erfahren, dass ich manches mit ihm sogar gemein habe (nein, nicht das Geld und nicht die Programmierkenntnisse). Da ich seit Neuestem auch eBooks für meine neue Kindle-App auf dem iPhone 6s Plus kaufe und das Taschenbuch nun einem Freund ausleihe, wollte ich es als eBook auf deutsch kaufen - gibt es aber nicht.
Um meine Englischkenntnisse zu vertiefen und zu sehen, ob die Originalfassung nicht nur den ausführlicheren Untertitel hat, habe ich dann gern die Originalfassung gekauft und werde sie komplett lesen. Dauert aber noch, da ich noch andere Bücher lese.
Fazit, bevor ich die englische Version komplett verglichen habe: es ist mindestens so gut wie die gute deutsche Übersetzung.
Wer etwas über den wirklich sympathischen guten Charakter Steve Wozniak erfahren und dabei auch mal schmunzeln möchte, kann hier zugreifen, wenn er/sie sich das in englisch zutraut. Sonst gibt es ja die deutsche Fassung als Taschenbuch. ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Detailreich und sehr bildlich beschreibt Woz sein Leben (nicht die Geschichte von Apple), dies meiner Meinung nach sehr spannend, und besonders reizvoll weil es, was manche als negativ empfinden, stilistisch sicherlich keine Meisterleistung ist. Ich bin der Meinung gerade die Schlichtheit seines Ausdrucks und Wiederholungen an einigen Stellen geben dem Buch besondere Authentizität, mir kam es vor als läse ich einen Gedankenstrom direkt aus Woz' Kopf^^
Ein eindeutiges Muss für jeden, der Interesse an Technik, den Ursprüngen des PC's oder natürlich Woz selbst hat.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Innenleben eines Ingenieurs, der alles zerlegt und zusammenbaut was mit Elektronik zusammenhängt. Die Story ist interessant auch wenn der Erzählstil manchmal gewöhnungsbedürftig ist.

Ein Großteil beschreibt übrigens die Zeit bevor Apple gegründet wurde als den Weg der ihn zur Gründung führte.

Irgendwie auch eine Zeitreise. Remineszensen an das Einlesen von Programmen vom Kassettenrecorder in den Heimcomuter, die einzelne Ansteuerung von Pixeln um einen Kreis auf den Bildschirm zu bringen und vieles mehr.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Most people have no idea who Steve Wozniak is and what role he played in the history of the PC.
Well, he build the first real PC in a garage and he tells his story- what computer aficionado could not want to read this?
Everybody who has ever seen Woz in an interview knows what a nice, down to earth kind of guy he is and it comes across nicedly in the book, too.
To sum it up- the story of the modern PC and the guy who build the first, a great read.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
a little technical at times but you feel what Steve Wozniak feels and that's just awesome to read. He's got so much passion and he is a great person. And he definetely had fun doing what he does best (and that includes telling his story) and the fun also springs over to you when you read his memoirs. I finished the book in a couple of hours and it was great to read it.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Technische Hintergründe Super erklärt, Privatleben auch interessant beschrieben.
Es liest sich leider wie das Tagebuch eines 12jahrigen...
Noch Mehr Einzelheiten zu. Beruflichen Werdegang waren Super gewesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen