Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
iPhone Game Development ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von buchmac
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: als Mängelex. gekennzeichnet
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

iPhone Game Development (Englisch) Taschenbuch – 2. Dezember 2009

3.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 29,00
EUR 19,45 EUR 0,77
13 neu ab EUR 19,45 13 gebraucht ab EUR 0,77
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Paul Zirkle has five years of mobile game programming experience and is currently a Lead Mobile Programmer at Konami Digital Entertainment. He has worked on over 40 titles, including porting, re-writing and full development. Occasionally, Paul is called upon to give lectures on game development at the University of Southern California.

Joe Hogue has five years of mobile game programming experience. He worked with Paul at Konami and currently works for Electronic Arts as a Mobile Programmer. Joe has worked on over 40 titles as well, including porting, re-writes and full development. Joe has written an iPhone game that is currently being submitted to the iTunes AppStore.

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Tino am 30. Januar 2010
Format: Taschenbuch
Wie ein Vorredner schon gesagt hat: Wahrscheinlich hat man den Titel mit heisser Nadel gestrickt, weil das iPhone gerade viel Aufmerksamkeit zieht - schade eigentlich.
Die Idee, zwei Autoren an dem Buch schreiben zu lassen, ist an und für sich schon gut. Besser wäre aber, wenn einer davon tatsächlich ein Objective-C Programmierer wäre... mit einem derartigen Gespann würden sich wahrscheinlich interessante Synergien ergeben. So aber hat man den Eindruck, dass sich die beiden (in ihrem Fachgebiet wahrscheinlich durchaus guten) Programmierer davor drücken, wirklich auf das iPhone einzugehen:
Fast alle Kapitel konzentrieren sich auf die von den Autoren entworfenen Bibliotheken, hinter denen Cocoa weitgehend versteckt wird... wenn man seine Projekte auf fremden Beispielcode aufbauen will, ist dieses Vorgehen vertretbar - aber wenn man sich nicht blind auf ein nicht etabliertes Framework verlassen, sondern wirklich lernen möchte, wie man für das iPhone programmiert, ist dieses Vorgehen genau so kontraproduktiv wie die Beispiele in C++.
Fazit: Das Buch ist zwar vergleichsweise günstig, aber von einem guten Titel zur iPhone-Programmierung in Kombination mit anderweitig erworbenem Wissen zur Spieleprogrammierung (OpenGL wird auch nur verwendet, aber kaum erklärt) profitiert man wahrscheinlich mehr.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
iPhone Programmierung ist ein heisses Gebiet geworden. Dementsprechend gibt es nun einen Wettlauf wer das erste Buch zu einem speziellen Gebiet herausbringt. Der allgemeine Aufbau des Buches ist nicht schlecht, der abgedruckte Kode ist aber kompletter Mist. Er lässt sich nicht einmal kompilieren und unterscheidet sich wesentlich vom Kode auf der homepage der Autoren. Offensichtlich haben die Autoren ins Buch irgendwas hingeschrieben und dann die Zeit bis zur fertigen Ausgabe für eine zumindest kompilierbare Version genützt.
O tempora, o mores.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch bietet zunächst eine Einführung in die Programmierung für das Iphone und erläutert dabei auch, welche Voraussetzungen für die Entwicklung erforderlich sind. Anschließend gibt das Buch einen kurzen Überblick über den Grundaufbau von Spielen und geht dabei auf die Spiellogik und das richtige Design für ein Spiel ein. Als nächstes werden die Möglichkeiten des Apple SDK im Detail vorgestellt, bevor schrittweise die Entwicklung eines 2D und eines 3D Spieles vollzogen wird. Den Abschluss bildet ein Kapitel zu Game Design.

Gelungen ist an dem Buch, dass es immer wieder die Themen vertieft, welche für die Entwicklung von Spielen besonders wichtig sind. Dabei geht es sowohl um Banalitäten ("Removing the Status Bar") als auch ans Eingemachte ("Frames per Second"). Insbesondere das 2D Spiel wird stückweise aufgebaut, was das Buch auch für die Lehre gut verwendbar macht. Stellenweise entsteht jedoch der Eindruck, dass sich die Autoren mit der didaktischen Aufbereitung dieses Tutorials nicht allzu intensiv auseinander gesetzt haben. Stellenweise enthält das Tutorial eine Vorstellung von relativ umfassendem Code und einer nur sehr kurzen Erläuterung der Funktionsweise. Damit sind spätestens an dieser Stelle sehr solide Programmierkenntnisse des Lesers erforderlich.

Fazit: Ein gute Einführung, die jedoch noch etwas besser aufbereitet werden könnte - wie bereits in anderen Rezensionen angemerkt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es stimmt, das in Teilen auch C++ oder nur C eingesetzt wird, jedoch mit
der Begründung der Autoren, dass dadurch das Framework viel schneller auch
auf andere Plattformen portierbar ist.
Ein gewisses Grundwissen in C kann auch dem Objektive-C-Programmierer nicht
schaden, denn viele kleine Helfer-Funktionen und Strukturen können in C
sehr praktisch aufgebaut werden.

Mir persönlich hat auch der Aufbau und Überlegungen der Autoren zur Engine
gefallen. Sie gehen dabei auf Details wie das Erstellen von Animationen ein,
in Grundzügen auf simple AI der "Gegner" oder das Sortieren der Sprite auf
der Z-Achse.

Ich habe schon 4-5 Bücher und eine Menge Tutorials zu diesem Thema gelesen
und jedes war ein Gewinn für mich. Denn jeder Autor bringt andere Überlegungen
und Philosophien mit ein. Dann liegt es beim Leser, aus diesen "Zutaten"
das nach eigenen Ansprüchen Beste oder Sinnvollste herauszusuchen und sich
ein eigenes Framework aufzubauen. Wem dies zu kompliziert oder einfach auch
zu mühsam ist, der sollte einfach ein fertiges Game-Framework einsetzen, z.B.
Cocos2D oder Sparrow (auch 2D).

Die Beispiele sind im Internet herunterladbar und lassen sich nach Auswahl des
aktuellsten iOS-SDK auch zum Laufen bringen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 2.5 von 5 Sternen 19 Rezensionen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen My Opinion of the book has changed. 25. Mai 2010
Von Cody - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
I had entered the following under the comments section of a previous and after the last 10 days of digging into code I thought I should use it to create a review.

I have to admit that I had serious misgivings about purchasing this book after reading the other reviews. One of my friends at work recommended it and I eventually downloaded the Kindle edition on my iPad. I thoroughly enjoyed the first 2 chapters. I've been working on a game design for a few weeks and was glad to see that some of my thoughts/designs were not far off. I allocated an entire day to get the framework described in Chapter 3 up and running. I read the chapter first then took a day off from work and dove in. It took a solid 9 hours to get things up and running. I still have a few glitches but for the most part the framework performs as expected. One thing I'll say - it forced me to learn a lot and dig deep into the code. The result is that I now have a reasonably good understanding of the design and I think I can take it and apply it for my needs. Pounding new knowledge into one's head is generally somewhat painful - but it's not necessarily a bad way to learn.

With that said, it would have been a bit easier if the examples and book code had matched up a bit more but I'm not to keen on complete listings eating up book space - still - getting the framework in chapter 3 to run was a challenge. Now that it's behind me I'll spend a few days documenting the model. I'll clean it up where it needs to be and change those items that will make it more aligned with what I have in mind. Then I'll dive into Chapter 4.

I'd rate the book with 4 stars (I originally thought only 3). As others have said, there are places in the text where the actual code doesn't match with the snippets in the book nor with the downloaded sourceforge examples. Mostly, I relied on other books that I have and the Apple documentation (or the framework H files) when I needed additional help. Working though this was like picking up someone's code at work and trying to figure out the design in preparation for a refactoring effort. Bottom line - it forced me to behave like I do at work when learning a new system.

Ok - About a week later now... I've down loaded the sourceforge code for Chapter 3 and it appears to be working fine. Stepping through with the debugger is well worth the time spent. Still have some issues with it displaying properly on an iPad but I'll figure that out as I get the time (which I've now done). I've started restructuring and documenting the relevant parts of the code that I find useful. The low-level portions with textures/fonts etc. helped get my old C-pointer skills dusted off. It was a painful experience but I believe I've finally got what I need from the text. Feel like I broke a couple of shovels whilst doing the digging.

Another week and a half have passed and I have used the sourceforge code to create a game framework. I've written routines to create random mazes and have added code that uses the accelerometer to let me "walk" an emu chick animation through the maze. Not perfect yet but I'll keep improving the base and documenting what I do.

Lke others who have commented I was initially frustrated when I started but I followed the author's advice and after stepping through the code with the debugger and adding my own documentation it's actually not bad and extremely interesting to see how this is all put together. Of course everyone learns at a different pace and a different way. Someone in a previous post suggested that this was probably not a beginner's book... could be. I have 15+ years of C & C++ experience in my background and I admit that has helped make the transition to Objective-C a bit easier. (I had done nothing with Objective-C until about three months ago.) My advice would be to keep going... There really are some interesting "code-nuggets' inside this framework.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Too many mistakes, too many assumptions 13. Oktober 2010
Von William Everhart - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
I'm into Chapter 3 and there have already been at least a dozen mistakes in the code. The book is also written poorly in that while working on the same sample project, they keep switching between two names, they call it "Example" and "Test", leading newer readers to be confused if they should be editing "ExampleAppDelegate" or "TestAppDelegate".

Rather then trying to rush these books out to be the first, take more time and get them right.

I'm returning my copy.
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Could Have Been Awesome 4. September 2010
Von Kirk Burleson - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
I'm sure I wasn't the only one who just couldn't wait to get this book in the mail. I was so excited when it arrived that I immediately tore into it. And then I typed in the code in chapter 3... It doesn't work. There is absolutely no reason whatsoever for publishing code that does not work! Yes, you can look at the errata and work it out, but that's not the point. There's good information in this book and you will take something away from reading it, but I give 1 star to any book that publishes code that doesn't run. It's like having spelling errors on your resume, it says that you're too lazy to run a spell checker. In this case the authors were too lazy to run their code.
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Overall Good game dev book, NOT for noobs! 6. Dezember 2009
Von R. Kumro - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
This book was very helpful in conveying some crutiel concepts for game development! The section on setting up a solid game state and how to manage resources was excellent and will go along way in my coding.

The author jumps around in the first few chapters but pulls it all together nicely once you get half way through reading. This book is really not meant for beginners and you will likely be lost if you dont approach this book with prior object oriented programming, C++ and/or Objective-C experience.

My overall impression on the book is this: The book does lack code examples and expects you to download the code examples from the site, which i actually ended up liking because the book is a much faster read and i can review the code of my computer instead. There appears to be some inconsistencies with the code and the book and you can figure that out if you know what you are doing! If you are looking for a nice 2d engine to use in your own games, this book is a great help and will give you everything you need to start coding 2D games(after some experimenting). I'm very happy with this book and hope the author continues to write more game dev books! Only reason for 4 instead of 5 stars is the few errors/inconsistencies in the code examples from book vs online examples.
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Good iPhone development book 25. Oktober 2010
Von M. Wyckoff - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
I am a software engineer and enjoy programming. I do not do iPhone applications professionally but have always wanted to write a game. This book is helping me accomplish this. I think the iPhone provides a great market and platform for gaming.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.